1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: Golem.de 06.04.01 - 11:09

    Endlich hat das Warten ein Ende: Das von Designer-Legende Peter Molyneux erdachte und von seinen Lionhead-Studios entwickelte Black & White ist nach unzähligen Termin-Verschiebungen nun tatsächlich erschienen. Und wie zumeist bei derartigen, im Vorfeld all zu sehr glorifizierten Projekten gilt auch hier: Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

    https://www.golem.de/0104/13366.html

  2. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: Bauklotz 06.04.01 - 11:41

    Der Test kam fix...
    Danke euch!

    Dann werde ich mir das wohl mal zulegen, wenn ich Zeit habe... :-)

  3. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: Chris 06.04.01 - 12:29

    Ja ein super Spiel, von der Fachpresse weit im Vorfeld so hochgejubelt, dass doch ein Gefühl bleibt: Ist das wirklich so revolutionär????

    Satter Preis mit DM 99,- und dann eine geradezu mickrige Verpackung mit einem winzigen Handbuch (Abbildungen Briefmarkengroß, schwarz/weiß) - sicher nicht das was Strategie- und Aufbausim-Fans begeistert. In USA sicher sehr viel schöner verpackt - aber für uns hier tuts die Billigvariante - ein übler Trend :-((

    Ich bin gespannt wie das Feeling im LAN oder online ist - Solo macht es auf jeden Fall schon sehr, sehr viel Spaß - Kaufen!

    Chris

  4. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: Maggadam 06.04.01 - 13:28

    Also meiner Meinung nach ist das Spiel nicht nur aufgemotzt sondern richtig genial. OK. Es hat das Genre nicht generell neu erfunden, aber das geht ja auch schlecht. Und was mein Vorschreiber meinte mit der Verpackung und Handbuch: Also ich finde das Handbuch so ok. Ich hab ehrlich gesagt keine Lust mich bei einem neuen Spiel durch hunderte von Seiten zu quälen, nur um mal rauszufinden wie die eine oder andere Sache funktioniert. Also von mir bekommt das Spiel die Bestnote!!

  5. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: vaxine 06.04.01 - 14:52

    Meine Meinung zu Black & White:

    Einmal von der verbotenen Frucht genascht...

    Absoluter Suchtfaktor. Die 99,00 DM sind es auf jeden Fall wert.

    KAUFEN!!!


    vaxine

  6. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: Dawnrazor 06.04.01 - 15:37

    Kann man sich nur anschliessen, ist mir echt lange nicht mehr passiert um 1:00 Uhr Nachts verwundert vom Monitor aufgeblkickt habe: "Waaaas schon so spät???"....

  7. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: cheater 06.04.01 - 16:32

    des spiel is absolut genial...ok teilweise hälts zwar nich was versprochen wurde aber es is immer noch eindeutig das beste spiel 2001...
    1. Problem: kanns sein das es probleme mit sound-on-bord systemen hat????? ES LÄUFT NÄMLICH NICHT!!!!!!! HILFE!!!!!!!!!!!!!!
    danke

  8. Datenschutz???

    Autor: Protagonist 07.04.01 - 20:49

    Moin Ihrs!

    Wollte nur mal darauf hinweisen, dass Black and White sich - falls es von einer gebrannten Backup-CD gespielt wird - beim Lionhead-Server meldet (natürlich verdeckt), der dann über die IP-Adresse den Provider herausfinden kann und diesen verständigt... bin mir zwar nicht ganz klar, was der Provider dann mit den Infos anstellen will, aber bedenklich ist das ganze schon...
    Für alle die den großen Bruder nicht mehr wollen:
    http://www.flavarites.com/gcw/games/pc_black_white.shtml

    Protagonist

  9. Re: Datenschutz???

    Autor: Krisko 09.04.01 - 13:00

    Was sind das denn für schräge Methoden? Nicht daß ich Raubkopien gutheißen will, aber wer weiß, was da noch so alles übertragen wird...

    Mal ganz davon abgesehen: Was, wenn der PC auf dem die vermeintliche B&W-Kopie läuft, gar nicht mit dem Internet verbunden ist? Oder ZoneAlarm etc. das Senden von Daten ins Netz verbietet?

    Oder läuft B&W dann gar nicht ohne Internetanschluß, weder Original noch Kopie? Also immer online sein, wenn man es spielen will? Super, genau das richtige für deutsche User, die pro Minute latzen dürfen.

  10. Populous?

    Autor: mario 09.04.01 - 13:27

    Hi, wenn es nur halb so süchtig macht wie Poplous auf dem Amiga und nur annähernd die Grafiken bietet, wie Powermonger (Auch Amiga), dann darf ich es nicht kaufen! Will sonst meine Produktivität gen NULL sinkt :-)

    Gruß
    Mario

  11. Re: Populous?

    Autor: Braindead 09.04.01 - 15:47

    Dann kauf es nicht ;-)

  12. Re: Spieletest: Black & White - Ein göttliches Vergnügen

    Autor: bah! 23.01.02 - 16:40

    ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  3. edith.care GmbH, Hamburg
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  2. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  3. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Odo Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
  2. Star Trek Picard Riker und Troi gesellen sich ab Januar 2020 zu Picard