1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Golem.de 30.07.02 - 15:41

    Am 21. September veranstalten LizzyNet.de und YoungUser education eine bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen, um diese mehr für Technik zu interessieren. Dabei soll nicht nur im Netzwerk gespielt, sondern selbiges zuvor auch gemeinsam in Teamarbeit eingerichtet werden.

    https://www.golem.de/0207/21004.html

  2. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: ©Qubit 30.07.02 - 15:49

    LOOOL

    Naja wenn´s Spass macht, allerdings würde ich mir das gerne mal ansehen.
    cya©QUbit

  3. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Jens Wösten 30.07.02 - 16:11

    Also, wenn ich das richtig verstehe, bekommen die teilnehmenden jugendlichen Mädchen
    einen LAN-Platz für Lau
    eine Schulung sowie Schulungsmaterial für Lau
    und ganz nebenbei noch eine Versorgung für das Leibliche wohl durch
    PIZZA und GETRÄNKE - ebenfalls für Lau?

    zur Krönung liegt die Finanzierung dieser "BUNDESWEITEN AKTION", bei der sich jede Schule bewerben kann (und wenns 100 oder 1000 Schulen sind) bei einem Ministerium, welches ab dem nächsten Jahr aus meiner Tasche kommt?


    WebHKT

  4. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Jens Wösten 30.07.02 - 16:14

    Zusatz zu obigem Beitrag :

    So hätte ich es schreiben wollen:
    zur Krönung liegt die Finanzierung dieser "BUNDESWEITEN AKTION", bei der sich jede Schule bewerben kann (und wenns 100 oder 1000 Schulen sind) bei einem Ministerium, welches das Geld ab dem nächsten Jahr aus meiner Tasche bekommt? Und das bekommt es nicht nur aus meiner!!!

  5. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: DEADMAN 30.07.02 - 16:19

    Auf wessen Mist ist das denn gewachsen??
    Schulungsangebote recht und schön aber nicht mit ner LAN-Party auf Kosten
    des Steuerzahlers...
    Frechheit!

    So long...

  6. hehe

    Autor: cmi 30.07.02 - 16:24

    "Sind die Netzwerke an den unterschiedlichen Veranstaltungsorten eingerichtet, geht es ans Spielen - mit dem Fantasyspiel Zanzarah. In dessen Mehrspieler-Netzwerkmodus gilt es, Feenwesen zu steuern und ihre magischen Kräfte im Kampf zu messen. Die Veranstalter bezeichnen das Spiel als pädagogisch absolut unbedenklich."

    mädchen wollen keine shooter spielen, oder wie? *lol* das klingt für mich wie "mami und papi richten nen kindergeburtstag aus und alle kinder spielen topfschlagen statt fußball" :D

  7. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Blaster99 30.07.02 - 16:33

    Jo, und wenn die schon sowas machen, dann sollen auch Jungs zugelassen werden. Ist ja schon sowas wie eine Diskriminierung, wenn mans genau nimmt.

    Erst motzen alle rum, baah, Lanparty, Brutale SPiele etc und jetzt sollen auf einmal Mädchen mehr dafür interessiert werden ??? Jedes Mädchen, dass ich kenne und Interesse an PC hat, braucht dieses dumme Zeug nicht, sondern bringt sich selbst schon alles selber bei.

    Schmeist noch mehr Geld raus und verbietet den Steuerzahlern alles, wir habens ja.... *grmbl*

    Bye

  8. ach was

    Autor: tentacle 30.07.02 - 16:38

    Jens Wösten schrieb:
    > So hätte ich es schreiben wollen:
    > zur Krönung liegt die Finanzierung dieser
    > "BUNDESWEITEN AKTION", bei der sich jede Schule
    > bewerben kann (und wenns 100 oder 1000 Schulen
    > sind) bei einem Ministerium, welches das Geld ab
    > dem nächsten Jahr aus meiner Tasche bekommt? Und
    > das bekommt es nicht nur aus meiner!!!

    Bildung kann viele Formen haben - denkt doch mal: Es wird eine Generation von Frauen heranwachsen, die NICHT ständig meckern wenn Mann selbst bei Sonnenschein zu lange am Computer hockt. Frauen die Netzwerkprobleme selber lösen - Romantisches Netzwerk-Knüpfen mit der Angebeteten, wie schön. :-) Aber bis es soweit ist, dauert es wohl noch 'ne Weile... Insbesondere wenn solche Nörgler wie Du verhindern wollen, dass Frauen uns endlich verstehen. ;-)

    Davon abgesehen kann ich mir vorstellen, dass bei Schulen ans Netz viel auf ehrenamtlicher Basis laufen wird, und ein paar Pizzen und Cola bekommt man zur Not auch noch gesponsert. Pizza kostet aber auch so nicht viel, insbesondere nicht, wenn sie in der Schulküche selbst gebacken wird.

    tentacle

  9. Re: hehe

    Autor: CK (Golem.de) 30.07.02 - 16:43

    cmi schrieb:
    > mädchen wollen keine shooter spielen, oder wie?
    > *lol* das klingt für mich wie "mami und papi
    > richten nen kindergeburtstag aus und alle kinder
    > spielen topfschlagen statt fußball" :D

    Schau Dir mal die Demo an. Und die Multiplayer-Screenshots auf Zanzarah.de - das ist eine Art Shooter, allerdings einer mit Pokemon-Elementen. :)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  10. Re: ach was

    Autor: Puschteblume 30.07.02 - 16:44

    Hi Leute,

    ich bin doch bis auf meinen Vorredner etwas erschüttert über die Reaktionen. Es sollte wohl jedem klar sein, dass Minderheiten grundsätzlich gefördert werden sollten. Und es ist völlig unabhängig davon, ob das nun Jungs oder Mädels sind.

    Leider muss ich feststellen, dass im IT-Bereich zu wenig Frauen arbeiten. Mehr Frauen, bzw. ein ausgeglichenes Verhältnis der Geschlechter in gesellschaftlichen Bereichen schafft eine viel abwechslungsreiche Atmosphäre.

    Ich für meinen Fall spreche mich für solche Aktionen aus, weil sie bei zu geringer Teilnahme ohnehin ins Wasser fallen. Ausserdem ist der Ansatz spielerisch mit dem PC umzugehen eine sehr angenehme.

    Gruesse

    Heiko

  11. Re: ach was

    Autor: hmmm 30.07.02 - 17:19

    Frauen sind eine Minderheit? Das wäre mir neu, durch die Männerdezimierung in etlichen Kriegen, gibt es weltweit "Frauenüberschuss".

  12. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: SilenceX 30.07.02 - 17:23

    Blaster99 schrieb:

    > Jo, und wenn die schon sowas machen, dann sollen
    > auch Jungs zugelassen werden. Ist ja schon sowas
    > wie eine Diskriminierung, wenn mans genau nimmt.

    Wieviele Chancen haben denn die Weiblichen unter
    uns mal ein Lan ihresgleichen zu erleben?
    Wieviele Chancen hast du?

    > Erst motzen alle rum, baah, Lanparty, Brutale
    > SPiele etc und jetzt sollen auf einmal Mädchen
    > mehr dafür interessiert werden ???

    Du vergisst den Grundgedanken. Gegen eine Lan auf der
    man das Nützliche (Netzwerkkonfiguration etc.) mit dem
    Spielerischen verbindet ist doch nichts einzuwenden?

    Der Unterschied ist der, dass Du warscheinlich auf eine
    Lan gehst "nur" um dem nächsten Monster die Birne
    wegzupusten. Warscheinlich regst du Dich noch drüber
    auf dass das Netzwerk scheisse ist, weil dein Ping so
    schlecht ist.

    Ich finde die Aktion nicht schlecht. Ob sie Erfolg hat
    wird sich zeigen.

    > Jedes Mädchen, dass ich kenne und Interesse an PC
    > hat, braucht dieses dumme Zeug nicht, sondern bringt
    > sich selbst schon alles selber bei.

    Ach? Das gibt es sicher auch. Aber die meisten werden
    wohl nicht über die "einfach" Windoze Bedienung hinaus
    kommen. Schon allein durch das soziale Bild der Frau.
    (Sorry, aber so ist es doch (leider))

    Der kleine Bob bekommt mit 12 zu Weihnachen nen
    Computer mit 2Ghz und GeForce4 ...
    Und die kleine Sandra? ....
    Frauen werden doch gar nicht mit Technik assoziiert.

    > Schmeist noch mehr Geld raus und verbietet den
    > Steuerzahlern alles, wir habens ja.... *grmbl*

    Geld wird für wesentlich unsinnigere Dinge rausgeworfen
    da ist in die IT-Bildung gut investiert.

    Viele Grüße

  13. Re: ach was

    Autor: SilenceX 30.07.02 - 17:25

    absolutes full ack!

    Ich bin auch noch auf der Suche nach "so" einer Frau :-)

  14. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: niDen 30.07.02 - 17:37

    Hallöle,

    ich hät da ma ne Frage wenn da nur Mädchen zugelassen sind wer erledigd dann dies?? :

    Hardware-schleppen, -anschliesen, -einrichten, Dummesprüche loslassen;

    muss ja nen richtig langweiliges Lan werden :( [zum glück bin ich kein Mädchen]
    fast nur Zicken auf einem Haufen das wird was, ich freu mich schon auf den Bericht gibds da dann auch Tatort-Fotos oder sogar ne Liveschaltung per Webcam???? *g*

    Das wird interessant freu mich schon drauf auch wenn ich nicht teilhaben darf

    viel spass den Teilnemerinnen
    gruss niDen

  15. Re: ach was

    Autor: alma 30.07.02 - 17:40

    stimmt, ich will auch eine freundin haben, die meine netzwerkkabel crimpen kann!

  16. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Damama 30.07.02 - 17:43

    Na, wenn das nicht IT-Bildung ist, was dann???!!! *LACH*

  17. Re: ach was

    Autor: Arktik 30.07.02 - 17:59

    So ein Schwachfug. Du weißt doch ganz genau, daß das Wort Mindreheiten im Bezug auf "Frauen im Umgang mit IT" steht. Also erzähl hier nicht so n Kram.

    Mehr Frauen im IT-Bereich gestalten das Arbeits- und Freizeitleben interessanter und fördern gleichzeitig das Verständnis des anderen Geschlechts im Umgang mit selbigen, als auch Verständnis für die technikbegeisterte Männerschaft.

    Arktik, der für mehr solche Aktionen ist.

  18. Re: Bundesweite LAN-Party-Nacht nur für Mädchen

    Autor: Arktik 30.07.02 - 18:12

    >ich hät da ma ne Frage wenn da nur Mädchen zugelassen sind wer erledigd dann dies?? :
    >Hardware-schleppen, -anschliesen, -einrichten, Dummesprüche loslassen;

    es gibt auch kräftige Frauen, aber um die Frauenwelt

    >muss ja nen richtig langweiliges Lan werden :( [zum glück bin ich kein Mädchen]

    das werden die schon selbst in die Hand nehmen :)

    >fast nur Zicken auf einem Haufen das wird was, ich freu mich schon auf den Bericht gibds da dann

    Du hast eine gute Meinung von Frauen, hört sich nach nem Stubenhocker an.
    Bist ja nur neidisch, daß Du nicht hindarfst, um dumme Sprüche loszulassen.
    /stänker/ Wahrscheinlich läßt Dein Alter nicht mehr zu /stänker/
    Es gibt auch hübsche Frauen im IT-Bereich.

    >auch Tatort-Fotos oder sogar ne Liveschaltung per Webcam???? *g*

    Spanner *g*

    >Das wird interessant freu mich schon drauf auch wenn ich nicht teilhaben darf

    es wird Dir sogar überlassen zu Hause zu bleiben oder nicht hinzugehen, passt doch


    Ich denke mal, daß genau aus dem Grund, daß verschiedene männliche Zocker einfach nur dumm rumlabern können und damit die weiblichen "Zocker" verschreckt werden, nur Mädchen zugelassen sind.

    tschau Arktik

  19. Re: ach was

    Autor: SilenceX 30.07.02 - 18:22

    Hopla, hab ich gerade zufällig gefunden.

    http://frauenweb.at/linux/index.html

  20. Re: ach was

    Autor: SilenceX 30.07.02 - 18:25

    > http://frauenweb.at/linux/index.html

    Ja, ich weis dass das schon vorbei ist,
    aber ich finde das mal ganz interesannt
    zu sehen was Frau so alles in sachen IT
    macht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf
  4. MEA Service GmbH, Aichach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme