1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Sega entwickelt Videospiel mit Jurassic-Park-Autor

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sega entwickelt Videospiel mit Jurassic-Park-Autor

    Autor: Golem.de 24.09.02 - 10:36

    Während Entwickler bei Lizenz-Verträgen normalerweise bereits existierende Film- oder Romanvorlagen aufgreifen, um daraus ein PC- oder Videospiel zu produzieren, geht Sega nun einen anderen Weg: Zusammen mit dem erfolgreichen Autor Michael Crichton soll speziell für ein Videospiel ein eigenes Konzept entwickelt werden.

    https://www.golem.de/0209/21800.html

  2. "einmalig"?

    Autor: Onassis 24.09.02 - 10:52

    Heißt es hier im Zitat "einmalig", weil Sega vorhat, dieses Projekt nur einmal durchzuführen oder meinen die wirklich, so etwas hätte es noch nicht gegeben?
    Was war denn mit Clive Barkers "Undying"? Dafür gibt's meines Wissens auch keine Romanvorlage. Außerdem gefällt mit Barker viel besser als Crichton.
    Onassis

  3. Re: "einmalig"?

    Autor: Sucker 24.09.02 - 11:09

    Recht haste, wobei Undying auch nicht sooo der Knüller war. rein von der thematik aber sicherlich spannender als Dino Park oder Timeline....

  4. Re: "einmalig"?

    Autor: Onassis 24.09.02 - 12:29

    Ich hab's gerne gespielt und mich einige Male ziemlich erschreckt (weil wieder unvermittelt ein Monster hinter mir aufgetaucht ist, meine Mana gerade am Boden war und die Muni langsam alle ging...). Und die Mönche haben in der Vergangenheit ganz schon fest zugeschlagen. *Aua!* Aber nichts für ungut... Nur der Endkampf hat wirklich lange gedauert. : )

  5. das hat Crichton doch schon mal gemacht (Amazon)

    Autor: marco 24.09.02 - 17:36

    Wenn ich mich recht errinnere gab es auf dem seligen C64 bereits schon ein von Crichton entwickeltes Spiel namens "Amazon". Das war damals im Rahmen einer Reihe von Adventures, bei denen mit bekannten Science Fiction-Autoren zusammen gearbeitet wurde.

    Weitere Autoren, die an jeweils einem Grafikadventure mitarbeiteten waren damals Arthur C. Clarke (Rendevous mit Rama) und Ray Bradbury (Fahrenheit 451). Erinnert sich noch irgendjemand an die Spiele? Story-technisch waren die jedenfalls sehr anspruchsvoll - selbst für die damalige Zeit, als es noch "electronic novels" von Infocom gab.

    Marco

  6. Re: das hat Crichton doch schon mal gemacht (Amazon)

    Autor: Maks 25.09.02 - 10:50

    Hallo Marco,

    ich habe damals Amazon auf dem C64 gespielt. Die Story und die Grafik war für damalige verhältnisse hervorragend. Ich bin schon gespannt was bei der Zusammenarbeit herauskommt.

    Gruß - Maks

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Technisches Applikationsmanagement (m/w/d)
    SachsenEnergie AG, Dresden
  2. PHP Developer (m/w/d)
    XOVI GmbH, Köln
  3. Stellvertretender Teamleiter Entwicklung (m/w/d)
    Otto Harrandt GmbH, Leutenbach
  4. IT-Spezialist - Wirtschaftsinformatiker, Informatiker oder Ähnlich mit Schwerpunk IT-Sicherheit ... (m/w/d)
    GRENKE AG, Baden-Baden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

IT-Arbeitsmarkt: Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
IT-Arbeitsmarkt
Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

ITler können wegen des großen Jobangebots leicht wechseln. Ob viele Wechsel der Karriere schaden, ist unter Personalern strittig.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  2. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit
  3. IT-Jobs Gutes Onboarding spart viel Geld