1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Mafia - So schön kann das Gangster-Leben sein

    Autor: Golem.de 24.09.02 - 14:00

    Die Mafia und ihre Machenschaften beschäftigen Film- und Romanautoren schon lange, jetzt hat sich auch ein PC-Spiel der nicht ganz unproblematischen Thematik angenommen. Herausgekommen ist dabei nicht weniger als eines der atmosphärischsten und spannendsten Computerspiele des Jahres.

    https://www.golem.de/0209/21809.html

  2. Mehr Frust statt Lust

    Autor: NEMESIS 24.09.02 - 14:54

    Ich kann Euch nur empfehlen: Lasst die Finger von diesem Spiel !

    Habe gestern Mafia durchgespielt. Allein weil die Geschichte spannend war, und ich wissen wollte, wie das Ganze ausgeht.

    Missionen wie das Autorennen, oder die Galerie 40 x zu spielen, und das bis zu 30 min und dann immer wieder von vorne anzufangen, weil man nicht abspeichern kann, treibt einen in den Wahnsinn, das macht keinen Spass mehr, wirklich nicht.

    Nur wegen der Geschichte wollte ich weiterkommen.

    Der Schwierigkeitsgrad ist zum Teil viel zu hoch, und die fehlende Speicherfunktion erfüllt ihr letztes. Ich wollte ich hätte niemals angefangen dieses Spiel zu spielen.

    Das Ende ist auch eher enttäuschend.

    Lasst die Finger davon.

    Ich freue mich jetzt auf Battlefield 1942.

    NEMESIS

  3. GTA3 lässt grüssen...

    Autor: jaydee 24.09.02 - 15:02

    ....hört sich für mich wie eine GTA3-Variante in den 20ern an...ganz Offensichtlich ist hier dasselbe Engine zum Zug gekommen.

  4. Re: Mehr Frust statt Lust

    Autor: -.DrOeTkEr.- 24.09.02 - 15:09

    ich finde die speicherlösung bei einem atmorphärelastigen spiel die beste lösung, denn sonst hängt man auf quicksave wie die flige auf der kacke, und die spannung ist dahin. ich fands nicht schwer, das autorennen hab ich beim ersten mal geschafft und die galerie brauchte auch nicht so viele versuche.

    das spiel ist wirklich hammer, und imho um einiges besser als gta3. dass es dieselbe engine hat ist übrigens totaler schwachsinn.

  5. http://www.hetzfresse.de/index.php3

    Autor: die fresse 24.09.02 - 16:03

    mir gefällts, andern auch nicht

    hier mehr dazu: http://www.hetzfresse.de/index.php3

  6. Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: Nightwish 24.09.02 - 17:19

    Genau dass dachte ich auch und sagten mir meine Kollegen bevor ich es kaufte; ok, sie wussten dass ich grosser GTA3-Fan war.

    Realität: Spiel hat 80% mehr mit einem 3D-Shooter a la NOLF o.ä. zu tun als mit GTA. Das fahren beschränkt sich meist nur als Mittel zum Zweck um von einer Location zur anderen zu kommen. Klar hat es auch richtigte Rennen und Verfolgungsjagdten, aber die sind sehr in der Minderzahl. Was das rein fahrerische betrifft ist es viel weniger originell als GTA3.

    Story wie jemand sagte soweit gut. Schwierigkeitsgrad unausgeglichen und teilweise zu schwer. Speicher-Möglichkeiten,...naja. Akzeptabel.

    Grafik ähnlich GTA3, möchte kein direkten Vergleich machen.

    Spielzeit liegt unter der Hälfte von GTA3.

  7. Re: Mehr Frust statt Lust

    Autor: cmi 25.09.02 - 01:50

    NEMESIS schrieb:
    >
    > Ich kann Euch nur empfehlen: Lasst die Finger
    > von diesem Spiel !

    nö :)

    > Missionen wie das Autorennen, oder die Galerie
    > 40 x zu spielen, und das bis zu 30 min und dann
    > immer wieder von vorne anzufangen, weil man
    > nicht abspeichern kann, treibt einen in den
    > Wahnsinn, das macht keinen Spass mehr, wirklich
    > nicht.

    das stimmt. aber für mich waren es nur die beiden missionen bei denen ich fast in die tastatur gebissen hätte (eigentlich nur das autorennen, die galerie ließ sich noch vergleichsweise einfach lösen)

    > Nur wegen der Geschichte wollte ich weiterkommen.

    und? das ist doch super! wo gibt es denn heute noch spiele, bei denen man _nicht_ vor lauter wut (beispiel: das autorennen) das spiel deinstalliert und nie wieder anschaut? die story ist die stärke von mafia die einen _alles_ ertragen läßt. und das findet mal viel zu selten heutzutage.

    > Der Schwierigkeitsgrad ist zum Teil viel zu
    > hoch, und die fehlende Speicherfunktion erfüllt
    > ihr letztes. Ich wollte ich hätte niemals
    > angefangen dieses Spiel zu spielen.

    und? bereust du es? ich nicht. viel frust und doch auch dieser "nur noch diese eine mission"-effekt. der schwierigkeitsgrad ist soweit ok. die einzige stelle wo ich _extreme_ probleme hatte, war das autorennen. die einzige mission wo ich größere probleme hatte, die galerie. 2/20. who cares? zumal die galerie das finale ist und damit ruhig happig sein darf. die speicherfunktion hat mir persönlich sehr gut gefallen. nicht zu oft und nicht zu selten. ich finde, spiele werden heutzutage viel zu einfach, weil man aller 2 schritte speichern kann/könnte. und die abstände sind bei mafia nicht _so_ extrem, daß man daran verzweifelt. zumal vor allen wichtigen sachen eh automatisch gespeichert wird.

    > Das Ende ist auch eher enttäuschend.

    fand ich nicht. ich fands traurig aber nur konsequent. frage: was hast du erwartet? die typische heldenstory? das paßt nicht zum spiel.

    > Lasst die Finger davon.

    geh andere spiele spielen. vielleicht echte heldengeschichten, die man innerhalb von 10h durch hat.

    > Ich freue mich jetzt auf Battlefield 1942.

    echt ein wahnsinns vergleich. mafia gegen bf 1942. aber es zeigt, wo deine präferenzen liegen und erklärt dein ärger mit dem spiel (no offense, nur eine nüchterne feststellung)

    cmi

  8. Re: Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: cmi 25.09.02 - 01:52

    Nightwish schrieb:

    > Grafik ähnlich GTA3, möchte kein direkten
    > Vergleich machen.

    imo "besser", da realistischer. gta3 ist cartoonhafter, mafia realistischer.

    > Spielzeit liegt unter der Hälfte von GTA3.

    was aber nicht negativ ist, da bei mafia sehr viel wert auf die lineare story gelegt wurde.

  9. Re: Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: DEADMAN 25.09.02 - 08:21

    > cmi schrieb:

    > imo "besser", da realistischer. gta3 ist
    > cartoonhafter, mafia realistischer.


    du findest GTA3 "cartoonhaft"???

    Naja, geh auf deinem Nintendo zocken du lamer!

  10. Re: Mehr Frust statt Lust

    Autor: Rick Dangerous 25.09.02 - 14:02

    mir ist Mafia mein liebstes Spiel geworden. Da ich ein Pate-Goodfellas-Scarface-Jonnie Brasco-Casino-Untouchables-Fan bin allerdings auch eine sehr subjektive Beurteilung.

    Das Autorennen is doch gar nicht so schwer, man muss am anfang nur links vorbeizischen und in den Kurven kein Gas geben. ich kenn da spiele da hab ich Wochen an einer Stelle geknabbert aber lassen konnt ichs nicht weil es alles Spiele waren die mich begeistert haben.
    Das ist doch gerade das geile an Spielen, wenn man nachts aufwacht und dann einem die Lösung einfällt und man sich sofort an den Rechner setzt :)

    Und bei Mafia ist allein das Level auf dem Bauernhof wo man den Alkohol abholen soll das Spiel wert. Diese geile EAX-Dolby-Sourround-Gewitter Atmosphäre hat mich wirklich beeindruckt.

  11. Re: Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: Rick Dangerous 25.09.02 - 14:12

    DEADMAN schrieb:
    >
    >
    > du findest GTA3 "cartoonhaft"???
    >
    > Naja, geh auf deinem Nintendo zocken du lamer!

    sehr qualifizierte Aussage.

    GTA3 ist sogar mit ABSICHT cartoonhaft von den
    Entwicklern gestaltet worden, da ist doch nichts negatives daran.


    OFF:
    ich möchte mal wissen warum manche Menschen im Netz so intolerant werden.

  12. Re: Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: void 25.09.02 - 14:34

    zu gta3/mafia:
    _gta3_: durchgespielt / begeistert
    _mafia_: noch nicht gespielt / bin gespannt.
    das mit dem abspeichern stört mich normalerweise nicht so, da ich dann wenigstens motiviert bin.

    > DEADMAN schrieb:

    > du findest GTA3 "cartoonhaft"???
    > Naja, geh auf deinem Nintendo zocken du lamer!

    richtig so, deadman! endlich sagts mal einer!
    das board hier wäre 100x interessanter, wenn mehr den mut hätten,
    diesen lamern wo sie auch immer herkommen, die meinung zu geigen.
    die bilden sich immer ein, sie dürften einfach überall mit
    ihren dummen, falschen aussagen hochwertige gespräche stören.

    gut, dass ich keiner bin :D

  13. Re: Vorsicht (Re: GTA3 lässt grüssen...)

    Autor: cmi 25.09.02 - 14:49

    don't feed the troll.

  14. Re: Mehr Frust statt Lust

    Autor: Michi 05.03.03 - 13:20

    Spielen

  15. Re: Mehr Frust statt Lust

    Autor: Harnmaster 22.09.03 - 13:18

    Kann doch wohl nicht sein, dass der "Schwierigkeitsgrad" zu hoch sein soll....

    Es gibt doch Freischaltcodes oder Cheats, ansonsten:

    Das Autorennen hat mich nicht nur in sondern über den Wahnsinn gebracht :(

    Aber dann gleich auf Battlefield 1942 zu gehen ist ja wohl kein Vergleich.
    Wo findest Du derartige Stadt oder Handlung??

    Im übrigen kommt der Geist der 20er Jahre vollkommen rüber und übrigens:

    Battlefield 42 hat nix mit Realität zu tun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,65€
  2. 4,25€
  3. (-75%) 4,99€
  4. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Office-Kollaboration: Nextcloud wird zum Hub und stärkt Enterprise-Kooperation
    Office-Kollaboration
    Nextcloud wird zum Hub und stärkt Enterprise-Kooperation

    Zusätzlich zum Dateiaustausch integriert Nextcloud 18 standardmäßig den eigenen Chat, Kalender und auch Office- sowie Groupware-Funktionen. Der Hersteller nennt das Hub und kooperiert außerdem mit dem Hoster 1&1 Ionos für Enterprise-Kunden.

  2. Bethesda: The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand
    Bethesda
    The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand

    Das Schwarze Herz von Skyrim: Mit dieser auf ein Jahr angelegten Erweiterung können sich Spieler von The Elder Scrolls Online demnächst beschäftigen. Das Abenteuer besteht aus mehreren Abschnitten und dreht sich um einen Vampirfürsten.

  3. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten
    Grafikschnittstelle
    Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten

    Mit der Version 1.2 erhält die Vulkan-Grafikschnittstelle diverse Verbesserungen: Dank FP16-Shadern sollen native Spiele runder laufen und Timeline-Semaphore helfen Entwicklern, zudem gibt es Optimierungen für per DXVK übersetzte Windows-Direct3D-Titel unter Linux.


  1. 16:00

  2. 12:58

  3. 12:35

  4. 12:00

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:31

  8. 11:14