1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Golem.de 01.10.02 - 14:00

    Die Kampfsport-Serie Tekken hat einen nicht unwesentlichen Anteil am Erfolg der PlayStation - allein 5,7 Millionen verkaufte Einheiten der Pal-Version der Serie sprechen für sich. Nachdem Tekken Tag Tournament nur ein Aufguss bekannter Spielelemente war, bringen Sony und Namco mit Tekken 4 nun die erste wirkliche Fortsetzung der Reihe auf die PlayStation 2.

    https://www.golem.de/0210/21941.html

  2. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: antihero 02.10.02 - 11:47

    Tekken rult!

    Der einzige Kritikpunkt ist, dass die Kämpfer seit der ersten und zweiten Version des Spiels immer wie ähnlicher wurden. Heute sieht man optisch ja kaum noch Unterschiede zwischen manchen Spielern. Wer Teil 2 der Serie gespielt hat und sich zB. an Yoshimitsu, Gun Jack, etc. erinnert weiss wovon ich spreche. Ansonsten ist Tekken aber immer noch der Masstab in Sachen Beat'em up.

    grz antihero

  3. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Tim 02.10.02 - 11:58

    Ja - stimme dir zu, wenn du kurzweiligen Spass suchst. In punkto Moves und Tiefgang ist VF4 aber eindeutig besser!

  4. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: scheumelbobby 02.10.02 - 13:11

    Nöööö, DoA 3 ist das beste :-)

  5. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: JohnMcClane 02.10.02 - 15:48

    Ja, aber leider mal wieder für X-Box!!! DOA für PS2 war echt super. Weitaus besser als das aufgewärmte TekkenTagTournament ! Tekken4 hat sich leider Grafisch nicht sehr verändert und es fehlt mir der Aktive Hintergrund wie bei DOA. Man müßte auch bei Tekken den Gegner durch Absperrungen und Abgründe hinunterprügeln können, dann wäre es sicherlich um einiges besser! Mal schauen was MK5 bringt! Die Grafik sieht ja ganz gut aus, aber da liegt der Schwehrpunkt wohl kaum auf Taktik und Realismus :)

    MFG JMC

  6. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Ras Kaas 29.10.02 - 10:34

    Finde es einfach nur scheiße, daß sie das TAG TEAM raus gelassen haben...fand grad das so genial !!!

  7. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Tapete 29.10.02 - 10:50

    Au ja, der Realismus bei MK5 *autsch*

    Da wird die BPjM wieder was zu indizieren haben *grrrr*
    Feines rotes Blut, hehe

  8. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Morthwulf 27.11.02 - 15:34

    Ich finde den Teil einfach saugut, ich habe mit dem ersten angefangen, mann das waren Nächte. Wir saßen stundenlang da und haben geprügelt bis uns die Finger bluteten, dann kam der zweite Teil, ebenalls ein Meilenstein.
    Allgemein fand ich bisher jede Version besser als irgendeinen Teil von MortalKombat, aber ist ja Ansichtssache.
    Der dritte Teil war wiederum ein Schritt in die richtige Richtung, viel schneller und flüssiger und auch sehr schön knifflig. Was ich absolut nicht verstehen kann ist die Bemerkung zu dem Knöpfedrücken, also wer schon gegen Profitekkenprügler gespielt hat, der sieht schnell kein Land mehr, genauso wie bei MK4 oder bei DoA3. Knöpfchen drücken hilft einem vielleicht bei einem Kampf, dann hat man sich eingestellt auf die sich bietende Inkompetenz, jedenfalls mache ich immer die Erfahrung wenn ich einem Neuling das abgwöhnen muß auf den Gegner zuzurollen.

    Ich stelle DoA3 und T4 auf dieselbe Funstufe, das Feature bei DoA3 mit den wechselnden Arealen finde ich cool, macht wirklich Spaß irgendeinen der Kontrahenten durch die Brüstung zu kicken. Das fehlt wirklich bei T4... aber trotzdem rundum eine echte Tekken.

  9. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Ras Kaas 28.11.02 - 07:34

    Hi,

    ich kann mich der Meinung wirklich nicht anschließen !!

    Tekken4 ist für mich total enttäuschend!!!! Was ich einfach nicht verstehen kann, ist, daß sie
    das Tournement raus gelassen haben....das war mal wirklich ein geiles feature!!!

    Des weiteren find ich einfach die Bewegungen und Stylez der Kämpfer strange!! Und nachdem ich ein absoluter Yoshi fan bin..und jener wie ein Frosch da ausschaut...bleib ich vorerst mal bei Tekken3 und hoffe schwer auf das 5er !!!

  10. Re: Spieletest: Tekken 4 - Eingängige PS2-Prügelei

    Autor: Dwarf 01.01.03 - 19:24

    Das Tournament war ja auch ein feature von TTT (Deshalb auch der Name)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. über duerenhoff GmbH, Landshut
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  3. 48,99€
  4. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme