Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Golem.de 25.11.02 - 14:00

    Unzählige Strategie-Spieler haben der Veröffentlichung dieses Titels entgegengefiebert, jetzt ist der offizielle Nachfolger zum Verkaufserfolg Age Of Empires II offiziell erhältlich. Und das neueste Werk der Ensemble Studios versteht es, das bewährte Spielprinzip mit neuen Elementen frisch zu halten.

    https://www.golem.de/0211/22845.html

  2. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Spieler 25.11.02 - 14:02

    hab gehört, dass es im MP (Multiplayer) öfters zu Problemen kommen kann ... (Sync & Packet Losses - extreme Lags usw.)

  3. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Kalash 25.11.02 - 14:51

    Bitte nicht schon wieder fehler auf Protokollebene!!!

    Wir wollen doch nur gemeinsam gamen, keine Kriege führen ;)

  4. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: LF^Suzu 25.11.02 - 17:46

    Diese Fehler tauchen nur bei Leuten auf deren Rechner von Haus aus schon gebugt sind oder über ungenügende Rechenpower verfügen. Ich spiels seit release mit meinen Freunden ueber ESO als auch über IP direktverbindung und hatte noch keine Probleme.

  5. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Hmm? 26.11.02 - 09:57

    "ungenügende Rechenpower"

    Ja, nee, is klar.

    Seit wann hat Packet Loss was mit Rechenpower zu tun?
    Oder die schlechten Verbindungen über ESO?

    Schau mal in die AoM-Foren und dann rede weiter.

  6. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: LF^Suzu 26.11.02 - 10:34

    Wenn z.b. 100 Einheiten uebern den Screen laufen. Dann kommt es bei schlechten Rechnern zu verzögerungen. Ist doch logisch.

    Und ESO ist nur match-making. Mithilfe von ESO werden nur die IPs getauscht. Danach waere es so als ob du ein direct IP spiel machst.

  7. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Nova 26.11.02 - 11:41

    Ich finde das Spiel äußerst langweilig, nur drei Völker ist äußerst wenig,
    und dann kann jeder Gott denn man bekommt nur einmal seine Macht beweisen.
    Und dazu noch die Grundelemente des Spiels, wie z.B. die Gebäude die sehen
    aus wie aus AOE und AOE II genau so wie das Spielmenu oben rechts nur das alte ist.
    Und das 3D-gedrehe wird man in einem richtigen Spiel kaum nutzen, weil man keine
    Zeit dazu hat (höchstens in der Anfangsphase).
    Im großen und ganzen bin ich sehr enttäuscht wurden.

  8. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: antihero 26.11.02 - 11:54

    netzwerkprobleme hin oder her. AOM ist ein kracher...

    der gott kann seine kraft nur einmal im spiel unter beweis stellen? was ist mit den power-ups und myth einheiten?
    nur drei kulturen?
    dafür jede komplett anders, nicht wie bei age 1 und drei. die drei kulturen in AOM unterscheiden sich grundlegend. von der art wie sie mana bekommen bis hin zu den verschieden ausgerichteten militär einheiten...
    langweilig weil nur drei kulturen?
    schon mal gesehen das jeder gott den du im verlauf des spiels wählst, deine spielweise erheblich beeinflusst?

    AOM rockt, keine Frage!

  9. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Ragna 04.12.02 - 12:34

    Deine Aussagen sind die eines Spielers, der sich nicht wirklich mit dem Spiel beschäftigt hat.

    Bei dem Spiel zählt halt Qualität und nicht Quantität!

    Und mit dem Möglichkeiten der 3 Völker (neun Gottheiten) sind weitaus verzweigtere Varianten möglich als bei AoE oder AoK.

    Hört sich für mich an, als wenn Du Dir nur einmal ein Sreenshot angesehen hättest, ohne es je selbst gespielt zu haben.

  10. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: golom 11.01.03 - 20:36

    Bei AoE war ja jedes Volk irgendwie genau wie das andere. Bei AOM sind das echt gewaltige Unterschiede.

  11. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Linux Debian 11.01.03 - 22:30

    So ein Schrott, AoM ist mir ständig abgeschmiert auf meinem Sony GRX 416. Ebenfalls meinem Kollegen auf seinem Toschi. Die Kisten sind voll abgeschmiert!!!

  12. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Mega 12.03.03 - 13:06

    Die Rechenpower der heutigen Rechner reicht oft nicht aus. Deswegen wird in der AoM-Liga http://www.aom-liga.net auch maximal 3v3 gespielt.

  13. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: Blechaffe 14.06.04 - 12:56

    AoM ist eun echter Knaller!
    Es hat mir schon so viele schöne Spielstunden beschert. Es gehört für mich zu den genialsten Strategiespielen, die zudem leicht zu erlenen sind und trotzdem eine sehr große Spieltiefe bieten.

    AoM ist der Knaller! The Titans muß sein!

  14. Geschichtlich absolut daneben

    Autor: riki 12.07.04 - 11:45

    Die ägyptische Hochkultur war eine der ersten überhaupt, sie hatte ihre Blütezeit etwa 3000 v.Chr. bis 1000 v.Chr und endete endgültig mit der Eroberung Alexanders des Grossen 332 v.Chr. Die Griechen hatten ihre Blüte- und Kolonisationszeit später (beginnend etwa 800 v.Chr.), als das ägyptische Weltreich längst keines mehr war. Die beiden Mythologien überlappen sich zeitlich aber durchaus, auch wenn die ägyptische sehr viel älter ist, weshalb man noch ein Auge zudrücken kann, wenn die beiden Völker im Spiel gegeneinander antreten.

    Die Wikinger aber, wenn man das Spiel nun um 1000 v. Chr. ansetzt, erleben ihre Blüte erst 2000 Jahre später ! Warscheinlich entstand ihre Mythologie schon früher, dennoch verfehlt das Spiel die historische Chronologie total. Das ist in etwa wie wenn ich Hitler, Stalin und Napoleon antreten lasse.

  15. Re: Geschichtlich absolut daneben

    Autor: Dany 06.09.04 - 18:27

    is das nich egal?man das is ein SPIEL!keine eindeutig geschichtlich ernstgemeinte software!wenn man das spiel spielt isses einem doch total egal ob die wikinger in der vergangenheit wirklich gegen die ägypter gekämpft haben oder nich?!es geht doch einfach darum,dass es die bekanntesten völker in der vergangenheit waren...

  16. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: pisskopf 23.10.04 - 14:22

    lolig wie sich die b00ns zuspammen

  17. Re: Spieletest: Age Of Mythology - Gelungener Strategie-Brocken

    Autor: kenan 02.05.05 - 15:00

    Spieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab gehört, dass es im MP (Multiplayer) öfters zu
    > Problemen kommen kann ... (Sync & Packet
    > Losses - extreme Lags usw.)


  18. Re: Geschichtlich absolut daneben

    Autor: isch 19.10.05 - 20:20

    Richtisch! Dany hat rescht! Die haben die doch nur jenommen, wegen dem geilen mythologischen vorstellungen! ^^
    also isch find das spiel jedenfalls gool!

  19. Re: Geschichtlich absolut daneben

    Autor: willi56 20.10.05 - 13:53

    isch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtisch! Dany hat rescht! Die haben die doch nur
    > jenommen, wegen dem geilen mythologischen
    > vorstellungen! ^^
    > also isch find das spiel jedenfalls gool!


    wie ist das im Netzwerk?
    warum geht das nur, wenn jeder als administrator angemeldet ist?

  20. Re: Geschichtlich absolut daneben

    Autor: qwert 18.02.07 - 18:55

    isch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtisch! Dany hat rescht! Die haben die doch nur
    > jenommen, wegen dem geilen mythologischen
    > vorstellungen! ^^
    > also isch find das spiel jedenfalls gool!


    ???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Rational AG, München
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 33,95€
  3. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
    Tiangong-2
    Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

    Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.

  2. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
    Breitbandausbau
    Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

    Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.

  3. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
    Have I been pwned
    Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

    Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.


  1. 11:33

  2. 10:46

  3. 10:27

  4. 10:15

  5. 09:55

  6. 09:13

  7. 09:00

  8. 08:55