1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Stalker: Tschernobyl-Shooter kommt 2004

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Typisch Deutscher Moralapostel

    Autor: Taralla 08.05.03 - 13:37

    >Nicht genug, dass man die Deutschen im Ausland dafür hasst, dass sie bei jedem und allem ihren besserwisserischen Senf dazu geben müssen,

    Ich bin kein Deutscher. Aber Du, oder?

  2. Re: Stalker Endzeit

    Autor: Linux Rules 08.05.03 - 13:41

    > Ich muss allerdings zugeben, dass ich nicht weiß, wie ich dem Spiel
    > gegenüberstehen würde, wenn es ein "unbekanntes" US-amerikanisches
    > Team entwickeln würde...

    Ich hoffe Du meinst MS, da würde ich Dir ja zustimmen. Solltest Du allerdings auf die zunehmend ablehnende Haltung gegenüber Amerika anspielen, muss ich entgegen allen linken Trends bemerken, dass uns die Amerikaner viel Gutes getan haben, was leider von der popcorn-essenden, computerbesitzenden Teenagergeneration vergessen zu werden scheint, während sie ihren Rap-Idolen im Kenwood-Radio lauschen.

  3. Re: Stalker Endzeit

    Autor: Taralla 08.05.03 - 13:51

    >dass uns die Amerikaner viel Gutes getan haben

    Nicht nur uns. Auch in Afghanistan und im Irak haben sie sehr viel Gutes getan. Alle Afghanen und Iraker sollten die Amerikaner lieben!

    Und als nächstes machen sich die Amerikaner wohl in Syrien oder sogar Nord-Korea beliebt. Ich finde, dass Amerika eines der beliebtesten Nationen der Welt sein sollte.

    Ich bin ein Amerikaner,
    Taralla

  4. Re: Stalker Endzeit

    Autor: Gizzmo 08.05.03 - 13:54

    Taralla schrieb:

    > Und als nächstes machen sich die Amerikaner wohl
    > in Syrien oder sogar Nord-Korea beliebt. Ich

    Syrien vielleicht, aber nicht Nord-Korea... denn die können sich ja wehren.

  5. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: KoTxE 08.05.03 - 14:00

    Taralla schrieb:
    > Ich kanns mir vorstellen: Neugeburten mit 2
    > Köpfen, Kinder denen einfach mal so die Ohren
    > fehlen, verkrebste Väter und Mütter, etc.
    Es entspricht aber der Wahrheit das es zu solchen Geburtsfehlern und noch viel schlimmeren kommt.
    Sloange dieser Umstand nicht von einem Spiel ins lächerliche gezogen wird, sehe ich da kein Problem.
    Es geht ja nicht darum den besten Mutanten zu züchten, sonder unbekannte Phänomene (die auch nichts mit dem wirklichen Unglück zu tun haben) zu klären.
    Ich finde auch das man sich solchen Sachen nicht verschliessen darf und sie einfach aus der "heilen Spielewelt" ausblenden sollte, schliesslich sind sie ein Teil unserer Welt und nur weil wir nicht darüber sprechen verschwinden sie nicht.

  6. *zustimm*

    Autor: Jens W 08.05.03 - 14:00

    Schön Kommentar!

    *zustimm*

    P.S.: Ich weiss, dass der Beitrag wenig nutzwert hat. Aber wenn jemand mal was -nach meiner Meinung- richtiges sagt, dann hat er auch Zustimmung verdient.

  7. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: ticoplies 08.05.03 - 14:01

    und in Zukunft werden auch Bücher über diese Katastrophe verboten und Fernsehsendungen darf es auch nicht mehr geben.
    Wie lüstern ist ein Mensch, der sich das ansieht? Verdorben.
    Und man darf auch das Wort "Tod" nicht mehr aussprechen, das wäre ja geradezu lästerhaft allen Verstorbenen gegenüber.

    Ich verstehs nicht mehr...
    Trinken darf ich aber noch, obwohl in Afrika viele Kinder durstiger sind als ich, oder?

  8. Re: Typisch Deutscher Moralapostel

    Autor: Jens W 08.05.03 - 14:01

    Dann hast du dir leider schon viel zu viel von Ihnen abgeschaut.

  9. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: Jens W 08.05.03 - 14:03

    nene.. nur wenn du damit die kinder in afrika unterstützt. nix kapitalisten cola, nur noch transfair-wasser.

  10. Re: Stalker Endzeit

    Autor: chojin 08.05.03 - 14:10

    Linux Rules schrieb:
    > Ich hoffe Du meinst MS, da würde ich Dir ja
    > zustimmen.

    Nein, ich meinte tatsächlich ein fiktives unbekanntes Unternehmen.

    > Solltest Du allerdings auf die
    > zunehmend ablehnende Haltung gegenüber Amerika
    > anspielen, muss ich entgegen allen linken Trends
    > bemerken, dass uns die Amerikaner viel Gutes
    > getan haben [...]

    Da muss ich dir zustimmen. Meine momentane zurückhaltende bzw. ablehnende Haltung richtet sich aber auch eher gegen die momentane Regierung, insbesondere George Walker Bush, und diese sehe ich auch begründet. Aber ich habe noch Hoffnung, schließlich stellt er ja nicht alleine die USA dar (oder was auch immer er möchte).

    Zum von Ulf erwähnten Setting und dem Film muss ich meine Aussagen korrigieren, es ist also doch ein deutlich fiktiveres Spiel. Zum Film selbst werd ich ein Auge offenhalten, klingt sehr interessant.

  11. Re: geile Grafik

    Autor: Braunbär 08.05.03 - 14:13


    > geeeeeiiiilllle grafik

    aber hallo.
    Frage sich nur welche Hardware benötigt wird. 5 ghz? 1gb ram? geforce wasweißich?

    Braunbär

  12. Offtopic

    Autor: KoTxE 08.05.03 - 14:13

    Jens W schrieb:
    > nene.. nur wenn du damit die kinder in afrika
    > unterstützt. nix kapitalisten cola, nur noch
    > transfair-wasser.


    Wieso? Gerade Cola!
    Der größte Anteil ist doch Zucker und damit bleibt mehr Wasser für die Welt.

    Sorry, gemein und offtopic, aber den konnt ich mir net verkneifen ;)

  13. Re: Stalker Endzeit

    Autor: mike 08.05.03 - 16:02

    *lol* ich glaub eher du bist nen troll...

  14. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: whoo 08.05.03 - 16:08

    reg dich ab

  15. Re: Stalker Endzeit

    Autor: a 08.05.03 - 16:10

    typischer sozi

  16. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: Tuxo 08.05.03 - 16:18

    Genau der selben Meinung bin ich auch. Man muss sich den Problemen dieser Welt stellen, nicht einfach ignorieren als wären sie nicht da. Dadurch wird's hinterher nur schlimmer wenn man mit der Wahrheit konfrontiert wird....aber zurück zum Game. Einfach genial. Die Grafik ist nur geil und das was der Rest verspricht ist auch nur geil.

  17. Re: Stalker: Tschernobyl-Shooter kommt 2004

    Autor: Disaster 08.05.03 - 16:35

    wieso makaber? das ist ein spiel. wenn ich da mal an ufo denke. da mußte man auch kadaver suchen, sie sizieren um neue technologien zu erforschen usw. da hat keiner gemault. in letzer zeit, wo das hobby pc-spiele leider zum massenphänomen wird, hört man desöfteren solch unqualifizierte aussagen.
    siehe erfuhrt, darüber lache ich heute noch. wie dumm muß man sein ernsthaft zu glauben, das man mit cs schießübungen machen kann oder es die hemmschwelle senkt. bockmist. es liegt an der erziehung, dem umfeld und noch eher an den nachrichten, den dort werden die wirklich schlimmen/makaberen/sadistischen dinge gezeigt und nicht in einem spiel
    püh

  18. Re: Geld mit dem Elend von Menschen zu machen ist mies! Bitte zensieren!

    Autor: Disaster 08.05.03 - 16:54

    sry das ist dumm,
    dann verbiete alle indy abenteuer, weil darin nazis vorkommen und sie so knapp 20mio menschen töteten.
    oder battlefield, hunefels4e usw. es ist ein spiel, nur ein spiel.
    zudem, wie oft gab es filme die katastrophen aufgriffen? ja hunderte. dann müßte man auch den film titanic verbieten.
    1. weil da ach soo viele menschen umkamen
    2. weil die olle tussi den teuren stein einfach so ins meer wirft ;)
    3. weil ekelschleimer leo da mitspielt
    ok grund 2-3 sind fürn $%§$%&

    ich sags mal kurz, das ist unterhaltung und da is alles erlaubt was spannend und gut ist. ich finde je realer desto besser. zb duke3d oder blood waren spiele die zwar grafisch nicht auf der höhe der zeit waren aber durch ihren stil waren sie realistisch

  19. Re: Stalker: Tschernobyl-Shooter kommt 2004

    Autor: KoTxE 08.05.03 - 17:39

    Keine Ahnung, aber ich weiß auch nicht ob es sich bei diesem Game lohnt.
    Wenn es einen Koop-Multiplayer gibt, in dem man die Story zu Mehreren durchspielen kann, das wäre super.
    Gibt es aber nur die typischen MP, dann lohnt es sich net. Es wäre nur ein weitere Ego-Shooter mit Gegenswarts-Waffen.

  20. Geschmacklos!

    Autor: Rainer Haessner 08.05.03 - 20:50

    Virtuelle Szenarien aller Art: weitestgehend o.K.
    Das hier war real und ist noch lange nicht ausgestanden. Das ist billige Gewinnsucht,
    basierend auf sehr grossem Leid. Ich habe keinerlei Verstaendnis dafuer und schliesse
    mich der hier an anderer Stelle bereits geaeusserten etwa gleichlautenden
    Meinung an.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler C# (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
  3. Full-Stack Webentwickler (m/w/d)
    Westermann Gruppe, Braunschweig
  4. Senior Business Consultant Finance (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 17,99€
  3. 2,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

    1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
      Zum Tod von Sir Clive Sinclair
      Der ewige Optimist

      Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.

    2. Huntsman V2: Razer will "die weltweit schnellste Tastatur" bauen
      Huntsman V2
      Razer will "die weltweit schnellste Tastatur" bauen

      Die Huntsman V2 verwendet wieder optische Switches von Razer, optional auch Clicky-Schalter. Außerdem soll das Tippgeräusch leiser sein.

    3. Apple: iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
      Apple
      iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf

      Wer mit dem neuen iPhone 13 Pro Videos in 4K im Profiformat Prores aufnehmen will, darf kein Gerät mit kleinem Speicher kaufen.


    1. 08:55

    2. 08:54

    3. 07:50

    4. 07:36

    5. 07:24

    6. 07:13

    7. 07:00

    8. 21:45