1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Neue Quake-3-Version für MacOS X

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Quake-3-Version für MacOS X

    Autor: Golem.de 18.06.03 - 10:31

    Spielefans mit einem MacOS-X-Apple-Rechner bietet id Software nun ein Update für den 3D-Shooter "Quake 3: Arena" zum Download an. Diese soll unter MacOS X 10.2 einige Probleme beheben, den PowerPC-Prozessor besser ausnutzen und mit einem neuen Power-PC-basierten QVM-Compiler aufwarten.

    https://www.golem.de/0306/25993.html

  2. Re: Neue Quake-3-Version für MacOS X

    Autor: Andre 18.06.03 - 11:09

    Wow ID bietet für ihre Spiele anscheinend fast längeren Support als MS für ihre Betriebssysteme :-)


    ist schon mal jemand aufgefallen das derzeit gerade alle NT4 -Verweise aus den MSDN-Web-Seiten gelöscht werden? als hätte es dieses BS nie gegeben.. :-) )

  3. Neue Version?

    Autor: Cassiel 18.06.03 - 11:35

    Was ist daran nun neu?
    Pointrelease 1.32 für Mac OS 9 / X gibts es schon lange. Und auch mit meinem Jaguar verträgt sich Quake 3 Arena bestens.

    Kleiner Tipp an alle Spieler:
    Startet das Spiel mal unter X, guckt euch die FPS an und dann startet es mal unter 9 (keine Classic Umgebung, pures OS 9). Ich habe teilweise satte 30% mehr Performance bei Spielen unter OS 9.

    Liebe Grüße,
    Cassiel

  4. Re: Neue Version?

    Autor: CK (Golem.de) 18.06.03 - 11:41

    Cassiel schrieb:
    > Was ist daran nun neu?
    > Pointrelease 1.32 für Mac OS 9 / X gibts es
    > schon lange. Und auch mit meinem Jaguar verträgt
    > sich Quake 3 Arena bestens.

    Wie im Artikel steht: Die 1.32 ist etwas(?) für OS X optimiert worden. :) AltiVec wurde zuvor nicht unterstützt. Das ist schon ein Unterschied.

    > Kleiner Tipp an alle Spieler:
    > Startet das Spiel mal unter X, guckt euch die
    > FPS an und dann startet es mal unter 9 (keine
    > Classic Umgebung, pures OS 9). Ich habe
    > teilweise satte 30% mehr Performance bei Spielen
    > unter OS 9.

    Gilt das auch für die auf OS X optimierte neue 1.32-Version? Das würde mich schon interessieren. Vermutlich hat man genau aus diesem Grund versucht die Leistung zu erhöhen.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  5. Re: Neue Version?

    Autor: Cassiel 18.06.03 - 11:48

    CK (Golem.de) schrieb:
    >
    > Cassiel schrieb:
    > > Was ist daran nun neu?
    > > Pointrelease 1.32 für Mac OS 9 / X gibts es
    > > schon lange. Und auch mit meinem Jaguar verträgt
    > > sich Quake 3 Arena bestens.
    >
    > Wie im Artikel steht: Die 1.32 ist etwas(?) für
    > OS X optimiert worden. :) AltiVec wurde zuvor
    > nicht unterstützt. Das ist schon ein Unterschied.
    >
    > > Kleiner Tipp an alle Spieler:
    > > Startet das Spiel mal unter X, guckt euch die
    > > FPS an und dann startet es mal unter 9 (keine
    > > Classic Umgebung, pures OS 9). Ich habe
    > > teilweise satte 30% mehr Performance bei Spielen
    > > unter OS 9.
    >
    > Gilt das auch für die auf OS X optimierte neue
    > 1.32-Version? Das würde mich schon
    > interessieren. Vermutlich hat man genau aus
    > diesem Grund versucht die Leistung zu erhöhen.

    Die OS X optimierte Version habe ich bisher noch nocht getestet, wird auf meinem G3 ohne Altivec aber höchstwahrscheinlich auch nicht viel an Performance gewinnen. Ich arbeite gern und oft mit OS X, aber für Spiele ist es einfach nicht geeignet. Wenn ich längere Sessions einlege, dann boote ich eben in OS 9.

    An den Spielen liegt es wohl nicht, sondern eher an OS X - es nimmt doch schon sehr viele Resourcen ein und da bleibt halt nicht viel für die Spiele übrig. Da bringt meiner Meinung nach auch ein Update bzw. eine Optimierung nicht viel - bis auf die Altivec-Unterstützung. Ist ja quasi der Pendant zu MMX/3DNow auf x86-Systemen

    Liebe Grüße,
    Cassiel

  6. Re: Neue Quake-3-Version für MacOS X

    Autor: chojin 18.06.03 - 12:04

    Andre schrieb:
    > Wow ID bietet für ihre Spiele anscheinend fast
    > längeren Support als MS für ihre
    > Betriebssysteme :-)

    Das finde ich auch schick, solange hat bisher kein Spiel durchgehalten schätze ich. Schön dass auch MacOS und Linux so gut unterstützt werden, da fällt mir spontan auch kein anderes Spiel ein. Es werden ja auch nachwievor ständig neue Models/Skins und Maps oder auch Mods entwickelt, sodass man immerwieder neue Spielerlebnisse haben kann.
    Schonmal Q3Pong gespielt? :)

    gl&hf! :D

  7. Re: Neue Quake-3-Version für MacOS X

    Autor: Zoth-Ommog 18.06.03 - 14:29

    Ähm ... na fein, sind die NT-Verweise halt raus.
    Aber die NT 4.0 - Artikel / Fixes sind immer noch drin, also was soll's ?

    Außerdem find ich 9 Jahre + Support für ein Betriebssystem nicht unbedingt kurz.

  8. Alter Hut

    Autor: Dr. Drollig 18.06.03 - 14:57

    LOL

    1.32 ist doch schon steinalt.

    auserdehm wer spielt denn noch q3 dieses uraltspiel?

  9. Re: Alter Hut

    Autor: chojin 18.06.03 - 15:02

    Dr. Drollig schrieb:
    > 1.32 ist doch schon steinalt.

    Du hast weder den Artikel noch das Forum gelesen, was? :)

  10. Re: Alter Hut

    Autor: nikotin 18.06.03 - 16:57

    Dr. Drollig schrieb:
    >
    > LOL
    >
    > 1.32 ist doch schon steinalt.
    >
    > auserdehm wer spielt denn noch q3 dieses
    > uraltspiel?

    ICH!

    nach wie vor fast täglich. bis jetzt ist mir noch kein anderes spiel untergekommen, was mit q3a nur ansatzweise mithalten kann...zugegeben is die grafik nih ganz auf höhe der zeit, aber auch heute kommen noch spiele raus, die auf der engine basieren. (elite force 2, wolfenstein: enemy territory...) dadurch bekommen auch leute mit nicht ganz so performanten kisten noch ne chance, was aktuelles zu spielen. aber was ich an dem spiel auch schätze is die art wie es programmiert ist. mit ner konsole, die den namen auch verdient, wo man alles sofort einstellen kann, sogar mit tab-vervollständigung...aber das beste an dem spiel ist und bleibt das movement. man kann sich anständig bewegen, und klebt nicht so am boden fest wie bei ut2k3 o.ä....das ist immer wieder ein erlebnis, wenn ich von ner rune wolf:et oder vice city zurück komm, und ne runde quake...man fühlt sich irgendwie wieder freier....

    nun ja, das' mein senf zu dem thema :P

  11. Re: Alter Hut

    Autor: cjuelg 18.06.03 - 17:44

    und speziel in Bezug auf EliteFOrce2 muss ich anmerken, dass es mir grafisch deutlich besser gefällt als Unreal2!

    kennt ihr die neongelb/-orangen spinnen aus Unreal2? in EF2 sehehn die Charaktere meiner Meinung nach sehr viel besser aus, auch die anderen Kollegen sehen sehr ansehnlich aus


    und im gegensatz zur unreal2-engine läuft das ganze mit allen optionen flüssig und hat Sehr kurze wartezeiten beim laden, was man von unreal2 wirklich nicht behaupten kann, selbst bei 512MB DDr-Ram warte ich ewig wenncih speichere und anschließend ein quickload machenikotin schrieb:

  12. Erfahrungsbericht

    Autor: Cassiel 18.06.03 - 19:50

    So, gerade hab ich das Update installiert und habe nun 5 Ausführbahre Dateien in meinem Quake 3 Verzeichnis liegen:

    Quake3.app (OS 9)
    Quake3.app (OS X, vom Original 1.32 Pointrelease)
    Quake3 10.1.app (nach dem jetztigen Update, wohl für 10.1 Nutzer)
    Quake3 10.2.app (ebenfalls nach dem Update, wohl für 10.2 Nutzer)

    und zu guter letzt:
    Quake 3 10.2 G4.app (anscheinend die Version mit Altivec Unterstützung).

    Ich klicke also gemütlich auf das Icon für mein Betriebssystem (Quake3 10.2.app), es startet und ich entscheide mich eine Runde online zu spielen. Während die Server aufgelistet werden beendet sich das Programm und ich bekomme die typische Meldung wenn ein Programm aufgrund von Instabilität abgebrochen wurde.

    Hieß es nicht ursprünglich dies sei eine für OS X optimierte und Fehlerkorrigierte Version..?

    Liebe Grüße,
    Cassiel

  13. Erfahrungsbericht - Teil 2

    Autor: Cassiel 18.06.03 - 20:10

    Nun habe ich es endlich geschaft eine Runde mit der neuen Version zu spielen:

    Multiplayer geht nach wie vor nicht, lediglich Singleplayer. Also startete ich aus den "Tier's" die Karte "Q3DM17 - The longest yard". Andauernd rasselten dort wo sonst die Chatnachrichten der Spieler bzw. Bots aufgelistet werden diverse (Fehler-)Meldungen herunter wie z. B. "Com_printf: Overflow 124 in 422", wobei die Zahlen immer unterschiedliche waren.

    Einen Geschwindigkeitsvorteil konnte ich beim besten Willen nicht feststellen, ja teils hakte das Spiel für weniger als ein paar Sekunden was es vorher nicht tat. Es schien so, als ob im Hintergrund noch fleißig Daten geladen werden müssten - doch für was?

    Fazit:
    Ich habe das originale Pointrelease 1.32 immer ohne Probleme unter OS X spielen können, wobei die FPS immer bei ca. 30-40 lagen. Unter OS 9 ist Spiel bei weitem performanter, so dass ich mit meinem G3 300 MHz (auf 400 MHz übertaktet), 512 SD-Ram (Infineon) und meiner ATI Radeon 7000 PCI mit 32 MB DDR-Ram meistens immer 50-60 FPS hatte.

    Mein Tipp an alle Spieler mit einem Mac der etwas betagter ist und meiner Konfiguration ähnelt: OS 9 für Spiele (O.K. auch für Quark X Press ;-)) und OS X zum arbeiten.

    Liebe Grüße,
    Cassiel

  14. Kannst du Rechnen?

    Autor: FlameWar 18.06.03 - 20:16

    NT 4 ist keine 9 Jahre alst. Es kam erst wesentlich später raus. Erst gab es Windows 95 und NT 4 kam Ende 96/ Anfang 97. Wie kommst du da auf 9 Jahre????

  15. quatsch

    Autor: Andre 18.06.03 - 21:11

    das sollte auch kein direkter Vergleich sein ich denke es versteht sich von selbst das ein BS mehrere Jahre (Jahrzehnte?) support gegen Bugs und Sicherheitslücken bieten muss... sonst würde es wohl keiner Kaufen...
    Bei Spielen ist das ja wohl nicht so selbstverständlich da hier die Intervall von Neuerscheinungen und die Priorität der Käufer ja deutlich anders liegt... na mal sehen ob MS noch in einem JAhr patches für das vergrützte Freelancer rausbringt...
    Ich habe einfach das Gefühl das ID-Soft mit wesentlich mehr Idealismus an die ganze Sache heran geht und nicht das Geld-Scheffeln alleine im Vordergrund steht...

  16. Re: quatsch

    Autor: Frank 18.06.03 - 21:17

    Full Ack!

    ...zumal NT 4 ja auch noch äußerst häufig eingesetzt wird.. wir habn noch ca 600 NT4 Lizenzen laufen die nun alles schon seit einer ganzen Weile keinen Support mehr enthalten.. zwischen sowas und dem Support für Spiele-Performance liegen meiner Meinung nach Welten...

  17. Re: Kannst du Rechnen?

    Autor: Zoth-Ommog 23.06.03 - 13:42

    Du, das ist ganz einfach.

    Der Support für NT4 läuft endgültig 2004 aus.

    Ergo :

    '96 - erstes Jahr
    '97 - zweites Jahr
    '98 - drittes Jahr
    '99 - viertes Jahr
    '00 - fünftes Jahr
    '01- sechtes Jahr
    '02 - siebtes Jahr
    '03 - achtes Jahr
    '04 - neuntes Jahr

    Ich mag' ja vielleicht nicht gut rechnen können, aer zählen klappt noch ganz gut ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  4. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 759€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme