Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

    Autor: Golem.de 05.08.03 - 14:00

    Mitte 2001 veröffentlichte das in München ansässige Entwicklerteam Shin'en mit Iridion 3D ein Shoot'em-Up für den Game Boy Advance, das auf Grund fantastischer Grafik und beeindruckender Sound-Kulisse hinsichtlich der Präsentation voll und ganz überzeugte, spielerisch allerdings einige Mängel aufwies. Beim seit Kurzem erhältlichen Iridion II wiederholte man diese Fehler allerdings nicht, sondern schuf eines der derzeit besten vertikal scrollenden Ballerspiele für Nintendos Handheld-Konsole.

    https://www.golem.de/0308/26800.html

  2. Re: Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

    Autor: Geber 05.08.03 - 22:35

    Ich hab den Titel vor vier Tagen gekauft und kann nur sagen: DER HAMMER! Das Spiel kann ich jedem (nicht nur Shooter-Freunde) wärmstens empfehlen!

  3. Re: Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

    Autor: Geber 05.08.03 - 22:41

    Ach, ich möchte noch was erwähnen. Im Artikel hat sich ein Fehler eingeschlichen! Wenn man stirbt muss man den Level nicht zwangsweise von vorne beginnen, sondern nur vom zuletzt aktivierten Rücksetzpunkt. Davon gibt es in jedem Level mehrere. Leute, kauft euch den Titel, ihr kurbelt auch eine deutsche (!) Softwarefirma an!

  4. Re: Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

    Autor: anonymous 06.08.03 - 08:53

    Ich besitze den ersten teil und fande ihn bereits verdammt gut, den zweiten teil werde ich mir vermutlich auch bald kaufen.

  5. Re: Spieletest: Iridion II - Rasantes Shoot'em-Up für GBA

    Autor: no_skill 13.08.03 - 12:58

    ich würde es mir kaufen wenn die gba game preise sinken würden, aber bei aktuellen 50-60 euro pro spiel seh ich keine zukunft für meinen gba!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Flightsim Labs: Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter
    Flightsim Labs
    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

    Ein Flugsimulator-Addon hat bei einigen Nutzern Malware installiert, um einen Cracker zu finden. Das problematische Vorgehen soll auch erfolgreich gewesen sein - wurde aber mittlerweile trotzdem eingestellt.

  2. Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
    Entdeckertour angespielt
    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

    Keine Kämpfe, dafür toll gemachtes Sightseeing mit Erklärungen über Pyramiden, Städte und den Alltag im alten Ägypten: Ubisoft hat die Entwicklertour für Assassin's Creed Origins als kostenlose Erweiterung veröffentlicht; sie erscheint auch als kostenpflichtiges Standalone-Programm für PC.

  3. Abwehr: Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar
    Abwehr
    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

    Qualcomm lässt sich die Abwehr der eigenen feindlichen Übernahme fünf Milliarden US-Dollar kosten. NXP-Aktionäre bekommen jetzt mehr Geld und der Kauf dürfte kommen.


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12