1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: Golem.de 28.08.03 - 14:00

    Im Rahmen der Games Convention 2003 in Leipzig gab es bei Konami einen Action-Titel der ungewöhnlichen Art zu sehen: In "Apocalyptica" schlüpft der Spieler in die Rolle einer Nonne oder eines Mönches - und versucht den Teufel und seine Schergen in seine Schranken zu weisen.

    https://www.golem.de/0308/27136.html

  2. Was is mit der Band?

    Autor: AusGLutscht 28.08.03 - 14:19

    Also nichts gegen das Spiel, aber derselbe Name wie ne Band?
    Dürfen die das einfach so?
    Klar isses immer schwer gute Namen zu finden, aber mich würde schon interessieren, ob
    es da irgendeine Verbindung von Spiel und Band gibt oder irgendwelche Benutzungsrechte?!

  3. Re: Was is mit der Band?

    Autor: x 28.08.03 - 14:28

    nein, es gibt keine verbindung. und da die band sich ihren namen nicht hat schützen lassen ist das auch kein thema.

    zudem dürften da keine rechtliche überschneidungen zusatande kommen, da sich ja musik und computerspiel als markt deutlich voneinander unterscheiden und keine verwechslungsgefahr besteht.

  4. Re: Was is mit der Band?

    Autor: AusGLutscht 28.08.03 - 14:39

    Woher weis man, ob ein Name geschützt ist? Hat ja nicht jede Band ein "C" oder "R" oder "TM" oder son Zeug im Namen :)
    Naja glaub schon, dass es wohl schwieriger wäre ein Spiel "Metallica" zu nennen ;)

    vielleicht sind ja ein paar Lieder der Band im Spiel wiederzufinden?!

  5. Re: Was is mit der Band?

    Autor: weirdmf 28.08.03 - 15:25

    Cool, Satan zurück in die Hölle knüppeln und dazu dann 'Hall of the Mountain King'.
    weirdmf

  6. Re: Was is mit der Band?

    Autor: Thoemmi 28.08.03 - 15:26

    x schrieb:
    > zudem dürften da keine rechtliche
    > überschneidungen zusatande kommen, da sich ja
    > musik und computerspiel als markt deutlich
    > voneinander unterscheiden und keine
    > verwechslungsgefahr besteht.

    Naja, _Film_ und Computerspiel sind ja auch nicht mehr so weit voneinander entfernt...

  7. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: AT 28.08.03 - 15:45

    Golem.de schrieb:
    >
    > Im Rahmen der Games Convention 2003 in Leipzig
    > gab es bei Konami einen Action-Titel der
    > ungewöhnlichen Art zu sehen:

    Widerspruch in sich: "Action-Titel der ungewöhnlichen Art". Sind nicht mittlerweile alle Shooter gleich gewöhnlich? ;)

    Die Grafik und die beschriebene Szenerie jedenfalls wirken auf mich keineswegs originell oder ungewöhnlich.

    Nonne oder Mönch... <gähn> Kann man vielleicht auch die Seiten wählen?

  8. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: Gang 28.08.03 - 16:15

    Hm obwohl es eine eigene engine ist, erinnert sie mich stark an UT2k3...

  9. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: gun 28.08.03 - 18:09

    Sieht für mich mehr nach Q3 aus

  10. Re: Was is mit der Band?

    Autor: CRAY 29.08.03 - 01:17

    Der Name Apocalyptica ist schon geschützt, aber eben nur als Band. Währenddessen Metallica vollständig als Handelsmarke geschützt wurde. Die sind quasi eine eigene Firma, das gleiche bei Iron Maiden oder den Rolling Stones, Beatles ebenso.

  11. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: burzum 29.08.03 - 01:42

    Wenn man sich ein wenig auskennt weiß bzw, sieht man das es die Q3 Engine ist.
    An dem Screenshot hier wirds besonders deutlich finde ich.

    https://www.golem.de/screenshots/0308/apoca/03.jpg

    Und um zu sehen ob ich recht habe und einen Beweis zu haben, habe ich auch mal nach einem gesucht ;)

    Hier bitte :
    http://www.shacknews.com/onearticle.x/27296

    WorthPlaying has some new Apocalyptica screenshots, showing more from the Quake 3 engine game which will be published by Konami.

  12. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: tw (Golem.de) 29.08.03 - 08:40

    burzum schrieb:
    >
    > Wenn man sich ein wenig auskennt weiß bzw, sieht
    > man das es die Q3 Engine ist.


    Hallo Burzum,

    ich dachte zu Beginn auch, dass es sich um die Q3-Engine handeln würde, Konami hat uns gegenüber im persönlichen Gespräch aber recht glaubhaft versichert, dass die Entwickler eine eigene Engine benutzt haben.

    Grüße, Thorsten

  13. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: inu 29.08.03 - 08:47

    Naja, die Q3 Engine ist ja mittlerweile nicht mehr die jüngste, da "brüstet" man sich höchst wahrscheinlich nicht mehr besonders gern damit, sie zu verwenden.

    Oder aber, sie haben die Engine genommen und mehr dran rumgewerkelt als vorher drin war und bezeichnen es nun als ihre eigene (was aber nicht ganz korrekt wär)

  14. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: tom 29.08.03 - 09:07

    Kennt noch jemand das PS-Spiel Apocalypse? Mit Bruce Willis als Held? Erinnert mich irgendwie frappierend daran, wetten dass am Ende die Helden die Reiter der Apokalypse sind und den Untergang herbeiführen mit ihrem Kampf gegen Satan? ;)
    War jedenfalls in dem Spiel mal so - gegen Ende erfuhr man dann nämlich dass Bruce die letzte Zutat zum Untergang war :)

  15. Re: Angespielt: Apocalyptica - Nonnen und Satan im 3D-Shooter

    Autor: Roussilion 29.08.03 - 12:59

    schon wieder ein Spiel was keiner braucht.

    Was macht eigentlich Molyneux?

  16. angepisst

    Autor: down the politcs 29.08.03 - 13:14

    Wenn euch ein artikel nicht interessiert so stört dies keinen, aber nur weil ihr die möglichkeit habt irgendeinen schmarrn zu schreiben, so muss dies aber nicht unbedingt geschehen.
    Diese "erster" postings braucht auch niemand
    Oder schreibt ihr jeden morgen die bild oder andere infotainment zeitungen an.

    Welches spiel wird denn bitteschön "gebraucht" ?


    Hat zwar nix mit dem spiel zu tun, aber es passiert hier häufiger, dass leute einfach schwachsinn posten.


    ciao

  17. Re: angepisst

    Autor: Blahfasel 01.09.03 - 09:31

    So wie du gerade... (und ich jetzt auch...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39