1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Homeworld 2: Demo zur Weltraum-Strategie ist da

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Homeworld 2: Demo zur Weltraum-Strategie ist da

    Autor: Golem.de 04.09.03 - 10:01

    Vivendi Universal hat jetzt die Demo zum 3D-Strategiespiel Homeworld 2 veröffentlicht. Mit Hilfe der 141 MByte großen Test-Version kann man sich bereits einen recht guten Eindruck des für Ende 2003 angekündigten Science-Fiction-Titels machen.

    https://www.golem.de/0309/27276.html

  2. Macintosh Version?

    Autor: Cassiel 04.09.03 - 11:30

    Hoffentlich wird das Spiel von Aspyr oder einer anderen Firma auf den Macintosh portiert! :-)

    Gibt es darüber schon irgendwelche Informationen?

    Gruß,
    Cassiel

  3. endlich wieder 3D

    Autor: Thunderbird 04.09.03 - 13:57

    Das hat aber auch gedauert.
    Im Bereich 3D-Strategie ist ja immer noch nicht soviel los. Warum nur?

  4. Re: endlich wieder 3D

    Autor: Slutsky 04.09.03 - 15:17

    Ganz einfach weil die bedauerlicher weise die meisten Zocker (Böse Ausgedrückt *g*) zu doof sind um sich in einer 3D Welt zurecht zu finden, und dann auch noch Angriffen von allen Seiten abwehren. Bei vielen Spielen funktioniert es doch wenn man eine Passage verteidigt und sich Hoch rüstet. nicht so bei Homeworld, im multiplayer immer wieder gern gesehen, Mineralien sammeln, Hyperjump direkt über das Mutterschiff und ohne Rücksicht auf verluste auf das Mutterschiff, sich dagegen zu verteidigen ist nun mal nicht so einfach.
    Alle mein Freunde die durchaus gerne Strategie spiele lieben, sind nicht mit der Steuerung zurecht gekommen, wobei die steuerung wirklich genial war, und immer noch kopiert wird (in pseudo 3d spielen wie Haegemonia - Legions of Iron) was ja so shclecht nicht war. aber irgendwie doch immer auf einer "(Planeten)-ebene"
    Ich freue mich auf jeden fall schon fast 1 jahr lang auf Homworld 2.

    Die geilste Kritik die ich mal gelesen habe, "schwarz weiss zwischensequenzen seien ja nicht mehr Zeitgemäß" gerade das und die gute Storry waren doch das beste an Homeworld, natürlich auch die Musik, ach war einfach ein super Stimmung im ganzen Spiel.

  5. Re: endlich wieder 3D

    Autor: Manga 04.09.03 - 16:08

    Jop da hast du voll und ganz recht
    homeworld muste ich mir auch unbedingt kaufen
    weil es abslut goil war und seiner zeit weit vorraus
    und in punkto steuerung ist es jetzt immer noch einigen spilen weit vorraus
    ar echt schade das es damals von zu wenigen spieler als das angesehen wurde was es war
    EIN HAMMER GEILES GAME
    cya
    erstmal nun die demo leechen

  6. Re: endlich wieder ECHTES 3D

    Autor: Fookiller 04.09.03 - 17:56

    Oh man wahnsinn. Hab Demo schon, alles neu und doch vertraut. Es wird wieder zum Erlebnis, Musik und Grafik verschmelzen wieder zu einem ganzen. Kompliment an die Verantwortlichen!!

    Das viele Leute sich nicht im echten 3D zurecht finden ist wirklich ein Armutszeugnis. Homeworld sollte in den Schulunterricht eingebunden werden.

  7. gibts ein link zur demoversion?

    Autor: stefan 04.09.03 - 21:43

    gibts ein link zur demoversion?
    was passiert wenn mein system nur 800mhz,32mb grafik und 384mb ram hat?

  8. Re: gibts ein link zur demoversion?

    Autor: Thunderbird 04.09.03 - 22:01

    http://www.vugames.com/downloadfile.do?mediaid=8216

  9. Re: gibts ein link zur demoversion?

    Autor: Neutrino 04.09.03 - 23:27

    ...dann wird dein PC explodieren! Jawoll.

  10. Re: Homeworld 2: Demo zur Weltraum-Strategie ist da

    Autor: Thomas 30.09.03 - 02:57

    Ich warte schon seit ewigkeiten auf das spiel !! Hat jemand eine ahnung wann Imperium Gallactica 3 rauskommt

  11. Re: Homeworld 2: Demo zur Weltraum-Strategie ist da

    Autor: ichbinsnur 26.10.03 - 20:59

    Wurde von CDV übernommen und in "Galaxy Andromeda" umbenannt (rechtliche Probleme). Aufgrund von finanziellen Problemen bei CDV eingestellt.

    Wenn man Glück hat kommt es irgendwann irgendwo woanders. Vielleicht findest Du ja auch irgendwo die (uralte) inoffizielle Demo. Die hat jedenfalls schon mal Spaß gemacht.

  12. Re: endlich wieder 3D

    Autor: jaydee 20.11.03 - 01:32

    Slutsky schrieb:
    >
    > Ganz einfach weil die bedauerlicher weise die
    > meisten Zocker (Böse Ausgedrückt *g*) zu doof
    > sind um sich in einer 3D Welt zurecht zu finden

    ...naja, damit hatte ich weniger Probleme (da sehr geil gemacht - ein herrliches Raumgefühl) allerdings geht es in HW2 - so wie im ersten Teil - Schwierigkeitsgradmäßig ab, das einem die Lust am Spielen vergeht! Ich geb mal offen zu - ich habs direkt nach dem ersten Hyperspace-Sprung im zweiten Level (wo man die Crew-Schiffe beschützen soll) nach ein parr Versuchen wieder seingelassen - so was von schwer - direkt am Anfang - Angriffe zu Hauf von allen Seiten, noch bevor man eine kleine Resource sammeln, geschweige denn irgendwas hätte bauen können... Das Muttership der vygar - nur schwer kaputtzukriegen - dabei noch die Bioships beschützen - undsoweiter.. Ick dachte icke spiel auf 'HARD' - dabei kann man da gar nix einstellen...

    Ne Danke! Spiele - gerade solch komplexe wie HW - sollten nicht so mörderschwer sein - ein Spiel sollte Spass machen und nicht in Arbeit ausarten... später darfs ja ruhig noch schwer werden, aber so früh??

    Schade - ansonsten ist HW2 - wie schon der erste Teil - sehr stylisch gemacht und vermittelt ne echt weltraummässige Atmosphäre!

  13. Re: endlich wieder 3D

    Autor: jaydee 20.11.03 - 01:32

    Slutsky schrieb:
    >
    > Ganz einfach weil die bedauerlicher weise die
    > meisten Zocker (Böse Ausgedrückt *g*) zu doof
    > sind um sich in einer 3D Welt zurecht zu finden

    ...naja, damit hatte ich weniger Probleme (da sehr geil gemacht - ein herrliches Raumgefühl) allerdings geht es in HW2 - so wie im ersten Teil - Schwierigkeitsgradmäßig ab, das einem die Lust am Spielen vergeht! Ich geb mal offen zu - ich habs direkt nach dem ersten Hyperspace-Sprung im zweiten Level (wo man die Crew-Schiffe beschützen soll) nach ein parr Versuchen wieder seingelassen - so was von schwer - direkt am Anfang - Angriffe zu Hauf von allen Seiten, noch bevor man eine kleine Resource sammeln, geschweige denn irgendwas hätte bauen können... Das Muttership der vygar - nur schwer kaputtzukriegen - dabei noch die Bioships beschützen - undsoweiter.. Ick dachte icke spiel auf 'HARD' - dabei kann man da gar nix einstellen...

    Ne Danke! Spiele - gerade solch komplexe wie HW - sollten nicht so mörderschwer sein - ein Spiel sollte Spass machen und nicht in Arbeit ausarten... später darfs ja ruhig noch schwer werden, aber so früh??

    Schade - ansonsten ist HW2 - wie schon der erste Teil - sehr stylisch gemacht und vermittelt ne echt weltraummässige Atmosphäre!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. afb Application Services AG, Dresden
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  2. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster