1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: Golem.de 23.09.03 - 15:08

    Electronic Arts kündigte jetzt mit "The Lord of the Rings: The Battle for Middle-Earth" ein Echtzeit-Strategiespiel für Windows-PCs an. Entwickelt wird der Titel von EA in Los Angeles, von dem Team das bereits für Commander & Conquer Red Alert 2 und Command & Conquer Generals verantwortlich war.

    https://www.golem.de/0309/27586.html

  2. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: wiz 23.09.03 - 15:20

    Na hoffentlich wird das Spiel nicht so "ausbalanciert" wie die C&C Vorgänger.
    Bis gerade eben habe ich mich nämlich noch darauf gefreut...

  3. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: dogo 23.09.03 - 15:24

    Naja, mit der Engine kann man wohl nicht wirklich viel anfangen, hätte man dem Spiel lieber eine gute Engine spendiert wie Warcraft III so könnte man sich deutlich mehr darauf freuen.

    Naja, man wird sehen was EA daraus machen wird ;-)

  4. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: JensL 23.09.03 - 15:26

    neeeeeiiiiin!

    doch net mit dieser grausamen hardwarefressenden Engine! Wie kann man nur!

  5. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: BingoBongo 23.09.03 - 15:38

    Ich hasse diesen Echtzeit Mist - rundenbasierende Strategiespiele sind meiner Meinung nach immer die besseren gewesen.

  6. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: Ace 23.09.03 - 15:40

    Ich finde die Engine klasse. und ich denke das das spiel genial wird. genauso wie generals, und generals Zero Hour!!!
    Ein MUSS für jeden Startegen in meinen Augen!
    C&C in Middle Earth. Coole Sache!!!!

  7. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: cmi 23.09.03 - 15:46

    was hat c&c mit strategie zu tun?

  8. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: Ednax 23.09.03 - 15:47

    Hi,

    also von der Grafik finde ich die Engine garnichtmal so schlecht, aber ob die Engine für diese Art von Einheiten (keine Autos - eher Personen und Monster) geeignet ist bezweifele ich eher. Außerdem muss ich jensL Recht geben. Sowohl die Performance als auch der Netcode von C&C Generals ist schlecht.

    trotzdem hoffe ich natürlich, dass das Spiel gut wird (würde mir im Coop Modus oder Gut vs Böse eine Menge Spaß bereiten :)))

    cu
    Ednax

  9. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: flo 23.09.03 - 16:23

    Er hat ja auch was von Startegen gesagt. Vielleicht meint er was anderes? ;)

  10. Gute Engine?

    Autor: Inu 23.09.03 - 17:08

    Eh... Reden wir von derselben Engine?

    Warcraft 3 liegt irgendwo bei mir zu hause, und ich bin mir sicher dass die engine schlecht war...

  11. Re: Gute Engine?

    Autor: stonii 23.09.03 - 19:22

    Warcraft 3 ist um größen besser als C&C

  12. Gute Engine? Warkraft 3?

    Autor: Fookiller 23.09.03 - 19:40

    Warcraft 3??? Ne also solche Kindergartengrafik.
    Die Generals-Engine ist doch wahrlich nicht schlecht.Klar das die nich so Toll leuft wie WC3.Ich würde mich auch wundern was da die Grafikkarte belasten sollte.
    Ich meine so geil wie die von Ground Control ist heute immernoch keine und das Spiel ist schon paar Jahre alt.
    Die werden die Engine schon noch n bischen Optimieren denn rein vom Strategieschen her ist Generals nich besonders. Da zieh ich lieber Battle Isle 4 vor oder Shogun.

  13. Re: Gute Engine? Warkraft 3?

    Autor: Fookiller 23.09.03 - 19:46

    Hab gerade Bilder gefunden. Man sieht doch echt gut aus.

    http://games.tiscali.cz/clanek/screen.asp?id=6215

  14. Re: Gute Engine?

    Autor: Das Ich 23.09.03 - 21:18

    Träum weiter....WC3 war zwar geil, der Meinung waren auch viele Zeitschriften, aber Zeitschriften labbern meiner Meinung nach eh nur Müll wie man andauernd sieht...grafisch ist Generals ganz klar besser...und da ich persönlich mehr auf Realitätsnahe- und nicht Fantasystrategie stehe finde ich Generals ganz klar besser...solange man noch die erste in Deutschland verkaufte Version besitzt und nicht diesen Nachfolgermüll extra für den deutschen Markt....

    MfG

  15. Re: Gute Engine? Warkraft 3?

    Autor: burzum 23.09.03 - 23:18

    Wow, hätte nicht gedacht das man so viel aus der Generals Engine rausholen kann.
    Sieht schon mal klasse aus, gefällt mir :)

    Btw, ich zweifele STARK an das die WC3 Engine da mithalten kann.
    Wobei ich WC3 grafisch wie spielerisch auch bescheiden finde. Da zieh ich eher den 2. Teil vor.

  16. Re: Gute Engine?

    Autor: wiz 24.09.03 - 08:04

    Herzlichen Glückwunsch, Thema verfehlt.

    Wenn Mittelerde nicht Fantasy ist weiß ich auch nicht mehr weiter...
    Irgendwie gehts da oben darum.

  17. Re: Gute Engine? Warkraft 3?

    Autor: wiz 24.09.03 - 08:11

    Wir werden sehen ob das wirklich die endgültige Grafik ist.
    Screenshots werden ja gerne mal nachbearbeitet.
    Gerade auf Bild 10 sind mir persönlich zuviele Einheiten unterwegs. Das soll mit der C&C Engine ruckelfrei machbar sein?
    Warum glaube ich das irgendwie nicht?

  18. Re: Gute Engine? Warcraft 3?

    Autor: Inu 24.09.03 - 08:38

    Tja, da tragen die Werbefritzen gern etwas dick auf.

    Wobei, je nach Game tritt ja der Ruckel-Faktor so oder so irgendwann mal auf. Manche Engines vertragen mehr, andere weniger. WC3 hatte beispielsweise mal eine schlacht, bei der 3 Gruppierungen mit etwa 2 Gruppen jeweils vertreten waren. Ruck-a-Zuck sag ich nur. Kontrolle logischerweise 0 :)

  19. Re: Gute Engine? Warkraft 3?

    Autor: Fookiller 24.09.03 - 09:20

    Man muß schon zugeben das heut zu Tage viel möglich ist. Bei S.T.A.L.K.E.R. oder Ground Control 2 habe ich auch erst gedacht die Screens sind gestellt, bis ich laufende Bilder gesehen habe.

  20. Re: Echtzeit-Strategie in Mittelerde - mit EAs Generals Engine

    Autor: Matula 24.09.03 - 09:41

    Hallo - die Rede ist von der Grafikengine!!!

    Und die ist bei C&C Generals wohl ohne Frage um Längen besser als bei WC III

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Rodgau, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim (Home-Office)
  2. Hays AG, Nürnberg
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond