1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: Golem.de 30.10.03 - 13:13

    Nach beständigen Petitionen seitens der Spielerschaft hat sich Activision nun dazu bereit erklärt, den Quelltext zum Strategie-Spiel Civilization: Call to Power II freizugeben. Fähige Entwickler haben nun die Möglichkeit, an einer lauffähigen Linux-Version des Titels zu arbeiten.

    https://www.golem.de/0310/28245.html

  2. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: Graf-Rotz 30.10.03 - 13:17

    Respekt

  3. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: dude 30.10.03 - 14:25

    respect to the man in the icecreamvan

  4. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: Liolico 30.10.03 - 16:14

    Ein derart komplexes Spiel mit der Banalität eines Scooter-Textauszuges in Verbindung zu bringen, ist ein Frevel unglaublichen Ausmaßes! ;-)

    Liolico

  5. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: BLurer 30.10.03 - 17:18

    Wenn man sonst nichts zu schreiben hat.......es gibt schon arme Würstchen

    Liolico schrieb:
    >
    > Ein derart komplexes Spiel mit der Banalität
    > eines Scooter-Textauszuges in Verbindung zu
    > bringen, ist ein Frevel unglaublichen Ausmaßes!
    > ;-)
    >
    > Liolico

  6. ausgezeichnet

    Autor: copto 30.10.03 - 17:19

    das ist ja toll! :-)
    darf ich jetzt auf einen port für meinen c64 hoffen???

  7. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: Eisklaue 30.10.03 - 17:48

    Wie sagte mal einer
    Wenn man nichts weiss, einfach Fresse halten.

  8. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: stuberr 30.10.03 - 17:57

    find ich toll, leider etwas zu spät für mich, aber zumindest für die branche ist es ein gutes Beispiel, wie man sich auch bei den Tuxlern Freunde beschaffen kann.

    mfg stuberr(ein macuser der civ zockt)

  9. ... nicht wirklich

    Autor: caveman 30.10.03 - 20:21

    Golem.de schrieb:
    > Nach beständigen Petitionen seitens der
    > Spielerschaft hat sich Activision nun dazu
    > bereit erklärt, den Quelltext zum
    > Strategie-Spiel Civilization: Call to Power II
    > freizugeben. Fähige Entwickler haben nun die
    > Möglichkeit, an einer lauffähigen Linux-Version
    > des Titels zu arbeiten.

    Der Quellcode besteht aus 1.8 Millionen Zeilen Code, die von Activision um Kommentarzeilen ,,bereinigt'' wurden, d.h. man ackert den Code nicht ,,mal ebend'' an einem Wochenende durch.
    Außerdem ist die Lizenz doch sehr zweifelhaft, da sie eigentlich kaum Änderungem am Code zuläßt. So ist beispielsweise steht's die Original CD notwendig. Activison hat auch alle Grafiken und Sounds entfernt. Speziell beim Thema Sound baute Activision auf eine kommerz. Sound-Engine.

    Fazit: Ob es jemals eine Linux Version des Spiels geben wird, ist sehr fraglich und eher zweifelhaft.


    CtP2 Open Source Project FAQ: http://apolyton.net/forums/showthread.php?s=&threadid=100290

  10. Re: ... nicht wirklich

    Autor: Blar 31.10.03 - 04:01

    > Außerdem ist die Lizenz doch sehr zweifelhaft,
    > da sie eigentlich kaum Änderungem am Code
    > zuläßt. So ist beispielsweise steht's die
    > Original CD notwendig.

    Das sollte glaub ich weniger heissen, das du kein Komplett anderes Spiel draus bauen darfst, sondern einfach nur das beim Start die CD verlangt wird. Ob du die Daten die sich darauf befinden wirklich benutzt ist egal.

    Und die Grafiken und Sounds wurde entfernt weil du nur den Quellcode haben willst und weil du auch ein Original Spiel besitzen sollst.

  11. Re: Quelltext zu Civilization: Call to Power II veröffentlicht

    Autor: Nicht von belang... 02.11.03 - 18:49

    @ Eisklaue und BLurer.
    Habt ihr was besseres zu schreiben?
    Armselig....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  4. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  2. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  3. 26,90€ (Bestpreis!)
  4. (bis 21. Januar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing