Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Golem.de 14.01.04 - 09:39

    Mit Steel Battalion veröffentlichte Capcom im März 2003 einen der ungewöhnlichsten Konsolentitel der Videospielgeschichte: Zum Spielumfang gehörte neben dem futuristischen Mech-Kampfspiel für die Xbox auch ein riesiger 40-Tasten-Cockpit-Controller, der unter anderem auch über Pedale verfügte und so das Steuern der mächtigen Kampfroboter zu einem ganz besonderen Erlebnis machte. Nachdem die Erstauflage innerhalb kurzer Zeit vergriffen war, soll es im Frühjahr 2004 nun eine Neuauflage des Titels geben.

    https://www.golem.de/0401/29252.html

  2. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Klaus 14.01.04 - 09:59

    was treibt die leute, soviel geld fuer ein unbedeutendes computerspiel mit
    einer voellig albernen steuerung auszugeben? was sind das fuer eltern, die
    ihren kindern solchen schwachsinn finanzieren?

  3. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Manül 14.01.04 - 10:09

    Klaus schrieb:
    >
    > was treibt die leute, soviel geld fuer ein
    > unbedeutendes computerspiel mit
    > einer voellig albernen steuerung auszugeben? was

    Diesen Typus gabs schon immer: Freaks udn Fans. Was treibt einen Fussballfan dazu, sich für ein Heidengeld eine Jahreskarte zuzulegen? Was treibt einen Billard-Fan dazu, sich einen eigenen Queue zu kaufen? Lass den Leuten doch ihren Spass. Und ich kenne viele Sachen, die wesentlich "alberner" sind. Ist nur eine Frage des eigenen Blickwinkels.

    > sind das fuer eltern, die
    > ihren kindern solchen schwachsinn finanzieren?

    Da gebe ich Dir allerdings recht. Wenn der Junior n halbes Jahr spart und sich dann das Ding vom Taschengeld kauft, bitteschön. Aber als Papa wüsste ich schon sinnvolleres mit meinen Kindern anzufangen als sie vor die Glotze zu treiben.

  4. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Blindside 14.01.04 - 10:22

    Umgekehrt: Was sind das für Kinder deren Eltern sich sowas zulegen? ;-))

    Ich hab das Teil nicht, aber so ein Mech oder auch Hubschrauber-Sim mit ner richtig genialen Steuerung, am besten noch abgekapselt von der Umgebung und mit VR oder Mehrschirm - das is doch klasse. Bei einem Sim gehts eben darum soviele Elemente wie möglich zu simulieren, diese dann mit einem 1Button-Joystick abzurufen is halt etwas ätzend.

    Was treibr die Leute dazu am Computer zu spielen oder News zu lesen und zu posten statt im "echten Leben" (TM) mit anderen direkt zu kommunizieren 8)

  5. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: ShadowSAW 14.01.04 - 10:27

    hm ma sehn bin am überlegen ob mir son teil nicht hole wenn keine lust hab verkaufs bei ebay

  6. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Pfurzkiste 14.01.04 - 11:01

    das ist doch mit der geilste controller den es auf den markt gibt. und ein fettets mech-game dazu. 200Euronen find ich net zu viel.
    allein das feeling vor einem grossen tv zu sitzen den controller in der hand und als mech durch die landschaft zu stapfen und zu ballern. aldern wie GEIL!!!!

  7. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: *kicher* 14.01.04 - 11:07

    was geht aldern! du bis ja krass! wie geil des isch! aldern!

  8. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: JTR 14.01.04 - 11:13

    a) Kaufe ich mir als arbeitender Erwachsener das aus meinem eigenen Geld wie übrigens die meisten die das Spiel gekauft haben. Es wird wenige Teenies geben die sich das Game hätten leisten können. Dem Realismusgrad nach ist es auch für Erwachsene und nicht für Kinder.

    b) Womit wir beim Kaufgrund wären: Realismus pur. Es ist einfach sackstark wenn man wirklich jede Funktion auf einem Kontroller einzel vorfindet, als einfach nur eine Use Taste etc.

    Ich habe mir den ersten Teil nicht gekauft, und danach bereut, jetzt aber den 2. Teil samt Kontroller vorbestellt. Ich freue mich riesig auf das Teil.

  9. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Krille 14.01.04 - 11:45

    Ihr könnt ja flamen wie Ihr wollt - aber ich find das sieht so cool aus, wenn das Spiel was taugt wäre das das erste Argument pro XBox für mich!

    Und dann sind 200 Flocken auch nicht zu viel - was haben wir denn damals gelatzt für die guten Lenkräder und Pedale, um eine Autorennspiel im Sessel einigermassen realistisch hinzubegommen.

    War doch unter berücksichtigung der Inflation und des Teuros auch nicht wirklich weniger.

  10. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: carsten 14.01.04 - 12:16

    Das Spiel wurde schon mit exakt dem gleichen Kontroller vor 4 Jahren auf den Markt gebracht, für die Dreamcast!

  11. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: betatester 14.01.04 - 13:42

    ehrlich...
    WILL ICH HABEN ...
    gib mal infos zur DC version
    thx

  12. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Nachbars Lumpi 14.01.04 - 14:18

    Ja, Dragan, was geht?
    Woisst Du, dem ist korrekt! Aber scheisendrekk-Johoistikk is mir net krass genug, hab ich Handy auch noch mit drangeschlosse.

  13. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: marcus 14.01.04 - 14:47

    Gibt es das Spiel und die Konsole auch für den PC? Könnte den Controleer glaube ich gut für Flugsimulationen verwenden!
    Oder hat jemad eine Idee, wo ich so eine Konsole für den PC bekomme? Sollte aber von XP als Joystick erkannt werden.

  14. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: dername 14.01.04 - 15:09

    Der Joystick sieht ja intressant aus, aber irgendwie glaub ich,
    das uns die späteren Generationen auslachen bei diesem
    "inovativen" Joystick. Der sieht ja aus wie aus anno-dazu-mal. :-D

    MfG

  15. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Dalai-Lama 14.01.04 - 16:30

    DC war der zeit voraus. Ich bestell das teil, ich hoffe es ist noch was da

  16. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Dalai-Lama 14.01.04 - 16:38

    JTR wo vorbestellt?

  17. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: JTR 14.01.04 - 16:58

    WOG.ch (Schweiz).

  18. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Captain Code 14.01.04 - 17:58

    Ich dachte die XBOX ist für den Massenmarkt? 500 Spiele sind ja nicht soo die Masse ... Das geht an PC-Spielen wohl an einem Tag in D über den Tisch ... Wahrscheinlich mehr ...

  19. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: Game-Pioneer 14.01.04 - 18:00

    Hey das ist aber wenigstens mal was anderes. Und ich finde gar nicht das uns da einer auslachen wird, ganz im Gegenteil, in der Zukunft werden solche Teile noch weniger für die Masse finanzierbar zu produzieren sein da ja alle Gewinne immer weiter schrumpfen.

    Ich sach nur, endlich mal was cooles, immer nur neu umprogrammierte Grafik-Engines mit lahmen Spielideen denen im Besten Fall nach 2 Tagen die Luft ausgeht (Wenn man seit 22 Jahren gamet...) sind auch nicht das wahre und werden sicherlich auch nicht in der Zukunft besser werden können. Ich behaupte mal das eher unser Kosumverhalten das wir heute an den Tag legen mal belächelt wird (8 F1-Games, 6 GTourismo-Games, 40 Ego-Shooter und 35 Adventures im Regal, dafür 1000€ ausgegeben und letztendlich nur 4 verschiedene Games im Schrank.)
    Das was sich heutzutage an den Spielen noch unterscheidet (bis auf natürlich die nochniedagewesenenendgeilen4mpixelunddirectxundps2undxbox-features) ist auch mit einem guten Buch abzudecken, nämlich höchstens der Ablauf der jeweiligen Geschichte. Und das geht nun schon seit Jahrzehnten so.

    Weiter so, Innovation ist der Schlüssel.

    MfG

  20. Re: Kampfroboter-Spiel mit 40-Tasten-Joystick kehrt zurück

    Autor: scharni 14.01.04 - 18:36

    Simple Fragen an die Contra 40 Tasten Joystick Fraktion:
    Spielt Ihr einen Flugsimulator lieber mit einem Joystick oder Gamepad/Maus?
    Macht es nicht den Reiz z.B. eines Spielhallenautomaten aus, das man bei diesen mit einem Plastik Gewehr in der Hand einen Shooter spielt?
    und so on...


    MFG Scharni
    P.S.: Ich hatte vor Jahren einmal das Vergnügen, in einem Flugsimulator der Lufthansa in Bremen, ein paar Minuten lang zu zocken ;-). Geiles Ding steht in einer großen Halle auf riesigen Hydraulik-Gelenken - Cockpit komplett nachgebaut -
    Das war ein unglaubliches Simulationsgefühl.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  3. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  4. Stadt Neumünster, Neumünster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37