1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

    Autor: Golem.de 22.01.04 - 09:59

    Ubi Soft hat zu dem mit Spannung erwarteten Ego-Shooter nun eine erste offizielle, spielbare Demo-Version veröffentlicht. Die Demo gibt einen guten Einblick in das Gameplay und die technischen Möglichkeiten der vom Coburger Entwicklerteam Crytek selbst entwickelten CryEngine.

    https://www.golem.de/0401/29397.html

  2. Re: Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

    Autor: iontichy 22.01.04 - 10:01

    Die Bilder funktionieren nicht!

    Gruss ion

  3. Re: Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

    Autor: JTR 22.01.04 - 10:03

    Doch sie funktionieren

    Solange ich die Singleplayerdemo wegen Netzüberlast nicht ziehen kann, zocke ich zu Hause halt im LAN die Multiplayerbeta (illegal erworben). Die macht echt Spass.

  4. Meinung?

    Autor: Henna 22.01.04 - 10:04

    Hallo,
    hat jemand die Demo schon angespielt und kann hier seinen ersten Eindruck schildern und ob es sich lohnt die zu laden?

  5. Bilder

    Autor: XL-Reaper 22.01.04 - 10:06

    Error: Directory not found ?

  6. Re: Bilder

    Autor: JTR 22.01.04 - 10:08

    Habt ihr in Deutschland DNS Probleme oder was?

  7. Re: Bilder

    Autor: tw (Golem.de) 22.01.04 - 10:14

    XL-Reaper schrieb:
    >
    > Error: Directory not found ?


    Fehler unsererseits, der nun aber behoben ist - die Bilder sollten jetzt alle richtig funktionieren. Danke für den Hinweis!

    Grüße, Thorsten

  8. Re: Meinung?

    Autor: thomas 22.01.04 - 10:17

    Ich habe sie gestern Abend downgeloaded und finde die ganz hübsch. Eigentlich bräuchte es keine Gegner, es macht einfach Spass ein bisschen durch den Dschungel zu laufen und schwimmen zu gehen. Allerdings ruckelt es sogar auf meinem Athlon XP 2400+ und Geforce FX 5900.

  9. hoffnung...

    Autor: Elvis 22.01.04 - 10:32

    naja. ich warte immernoch darauf, dass crytek ankuendigt, dass sie TORG als spiel umsetzen.

  10. weitere Mirrors & Performance Tipps

    Autor: Judge 22.01.04 - 10:39

    Hier gibts noch eine Liste mit weiteren Download-Mirrors und ein paar Performance Tipps falls ihr Probleme haben solltet:

    http://www.planet3dgames.de/news.php?id=583

    Grüße

  11. Re: Meinung?

    Autor: Mucki Pimp 22.01.04 - 11:12

    Ich find die Demo auch gut, besonders die Physik-Engine ist gut. Wenn man so ein explosives Faß zerballert, kippen in der näheren Umgebung die Gegenstände gemäß der Druckwelle um.

    Die KI ist auch nicht schlecht, die Gegner nutzen Deckung ganz gut, im direkten Nahkamp M16 gegen Machete hat man mit der Machete aber meist die besseren Chancen, den zielen können die wirklich nicht.

    Zu den Anforderungen: AMD Athlon XP 2200+ mit Geforce FX 5900 XT funktioniert bei 1280x1024 noch so gerade. 1024x768 ist gut spielbar, wobei bei "AutoDetect" alle Grafik-Details auf "Medium" gestellt werden.

    Mucki.

  12. Unterstützung...

    Autor: Seth 22.01.04 - 11:37

    Bitte vergesst nicht euch das Spiel zu kaufen, wenn es euch gut gefallen hat, anstatt es zu woher auch immer zu laden.Besonders weil es ein deutsches Spiel ist und Crytek Studios ganz sicher auch nicht die Reserven wie EA hat... Solche Games muss man unterstützen und wir wollen doch in den nächsten Jahren weiterhin gute Games geliefert bekommen.

    Das gleiche gilt natürlich auch für die anderen Games.

  13. Re: Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

    Autor: Maschine 22.01.04 - 11:41

    lol, voll der Held ...

  14. Re: Unterstützung...

    Autor: WIzard 22.01.04 - 11:51

    Full ACK.

    Bin zwar Österreicher, aber allgemein sollten gute Spiele auch durch rechtmässigen Erwerb finanziert werden. Und dass die Entwickler von Far Cry aus unseren Breitengraden kommen, sollte den Anreiz zum Kauf noch erhöhen.

    Ich hoffe, dass viele so denken werden.

  15. Re: Far Cry: Demo zum vielversprechenden Shooter ist da

    Autor: Leopold Bloom 22.01.04 - 12:07

    Faule Ausrede!

    Klaust du auch im MediaMarkt wenn dort mal ne Schlange
    an der Kasse ist?

    Mit etwas Suchen kannst du die Demo auch jetzt noch mit
    ca 50kB/s dowloaden.
    Zum Beispiel auf dem rumänischen Server, der auch in
    den Links zu dem Artikel zu finden ist oder noch
    einfacher via bittorrent.

    support your local developer

    leo

  16. 2 Vollidioten

    Autor: JTR 22.01.04 - 12:11

    Die Beta hättest du frei Haus auch bekommen wenn du dich beim Betatest angemolden hast. Und der Inhalt davon (2 Maps!) wirst du in einem Monat wahrscheinlich ziemlich sicher 1:1 (bis auf ein paar behobene Bugs) als Multiplayerdemo herunterladen können. Also zuerst informieren dann Schnauze aufmachen.

    Und ich kaufe pro Monat durchschnittlich mehr als 3 Games (200 PC Original, über 40 Xbox Originale), also Jungchen erzähl du mir nichts über legal Spiele kaufen und geh Mami den Abwasch machen.

  17. Re: Meinung?

    Autor: cmi 22.01.04 - 12:18

    hm.. so hübsch wie in den videos siehts auf dem heimrechner leider nicht aus. wird wohl die "veraltete" grafikkarte (gf4-4200) sein. ohne starke kantenglättung sehen die palmen(-blätter) scheiße aus, mit ist es stark ruckelig (athlon 2600+(266), 512mb ram, gf4-4200/64).

    die büsche sehen von nahem (<-zwangsläufig, da die vegetation überall ist) auch irgendwie merkwürdig aus.

    aber spaß machts allemal zumal es mörderschwer (bzw. einfach ungewohnt intelligente gegner für nen shooter und die waffen sind auch recht stark) ist.

    hab es gestern abend (ab 19h) bei giga mit 89,9kb/s gezogen :)

  18. Re: 2 Vollidioten

    Autor: Norbert Dazu 22.01.04 - 12:18

    Du bist aber unsympathisch. Läuft nichts auf RTL im Moment?

  19. Re: 2 Vollidioten

    Autor: Leopold Bloom 22.01.04 - 12:23


    Ich zitiere dich mal:
    "zocke ich zu Hause halt im LAN die Multiplayerbeta (illegal erworben)."

    Ansonsten spricht Inhalt und Stil deiner Antwort für sich selbst,
    Beleidigungen und Unterstellungen kommentiere ich grundsätzlich nicht.

    leo

  20. Re: Unterstützung...

    Autor: LachSack 22.01.04 - 12:47

    Diese Aussagen unterstütze ich!

    Obwohl es eigentlich egal sein sollte, wo das Spiel entwickelt wurde...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 12,99€
  3. (-15%) 12,67€
  4. 37,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23