1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: Golem.de 03.03.04 - 15:22

    Mit einem großen Event auf der CeBIT starten die sogenannten World Cyber Games - die Weltmeisterschaften der Computerspiele - ins Jahr 2004. Auf einer Gesamtfläche von 4.000 qm sollen in Halle 16 auf dem Messegelände in Hannover diverse Wettkämpfe ausgetragen werden.

    https://www.golem.de/0403/30069.html

  2. Re: Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: sprocy 03.03.04 - 16:49

    Klasse lernen dann Eltern die Vorzüge von UT 2K3 (oder auch 2K4) kennen?

    "Hurra mein 8-jähriger hat jetzt schon 14 Kills!"

  3. Re: Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: Petr 03.03.04 - 19:40

    http://www.cowo.de/index.cfm?pageid=254&artid=56814&type=detail&kw=daddeln
    "Ein Zeichen, dass sich die Messe vom Modell einer reinen IT-Veranstaltung abgewendet hat, ist die Ankündigung, dass ein Topmanager von Sony die Veranstaltung gemeinsam mit Bundeskanzler Gerhard Schröder eröffnen wird. Die "Leitmesse der ITK-Branche", heißt es in einer offiziellen Meldung, wird zum "Wegweiser in die digitale Welt". Jedoch soll der Business-Charakter dabei nicht untergehen: Er wolle keine "Massen von Kids, die in den Hallen daddeln", sagte Raue. (gh)"
    Raue ist Messevorstand.

    Wie passt das jetzt zusammen?

  4. jo sprocy

    Autor: shaolan 03.03.04 - 22:36

    is klar sprocy 8 jährige ja nee....
    wenn man keine ahnung hat, einfach mal still sein...

    Das Messegelände ist so riesig. wer nicht weiß das es eine Halle mit dieser Veranstaltung gibt, wird dort auch nicht verbissen nach sowas suchen.
    und die "kids" wie Petr es zitiert werden dann wohl auch nur dort sein. ausserdem werden wegen der USK leute aufpassen und zu junges gemüse von den action spielen fern halten.. sonst würden sie sich strafbar machen.

    man man man...

  5. Re: Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: weeman 04.03.04 - 07:32

    Sieht wohl so aus... an alle Counterstrike und Co. Kiddies: geht lieber zur Schule! Habt Ihr später mehr von und lernt nebenbei auch ein paar Dinge, die ein Computer nicht vermitteln kann.

  6. Re: jo sprocy

    Autor: Tim 04.03.04 - 08:36

    Auch "volljährige" CS Gamer (um ein Beispiel zu nennen) sind durchaus in der Kategorie "Kiddie" einzurordnen ;)

    Und ich möchte bitte einen getrennten Eingang für die Halle und diese soll bitte vom restlichen Messegelände getrennt sein, sprich keine Durchgangstüren DANKE.

  7. Re: jo sprocy

    Autor: Blindside 04.03.04 - 09:01

    Ist das dann sowas wie im Möbelhaus - die Ecke wo man seine Kinder abgeben kann, um in Ruhe einkaufen zu können? ;-)

    (selbst ein Zocker)

  8. Re: jo sprocy

    Autor: Petr 04.03.04 - 09:35

    Oh, ich wollte mich keinesfalls mit diesem Raue identifizieren, sondern ihn nur zitieren und mal an das beruechtigte Sprichwort vom "Geschwaetz von gestern" erinnern.
    Offenbar haette ohne die "Weltmeisterschaft" noch die ein oder andere Halle mehr geschlossen bleiben muessen...

  9. Re: Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: Prof. Dr. Adam Weishaupt 04.03.04 - 11:12

    Die Messeleitung sind echt die dümmsten Deppen - die haben sich ihr eigenes Publikum vergrault - früher gabs immer geile shows - vermisse die Creative Labs show - Ich geh diese Jahr das erste mal seit 10 Jahren nicht hin.

    Tolle Messeleitung - weiter so wir sind stolz auf euch - A.W.

  10. Re: Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: knock 04.03.04 - 11:46

    Wird dort auch BzFlag gespielt? Dann gehe ich hin...

  11. Re: jo sprocy

    Autor: scharni 04.03.04 - 12:36

    Lieber Tom,
    Woher du die Weisheit und das Recht nimmst mich in die Kategorie "kiddies" einzuordnen bleibt mir leider verschlossen.
    Aber das liegt wahrscheinlich in meiner nicht vorhandenen Fähigkeit zum allseits beliebten "Pauschalisieren".
    Du machst mir echt Hoffnung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    scharni
    Online-Spieler + Alt

  12. Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

    Autor: ThadMiller 04.03.04 - 13:20

    Kommt vorbei und seht mich auf dem Treppchen :o)


    Thad
    "junggeblieben"

  13. USK und Coverage

    Autor: [DB]UltraP 04.03.04 - 20:16

    Hi,

    ich bin bei Gamer-FM für die Radio- und Live-Coverage der WCG/WWCL verantwortlich und daher recht gut im Bild über den geplanten Aufbau und Durchführung.

    1.) Es wird öffentlich zugängliche und optisch/akkustisch abgetrennte Bereiche geben, die dann entsprechende USK-Anforderungen realisieren. Ein Need for Speed-Turnier beispielsweise ist sicherlich auch für 8-jährige seelisch verkraftbar. CS und ähnliche Ego-Shooter natürlich nicht! Diese werden aber auch entsprechend getrennt.

    2.) DIe WCG ist in Korea, China und Russland beispielsweise ein riesiger Markt, dem man sich wohl nun auch in Deutschland nicht verschliessen will. Die Reaktion der Messeleitung ist daher verständlich. Schöner Vergleich sind auch die rasant wachsenden Besucherzahlen der Games-Convention in Leipzig. Dazu im Gegensatz die stagnierenden bzw. sogar zurückgehenden Besucher/Aussteller der CeBit. Es ist ein Versuch, die Messe wieder etwas bunter zu gestalten. Ob das gelingt, werden wir am 24. März wissen, wenn die Tore wieder geschlossen werden!

  14. Re: USK und Coverage

    Autor: Petr 04.03.04 - 23:08

    Danke fuer die Erlaeuterungen.
    Mein Einwand war, dass die Messeleitung was verspricht, was sie nun nicht haelt (unabhaengig davon, ob ich das gut finde oder nicht).
    Schoen, wenn daraus in Deutschland ein "Markt" wird, aber passt es nicht tatsaechlich besser nach Leipzip?
    Wann und wie ist die Veranstaltung denn zustande gekommen?
    Wozu werden erst Gamer zu "Daddlern" herabgewuerdigt und dann gross praesentiert?
    Schwaches Bild.

  15. Re: USK und Coverage

    Autor: N!Ce 05.03.04 - 11:00

    Das ist ganz einfach, zuerst war man der Meinung, dass die Gamer die Wirtschaftlichkeit der CeBIT negativ beeinflussen, jetzt dagegen hofft man durch die Selbigen einen wirtschaftlichen Schub zu erfahren.

    Kurz: es geht wie immer ums Geld :E

  16. Re: USK und Coverage

    Autor: LEXI 05.03.04 - 16:51

    Wenn ich mich recht erinnere war die letztjährige CeBit auch verhältnismässig schlecht besucht - sowohl was Fachpublikum, als auch was Aussteller angeht. Ich denke auch, dass die Gamer das dieses Jahr rausreissen sollen...

  17. Re: USK und Coverage

    Autor: Petr 05.03.04 - 16:55

    Dann wird jeder Gamer als Besucher gezaehlt?
    Oder jede Gestalt, die der Gamer in einem Spiel annimmt, zaehlt als Extra-Besucher?
    Stellen wir uns also auf einen neuen Besucherrekord ein...

  18. Re: USK und Coverage

    Autor: LEXI 05.03.04 - 17:21

    Kaum, darum geht es wohl eher nicht.
    Aber die Games-Branche macht bekanntermassen schon seit mehreren Jahren mehr Umsatz als Hollywood - der Event steigert somit enorm die Medienwirksamkeit.
    Die zusätzlichen Journalisten / TV- und Medien-Berichterstattung sollte wohl dafür sorgen, dass nicht ganz so viele Stände leer bleiben, wie letztes Jahr (wie gesagt, wenn ich mich da recht erinnere).

    Wie auch immer, ich finde die Diskussion eigentlich überflüssig. Die Hardware-Branche ist einfach nicht mehr ohne Weiteres von der Unterhaltungsbranche zu trennen - ohne Games würden Unternehmen wie nVidia, AMD, Intel etc. pp. auf nem ganz anderen Loch pfeifen. Wenn die Führung der CeBit in den letzten Jahren versucht hat, einen auf elitär zu machen, dann ist das in meinen Augen eindeutig eine Fehlentscheidung gewesen, die jetzt korrigiert werden soll.

  19. Re: USK und Coverage

    Autor: N!Ce 06.03.04 - 13:42

    Das ist sicherlich wahr, viele Unternehmen würden ohne den "Gamer-Markt" viel schlechter da stehen oder sogar gar nicht (mehr) existieren.

    Auch hat man die extreme steigerung der Leistungsfähigkeit der Hardware in vergangenen Jahren, in ester Linie den Spielen zu verdanken. Sind sie es doch, die den größten Performance Hunger in sich tragen.

  20. Re: USK und Coverage

    Autor: N!Ce 06.03.04 - 13:44

    Ist doch TOLL! \o/ Wenn ein Gamer 3 Spiele spielt, kommt er gleich zu viert! :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig
  3. VfB Stuttgart 1893 AG, Stuttgart
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Vergleichspreise ab 127,99€)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00