1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Feuer frei: Unreal Tournament 2004 ist fertig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Feuer frei: Unreal Tournament 2004 ist fertig

    Autor: Blocker Blocker Blocker 15.03.04 - 18:44

    Jippi!

  2. Re: Gäähhhn. Seit Jahren wärmt die Spieleindustrie alte Konzepte auf

    Autor: Revenant 15.03.04 - 21:03

    wo ist den in gta vc was NICHT liear. immer wenn ich zu einer mission starte passiert genau das gleiche. das einzige was toll ist ist die warhaftig großartike bewegungsfreiheit.

  3. Re: Gäähhhn. Seit Jahren wärmt die Spieleindustrie alte Konzepte auf

    Autor: Gähn² 18.03.04 - 00:09

    Bah, Ich hab' die SIMS für 'ne Woche gespielt und dann gedacht "Was zur Hölle mache ich da? Das is absolut öde!" und aufgehört. Das Spiel ist krank.

  4. Re: Gäähhhn. Seit Jahren wärmt die Spieleindustrie alte Konzepte auf

    Autor: Ronin 20.03.04 - 12:19

    Fußball gibt es seit x Jahren ohne inovatieve Änderungen.
    Ich hab nicht das Gefühlt das es den Leuten mittlerweile zu langweilig geworden ist.
    Etwas neues um des neuen willen zu entwickeln ergibt oft etwas das zwar neu aber nicht unbedingt toll ist.
    Was spricht dagegen eine tolles Spielprinzip an ie aktuelle Technik anzupassen. Ich sag ja nicht das die sich nix neues einfallen lassen sollen. Aber diese ständige wetterein weil jemand einen Nachffolger von einem guten Spiel schreibt find ich nervig.
    Nicht selten hat sich die Arbeit nämlich gelohnt.
    Diablo II, Warcraft III, usw.

  5. Re: Feuer frei: Unreal Tournament 2004 ist fertig

    Autor: Alex2 23.04.04 - 15:13

    Wie kann ich denn 2k4 unter FreeBSD/Linux installieren? Wenn ich die CD wechseln muß, bekomme ich ein "Device busy" beim Ausführen von "umount /cdrom". "umount -f /cdrom" funktioniert zwar, allerdings wird nach dem erneuten Mounten die CD nicht erkannt vom UT2k4 Installer. Ideen?

  6. Problem gelöst

    Autor: Alex2 23.04.04 - 17:08

    Ich habe CD1 auf die Festplatte kopiert und die Installation von dort aus gestartet, mount und umount haben dann wunderbar funktioniert. FreeBSD 4.9 "basic"... ohne neuen Kernel etc., wie es für Linux der Fall sein müßte (laut anderen Foren).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  3. TECLAC Werner GmbH, Fulda
  4. thyssenkrupp Elevator AG, Neuhausen auf den Fildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30