1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: Golem.de 15.04.04 - 11:24

    Im Rahmen der offiziellen europäischen GeForce-6800-Vorstellung im schweizerischen Genf kündigte Nvidia einige Spiele an, welche Shader-3.0-Effekte unterstützen sollen. Zudem demonstrierte der aufgedrehte Mark Rein, Vice President von Epic Games, die schon auf der GDC vorgestellte, aber noch in Entwicklung befindliche Unreal Engine 3.0 - und irritierte Nvidia, indem er bei einer Frage zum neuen Kantenglättungsmodus der GeForce-6800-Chips dazwischenrief: "Kantenglättung ist von gestern!"

    https://www.golem.de/0404/30809.html

  2. Neid, nichts als blanker Neid

    Autor: Neidhasser 15.04.04 - 11:36

    Oh Gott, nur weil die Unreal Engine es niemals auf 10 Prozent Realismus-Effekt bringen wird (naja, der Name ist wohl hier deutlich Programm), zerreist sich der Mensch sein Maul.

    Ich weiß, wessen Games ich nicht spiele - aus Überzeugung!

  3. Ist AA wirklich fürn Arsch?

    Autor: qwertz 15.04.04 - 11:40

    Was meint ihr, ist AA wirklich zu nichts nutze, außer vielleicht zum Leistung verbraten?
    Bei meinr 9800Pro und FarCry bricht die Framerate umn 50% ein wenn ich es mit mittlere Einstellung laufen lassen....

    Manchmal bin ich mir net so sicher ... ob an oder aus beim zocken ???

  4. Re: "Spieler schalten Kantenglättung sowieso ab"

    Autor: Unser Lehrer Dr. Specht 15.04.04 - 11:43

    Schon mal Rennspiele ohne AA gespielt, Herr Rein? Ach Sie kennen sich nur bei FPS Engines aus? Naja, dann nichts fuer ungut, aber da gibt es noch einiges mehr zu sehen, fern hinter Ihrem Horizont.

  5. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: JTR 15.04.04 - 11:51

    <<Zurück zu Half Life 2: Die Bewerbung von ATI-Hardware mit Half Life 2 sei ein Beispiel für eine missglückte Marketingpartnerschaft - das Geld für die Radeon-Grafikkarten der 9800er-Serie hätten Kunden sparen und nun in die GeForce 6800 Ultra stecken können; immerhin sei die Shader-Leistung der neuen Hardware im Gegensatz zur GeForceFX 5950 um das fünffache angestiegen. weiter... >>

    Mark Rein halt... wenn ich nun mal zu jenem Zeitpunkt als Nachfolger für meine 9500pro eine stärkere Karte brauchte, was hätte ich tun sollen? Warten kann man immer, sobald die neuen GeForce 6 draussen sind, steht schon die GeForce 6½ in der Pipeline. Aber natürlich hätte ich dann besser ne GeForce 5950 kaufen sollen, die überall schwächelt. Wieso kritisiert der Depp ATI wenn die Karten von Nvidia der gleichen Generation noch schlechter ist? Der Kerl macht sich mit seinen Aussagen sowas von lächerlich. Und die Demos habe ich gesehen, lustig dass man entweder nur Umgebung oder nur 1 bis 3 Charakteren sieht, beides kombiniert (wie es im Spiel gebraucht wird, nebst KI, Physikengine und noch Sound) schafft selbst ihre ach so gute GeForce 6 nicht. Und das mit den 2.5 fachen Pixelleistungen will ich zuerst mal in der Praxis sehen. Und ehe Pixelshader 3.0 wirklich nötig wird, ist schon längst die GeForce 7 draussen, die dann sicher die 10 fache Leistung zu jetzt bringt. Nach wie vor werden die Shader 2.0 nicht mal annähernd ausgereizt, ja werden erst richtig von den Spielemachern entdeckt, weil die eben längere Entwicklungszeiten als die 6 Monate der Hardwareentwickler haben.

    Alle Jahre wieder die gleicher Leier vom angeblichen Quantensprung, einfach lächerlich. Meine 9800XT wird Sommer 2005 frühestens ausgewechselt, dann hat sie 1.5 Jahre auf dem Buckel.

  6. Re: Ist AA wirklich fürn Arsch?

    Autor: XL-Reaper 15.04.04 - 11:54

    Ich nutze AA nicht - ich gehöre auch zu den Leuten die Lieber Details und Auflösung hochschrauben als AA anzuschalten

  7. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: jphil 15.04.04 - 11:55

    Na, da lehnt sich aber jemand weit aus dem Fenster. So wie ich das verstanden habe, schafft die neuste Geforce-Generation ja kaum 30fps mit der Unreal III Engine und natürlich ohne FSAA, weil das ja eh Schwachsinn sei.
    Deshalb wird AA wahrscheinlich auch in professionellen 3D-Programmen überhaupt nicht benutzt. =)
    Komisch auch, dass Rein das genau jetzt sagt, wo es nVidia endlich mal geschaft hat konkurenzfähiges FSAA anzubieten.
    Nagut, wenn ich etwas über 3D-Graphik wissen will frage ich auch keinen Verkaufsleiter sondern Leute, die etwas davon verstehen. Das heisst ich warte einfach auf Doom III. Sorry Mark.

  8. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: LEXI 15.04.04 - 12:02

    Ohoh.. Also der Mann erscheint mir dann doch auch ein wenig zu "aufgepeppt" und überdreht - wie Golem ja auch schon im 2. Satz des Intros "dezent" angemerkt hat... ;)

  9. Re: Ist AA wirklich fürn Arsch?

    Autor: JTR 15.04.04 - 12:02

    Moi aussi, mich stören die leichten Treppeneffekte bei 1280x1024 oder 1600x1200 nicht wirklich.

  10. First they ignore you

    Autor: Tyler Durden 15.04.04 - 12:04

    # An der darin genutzten, mit der Unreal Engine konkurrierenden Crytek-Engine hatte Rein ebenfalls Kritik auszusetzen, deren Licht- und Schattenberechnung sei eine Katastrophe und die Far-Cry-Innenszenen - etwa auf dem Flugzeugträger - würden schlimm aussehen. Dafür seien die Wassereffekte phantastisch.#

    Es sagt schon einiges aus dass die Unreal-Entwickler sich so über die die Crytek-Engine äussern müssen.

    Wäre sie keine ernstzunehmende Konkurrenz würde man sie totschweigen

    *achselzuck*
    Jeder kann sehen was die Engine leistet, wer hört dann noch auf solche Sprüche?

    "First they ignore you.
    Then they laugh at you.
    Then they fight you.
    Then you win.".
    M Gandhi

    TD

  11. Re: Ist AA wirklich fürn Arsch?

    Autor: lemetre 15.04.04 - 12:06

    solange es leistung kostet (egal wie wenig) isses allerdings fürn arsch. ausserdem ist der unterschied mininininimal. dafür lohnt es sich keinesfalls die leistung zu verringern!

    my.02

  12. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: CK (Golem.de) 15.04.04 - 12:10

    LEXI schrieb:
    > Ohoh.. Also der Mann erscheint mir dann doch
    > auch ein wenig zu "aufgepeppt" und überdreht -
    > wie Golem ja auch schon im 2. Satz des Intros
    > "dezent" angemerkt hat... ;)

    Was, wie? ;) Noch eine Anmerkung: Vergesst eines nicht - Doom 3 kommt 2004, erste UE3-Spiele erst im Jahr 2006. Das ist eine andere Engine-Generation.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  13. Re: First they ignore you

    Autor: RamTamTam 15.04.04 - 12:13

    Tyler Durden schrieb:

    > "First they ignore you.
    > Then they laugh at you.
    > Then they fight you.
    > Then you win.".
    > M Gandhi
    >
    > TD

    Geiler Nick... Geiler Spruch!

    *dito*

  14. Re: &quot;Spieler schalten Kantenglättung sowieso ab&quot;

    Autor: fake 15.04.04 - 12:17

    ob FPS Engines oder Rennspiele, AA frisst Leistung und die selbsternannten "Pr0s" schalten derartiges ab, und ich denke aufgrund deren Zielsetzung verzichten sie gern auf das bisschen "Grafik" Denn Rein meinte nicht den "Ich spiel das Spiel mal um mir eine Woche lang was neues zu gönnen" - Spieler sondern die "verrückten" Dauerzocker die nichts lieber tun als sich aneinander zu messen ...

  15. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: LEXI 15.04.04 - 12:18

    Hehe, ja nun, also so wie der laut Artikel drauf war, hört sich das für mich schon längst nicht mehr einfach nur nach "gut ausgeschlafen und morgens joggen gewesen" an... ;)

    Ausserdem: Genau, es erscheint mit ein wenig lächerlich, wenn der Mann sich jetzt mit seiner neuen Engine brüstet, die in 2 Jahren das Licht der Welt erblickt und unspielbar auf aktueller Hardware läuft. Doom 3 wird uns schon dieses Jahr beglücken, und so wie ich die id-Engines kenne, werden zum Release der neue UEngine immer noch superfette Spiele auf Basis der D3-Engine auf den Markt kommen.

    Für mich jedenfalls sah alles, was nach Unreal Tournament von den Jungens kam, wie Plastik aus - und sonderlich viel Spass hatte ich auch nicht mehr dran.

  16. Re: Unreal-Entwickler: Far Cry sieht wie Plastik aus

    Autor: fake 15.04.04 - 12:19

    Wenn mans Geld hat ;)

  17. Re: &quot;Spieler schalten Kantenglättung sowieso ab&quot;

    Autor: LEXI 15.04.04 - 12:19

    Hallo? "Pros" schalten auch Texturen ab, und ähnliche wilde Geschichten, nur um den Spieler besser und früher auf dem Schirm ausmachen zu können... Der Vergleich hinkt.

  18. Re: First they ignore you

    Autor: LEXI 15.04.04 - 12:20

    Hehe, hab ich auch direkt in mein Zitat-File kopiert - Danke! ;)

  19. Re: First they ignore you

    Autor: fake 15.04.04 - 12:22

    Zitat von Spengler aus Malcom Mittendrin: "Gandhi? - ein Schnulli"
    (in der folge mit dem hungerstreik)
    sry aber das musste sein :)

  20. Re: &quot;Spieler schalten Kantenglättung sowieso ab&quot;

    Autor: fake 15.04.04 - 12:25

    aber dennoch hast du den kern erkannt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  2. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  3. Geforce RTX 3080 im Test Doppelte Leistung zum gleichen Preis

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"