Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Golem.de 11.05.04 - 09:58

    Hinter verschlossenen Türen zeigten die Entwickler von Epic Games ihre neue Unreal Engine 3 bereits auf der Games Developer Conference, auf der anstehenden E3 in Los Angeles will man die Technik aber nun erstmals gemeinsam mit Nvidia öffentlich vorführen. Nvidia freut das natürlich - schließlich ist dies die erste Engine, die die Vorteile von Shader Model 3.0 vollständig ausnutzen soll.

    https://www.golem.de/0405/31224.html

  2. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: [MoRE]Mephisto 11.05.04 - 10:14

    Wo bleiben die Screenshots?

  3. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: AnonymousCoward 11.05.04 - 10:16

    ....hinter verschlossenen Türen, heißt es doch im Artikel. Ich denke mal, deswegen keine Screens. Find ich aber auch schade.

    Bin auch schon gespannt auf die ersten.

    Gruß,
    AC

  4. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: sparvar 11.05.04 - 10:18

    lol

    erst lesen dann texten ;)

    da steht :
    zuerst:
    hinter verschlossenen Türen!
    d.h. auch -> keine screenshots
    als zweites :
    auf der E3 öffentlich!
    d.h. auch -> screenshots

    :)

  5. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Hurricane 11.05.04 - 10:20

    AnonymousCoward schrieb:
    >
    > ....hinter verschlossenen Türen, heißt es doch
    > im Artikel. Ich denke mal, deswegen keine
    > Screens. Find ich aber auch schade.

    Dann brauchen wir die meldung auch nicht. Auf webefuzzi-sprüche kann ich ehrlich gesagt mehr als verzichten.

  6. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Inu 11.05.04 - 10:30

    War ne kurze Mitteilung, schnell gelesen. Kein Problem, darfst es natürlich auch ignorieren, weil keine Bilder da waren :)

  7. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: ... 11.05.04 - 10:33

    bei einer grafikkarten präsentation in den letzten wochen gab's schon mal ein video wo die engine gezeigt wurde - sehr nett :)

    weiß aber nicht mehr wo ich's her hatte, glaub irgendwo bei apple...

  8. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Unreal3Engine 11.05.04 - 10:36

    Ein Shot und Mirrors vom Screener sind zu finden unter:
    http://haloorbit.gamesurf.tiscali.de/forum/viewtopic.php?p=81275

  9. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: AnonymousCoward 11.05.04 - 10:53

    Dann lies es einfach nicht!

  10. z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: kslse 11.05.04 - 11:39

    Genau das Selbe wie bei der ersten Veröffentlichung von Doom3. Heute ist der grafische Vorsprung minimal.

    Ich hasse es wenn irgendeiner damit prollt "so solls mal aussehen". Wahrscheinlich wirds auch auf der GF 6800 Extreme auf der es ja angeblich gezeigt werden soll, zu einer Diashow verkommen. Immer dieses Propagandagelaber wie tolls doch heute ist.

    2006 interessiert das keine Sau und die GF6800 wird auch nichts mehr reißen. Wahrscheinlich nutzen se auch auf der Vorführung "spezielle" Grafikkarten von denen nur Prototypen existieren.

    Das ist genau so eine Luftblase wie Shader 3.0. Zur Zeit völlig wertlos aber "muss man haben" sonst bleibt der Penis klein.

  11. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Joe 11.05.04 - 12:13

    Soweit ich weiß, fängt die E3 erst am Mittwoch oder Donnerstag an. Dürfte also schwer werden, jetzt schon Photos zu machen ;)

    Aber es gibt ein (wirklich beeindruckendes) Video, von der Präsentation auf der Game developers conference.
    Einfach mal ein bisschen googlen, dann dürfte man das schnell finden.[MoRE]Mephisto schrieb:

  12. Tech-Video

    Autor: KhlavKalash 11.05.04 - 12:56

    Hier gibts ein abgefilmtes video, der pränsentation vor ein paar wochen, die qualität lässt zwar zu wünschen übrig, aber trozdem sehr beeindruckend (is ca 12MB groß)

    ftp://ftp.ngz-network.de/pub/121/10/video/unreal3_techdemo_2.zip

  13. Re: z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: GUEST 11.05.04 - 13:40

    zwar sehr ironisch aber irgendwo doch ziemlich auf den Punkt gebracht ;)
    (für D3 war ja die GF 1 DIE auserkohrene HW, bin mal gespannt wie die Frameraten von D3 auf der GF 1 sind :D )
    MFG GUEST

  14. Re: Tech-Video

    Autor: sponkman 11.05.04 - 14:10

    Das Video ist - finde ich - nicht sehr beeindruckend (die Qualität tut ihr übriges ...). Den Epic Entwicklern gehen langsam die must-have Argumente aus und deswegen besudeln sie andere Engines (CryEngine) und hypen die eigene Unreal1-Unreal2-Unreal3 Engine die schon heute nix reißt. Die Engine macht genausoviel her wie die letzten Unreal-Missgeburten...

    Sorry Epic - lernt mal von ID oder CryTek, die posen nicht sondern machen wirklich coole Sachen.

    Ciao
    Sponkman

  15. Re: E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

    Autor: Frank 11.05.04 - 14:31

    guckst du hier:
    <bzw: http://home.online.no/~sanbjoe/nv40/unreal3_0002.wmv>

  16. Re: z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: ThadMiller 11.05.04 - 14:38

    "Genau das Selbe wie bei der ersten Veröffentlichung von Doom3. Heute ist der grafische Vorsprung minimal."


    Schon klar, eine NICHTunterscheidung von Map und Objekten haben wir ja schon seit Jahren. *lol*



    gruß
    Thad

    Dieter Nuhr:
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"

  17. Re: z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: Azoris 11.05.04 - 15:24

    Also wens nicht intressiert solls ned lesen, das denke ich mir immer.
    Ich finds ganz intressant, und vielen Leuten gefällt es wenn Zukunfsvisionen gezeigt werden.
    Und auf welcher Grafikkarte soll es denn gezeigt werden?
    Die Gforce ist hald im Moment das maximum von Nvidia was veröffentlicht wurde. Es wäre doch idiotisch es mit einer 9800 zu zeigen oder?

  18. Re: Tech-Video

    Autor: maddhin 11.05.04 - 15:25

    bin ja echt gespannt, wie des aussieht.
    die entwickler von unreal (epic, glaub ich) ham ja großkotzig über die crytec-engine geäussert. wenns "nur" so aussieht wie farcry, schreib ich denen ma, das die nüschts können. aba auf englisch :)

    greetz, maddhin

  19. Re: z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: MomentMal 11.05.04 - 17:15

    GUEST schrieb:
    >
    > zwar sehr ironisch aber irgendwo doch ziemlich
    > auf den Punkt gebracht ;)
    > (für D3 war ja die GF 1 DIE auserkohrene HW, bin
    > mal gespannt wie die Frameraten von D3 auf der
    > GF 1 sind :D )

    na na, nicht verwechseln... Doom3 wurde damals für die GF3 gemacht.... die GF1 hatte noch keine Pixel/Vertex Shader Architektur für deratige Effekte.

  20. Re: z. Zt. völlig unbrauchbar

    Autor: sponkman 11.05.04 - 18:19

    Stimmt, bei der GEforce 1 hat John Carmack noch gesagt dass er die Polygonzahl in Quake 3 nochmal überdenken möchte...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Mavi Europe AG, Heusenstamm
  3. OSRAM GmbH, Regensburg
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 7,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Mobile Da waren es nur noch 13
  2. Creators Update Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows
  3. Windows 10 Microsoft verrät, welche Daten gesammelt werden

  1. HP, Philips, Fujitsu: Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung
    HP, Philips, Fujitsu
    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

    Ein vorinstalliertes Programm auf Notebooks nahmhafter Hersteller ist ein Sicherheitsrisiko für die Benutzer. Millionen Geräte sind betroffen, es gibt einen Patch und ein Workaround.

  2. Mali-C71: ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive
    Mali-C71
    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

    Bis zu 16 Videosignale für Advanced Driver Assistance Systems (ADAS): Der Mali-C71 ist ARMs erster Image Signal Processor, der in Fahrzeugen eingesetzt werden soll. Daher unterstützt er sehr viele Blendenstufen für einen hohen Kontrastumfang.

  3. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie
    SUNET
    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51