Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: Golem.de 14.07.04 - 16:11

    Die Entwickler von id Software haben die Arbeiten an Doom 3 anscheinend tatsächlich beendet. Diverse US-Medien berichten übereinstimmend davon, dass das Magazin PC Gamer in seiner kommenden Ausgabe einen Exklusiv-Test zu dem lange erwarteten Shooter bieten wird - und der fällt mehr als positiv aus.

    https://www.golem.de/0407/32357.html

  2. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: Frank 14.07.04 - 16:18

    Juchuuuuu!!!!

    mal sehen wann Amazon mir die vorbestellte Version schickt... *händereib*

    Endlich mal wieder ein Spiel das an verregneten Wochenenden vom Wetter ablenkt.. ;-)

  3. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: veGGie 14.07.04 - 16:18

    ...zumindest einen 2-GHZ-Prozessor und eine Grafikkarte in der Leistungsklasse der Radeon 9800 sollte man schon besitzen...

    Würde es eine 9700 pro auch tun?

  4. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: doom crack 14.07.04 - 16:23

    nein, damit wird es leider gar nicht erst starten. ich habe extra meine 9700 rausgehauen und die 9800 bestellt!

  5. Wo gibts denn den Test?

    Autor: Weiß es wer? 14.07.04 - 16:23

    Hat jemand einen Link?

  6. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: Gorilla 14.07.04 - 16:23

    Kommt ja drauf an was für eine 9800 die meinen.

    Die Low Budget 9800 sind ja nicht unbedingt immer schneller als ne gute 9700. Oder irre ich mich da? *kratzamkopf*

  7. Re: Wo gibts denn den Test?

    Autor: Maik 14.07.04 - 16:27

    > Hat jemand einen Link?

    Ähh... Wer lesen kann...

  8. Re: Wo gibts denn den Test?

    Autor: Mirco 14.07.04 - 16:27

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil:
    "Diverse US-Medien berichten übereinstimmend davon, dass das Magazin PC Gamer in seiner kommenden Ausgabe einen Exklusiv-Test zu dem lange erwarteten Shooter bieten wird - und der fällt mehr als positiv aus."


    kommt also noch...

  9. Re: Wo gibts denn den Test?

    Autor: Weiß es wer? 14.07.04 - 16:29

    Wer nicht lesen kann sollte lieber die Klappe halten:

    "...da im Netz aber auch der komplette Text des Tests kursiert..."

  10. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: schnösel 14.07.04 - 16:31

    Eine 9700pro ist nur ca 10% langsamer als eine 9800pro ... also das tut locker

  11. Abwarten und schauen, was der Normalspieler sagt !!!!!!!

    Autor: Otto 14.07.04 - 16:34


    Die Spieleindustrie hat mich in letzter Zeit oft genung verarscht. Ich warte bis das Spiel mehrere Wochen draussen ist, alle Fehler gepatcht sind, in den Foren alle begeistert sind und der Preis vielleicht schon gesunken ist.

    Wozu 50 Euronen für ein Schrott-Risiko ausgeben. Liebe Spiele-hersteller, ich bin SEHR vorsichtig geworden.

  12. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig? (was bitte!?)

    Autor: KRIPO-Braunschweig 14.07.04 - 16:34

    die aussage meisnte nicht ernst, oder!?
    sag mir das das ein scherz war...

  13. Re: Abwarten und schauen, was der Normalspieler sagt !!!!!!!

    Autor: Frank 14.07.04 - 16:35

    Hast bisher noch keine ID-Spiele gekauft oder?

  14. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: veGGie 14.07.04 - 16:35

    Dankeschön :)
    Genau diese Antwort hatte ich erhofft.

  15. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig?

    Autor: Freak! 14.07.04 - 16:37

    jup, 9700 pro wird's wohl auch tun... also schonmal Kättensäge warmlaufen lassen!

  16. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig? (was bitte!?)

    Autor: doom crack 14.07.04 - 16:40

    Wie? Nein, habe die 9700 mit 100? Verlust verkauft! Hab in nem Privju vor 2 Monaten gelesen, daß die 9700 nicht ausreicht!

  17. Re: Abwarten und schauen, was der Normalspieler sagt !!!!!!!

    Autor: nikotin 14.07.04 - 16:41

    Frank schrieb:
    >
    > Hast bisher noch keine ID-Spiele gekauft oder?

    offensichtlich nicht...bei id heisst es einfach ab in den laden und gekauft...hab jedenfalls auch noch nie flasche releasedaten von denen gehört (gar keine um genau zu sein, warum auch erst unhaltbare versprechen machen)...und ich bereue keinen einzigen pfennig meine 140 mark teuren us-import-version von q3 (kurz vor dem deutschen release erstanden)....ich spiel's bis heute fast täglich online...

  18. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig? (was bitte!?)

    Autor: MNO 14.07.04 - 17:03

    nicht ausreichen und nicht starten, sind zwei verschiedene paar Stiefel.

  19. Die Meister des Spiele-3Ds

    Autor: Graph 14.07.04 - 17:05

    Ich gebe zu, daß die Jungs bei ID, allen voran Cormack, die erstaunlichsten Pioniere und 3D-Engine-Genies sind, die man sich in der Spielewelt vorstellen kann.
    Daß dem so ist, dürfte das neue Doom3 beweisen. Der Testbericht, so er echt ist, läßt einem das Wasser im Munde zergehen.

    Das sage ich nun mal so als 3d-Programmierer. Spielerisch fand ich IDs Spiele noch nie gut (sondern sogar sehr mies), und ich glaube auch nicht, daß Doom3 daran etwas ändern wird. Ankucken werde ich mir es trotzdem.
    Dennoch gehören mehrere Spiele, die mit IDs Engine gemacht wurden, zu meinen Lieblings-Spielen, und die neue phantastischen ID-Engine wird wieder für Jahre 3D-Maßstäbe setzen.

    Nebenbei bemerkt wird Doom3 der OpenGL-PC-Welt wieder einen neuen Schub verpassen, was sie auch nötig hat. Kein Graphikkarten-Hersteller wird mehr umhin kommen, saubere OpenGL-Treiber zu liefern. Nvidia macht das glücklicherweise schon seit vielen Jahren, daher geht diese Notiz in Richtung ATI, deren OpenGL-Treiber eigentlich stinkt; aber ihm wird angesichts von Doom3 das Stinken vergehen. :-)

  20. Re: Erster Test veröffentlicht : Doom 3 tatsächlich fertig? (was bitte!?)

    Autor: Raulsinropa 14.07.04 - 17:06

    Um Alle Grafikeffekte einschalten zu können bedarf
    es eines Opteron Clusters und > 1,5GB RAM aber wirklich
    schnell ist es erst auf einer SGI Onyx 350 alles andere
    ist Kindergeburtstag. Angeblich wird aus Performance
    Gründen sogar über ein Cray Port nachgedacht ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg
  4. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  2. (u. a. 20% auf Monitore mit Gutschein: NBBACERMID)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47