Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Keine Panik: ATI über Far-Cry-Optimierungen und Doom 3

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: aldi 30.07.04 - 14:23

    Beim Inquirer ist die Rede von 8 Millionen $ die von ATI zu Ubi Soft geflossen sein sollen.

    Übrigens deine 200-300fps haben ATI Karten im Leben noch nie in einem OpenGL Game erreicht. Im gegnteil , ich lese grade jetzt wieder in anderen Foren von zig leuten die mit ihrer neuen x800 massivste Probleme in CS haben und dort mit 40-70 fps rumkrebsen.

    Wie dem auch immer sei.
    Unabhängig davon ob der Inquirer nun recht hat oder nicht.
    Egal ob einige eingefleischte ATI Fans nun Scheuklappen tragen wollen oder nicht, dein TON gehört hier nicht her.
    Wenn du dich im Kindergarten-Flame Stil unterhalten möchtest kann ich dir son Kiddie-Daddler-Forum empfehlen. Passt wahrscheinlich besser.

  2. Re: Einfach nur köstlich

    Autor: ThorMieNator 30.07.04 - 14:51

    Timm K. schrieb:
    >
    > und zocken DOOM III bis HL2 rauskommt,

    Für immer D3 zocken???
    ;)

  3. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: JTR 30.07.04 - 14:52

    The Inquirer ist Gerüchteküche Nummer 1, das hoffentlich weist du schon. Andere Sites haben das auch explizit als Gerücht deklariert, und wie es nun mal mit Gerüchten ist, nicht alle bewahrheiten sich. Dumm gell?

  4. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: JTR 30.07.04 - 14:54

    Ach ja und les dir deinen geschrieben Müll mal durch, dann weiss die Mehrheit hier, wer hier in den Kindergarten gehört. Wenn 50 bis 70 FPS für ein Spiel nicht mehr ausreichen, dann kann ich wirklich nicht mehr helfen. Aber es scheint Leute zu geben die von der Framerate direkt auf ihre Potenzfähigkeit schliessen, dass sind diesselben die nur dem Mist von Benchmark von Futuremark zuliebe den CPU von 3GHz auf 3.4GHz übertakten. Leute gibts.....

  5. Re: Einfach nur köstlich

    Autor: Gizzmo 30.07.04 - 14:55

    Dumdideldum schrieb:


    > Jau, stimmt schon. Da geb ich Dir ja auch
    > vollkommen Recht. Ich finde dieses Wetteifern um
    > jeden Frame nur urkomisch, wenngleich es auch
    > nur der logische Rückkehrschluss des
    > wahnsinnigen Wettrüstens bei Grafikkarten ist.


    Was ich ja besonders amüsant finde:

    Carmack schnippt mit dem Finger und bei ATI, nVidia & Co geht die große Panik los :)

  6. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: AC 30.07.04 - 15:30

    Ich bin kein ATI/Nvidia Fanboy, passe aber meine 3d engine auf die Karten beider Hersteller ab und behaupte daher ein wenig Ahnung zu haben :)

    aldi schrieb:
    >
    > Beim Inquirer ist die Rede von 8 Millionen $ die
    > von ATI zu Ubi Soft geflossen sein sollen.

    Naja, der Inquirer ist nichts anderes als ein digitales Revolerblatt, da fehlen eigentlich nur noch UFO Sichtungen drin.

    aldi schrieb:
    >
    > Übrigens deine 200-300fps haben ATI Karten im
    > Leben noch nie in einem OpenGL Game erreicht.

    Schon älter und ohne die X800:
    http://graphics.tomshardware.com/graphic/20031229/vga-charts-06.html

    aldi schrieb:
    >
    > Im gegnteil , ich lese grade jetzt wieder in
    > anderen Foren von zig leuten die mit ihrer neuen
    > x800 massivste Probleme in CS haben und dort mit
    > 40-70 fps rumkrebsen.

    Naja CS ist nun auch schon ne Ecke älter und basiert noch auf der ollen Halflife Engine. Die Features der neuen Karten werden nicht mal Ansatzweise genutzt.

    Was mir aber aufgefallen ist: ATI hat echt massive Probleme mit DL's (Displaylists) und CVA's (Compiled Vertex Arrays) die man heutzutage aber eigentlich auch nicht mehr nutzt, sondern auf VBO's (Vertex Buffer Objects) setzt. Ferner scheint es so das der Vertextyp short auch erst von Treiber in ein float konvertiert werden muss etc. dafür bot ATI aber eher eine vernüftige OpenGL Shading Language Implementierung...

    Naja, wo Licht ist gibt es halt auch Schatten...

    Ein wenig entäuscht bin ich aber auch von der X800 da es im Prinzip nur ne aufbebohrte 9800er mit mehr Pipelines ist... wenn wenigsten FP Texture blending drin gewesen währe... Zugegeben man kommt auch ohne SM3.0 aus, allerdings macht SM3.0 einiges leichter (wenn ich die Wahl zwischen einen Schraubendreher und nem Akkuschrauber habe, nehme ich lieber den Akkuschrauber...)

    Gruß,
    AC

  7. Re: Einfach nur köstlich

    Autor: Gerry 30.07.04 - 15:50

    [ironie]HL2 wird es beim release im Bundle mit Duke Nukem Forever geben.[/ironie]

  8. Re: Einfach nur köstlich

    Autor: jakketi jag 30.07.04 - 15:53

    ironie tags stinken

  9. Re: bei Doom 3 spielts keine Rolle

    Autor: wurst 30.07.04 - 16:51

    Steinecke schrieb:

    > Bei 30 wird garnichts genagelt, nicht mal die
    > Haushaltshilfe der Nachbarin.


    Sprich bitte nur von Dir ;)

  10. Re: bei Doom 3 spielts keine Rolle

    Autor: Steinecke 30.07.04 - 17:37

    Nie etwas vom Pluralis Majestatis gehört?

  11. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: Hurricane 30.07.04 - 18:30

    Rabowke schrieb:
    > das 'dumme' ist
    > nur das doom³ wg. der portierung auf linux/mac
    > unter opengl gecoded wurde :>

    Nicht wegen der portierung, sondern weil der standard offen ist. man damit also nicht den kriminellen monopolisten micro$oft unterstützt.

  12. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: dafire 30.07.04 - 20:40

    ähh.. wo ist denn der standard von opengl offener als directx ?

    nich alles wo "open" draufsteht ist auch "open" drin ;)

  13. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: Frank 30.07.04 - 20:47

    Gegenfrage: wo ist denn bitte DirectX offen???? du hast keine Quellen, es gibt es nur für Win, und der weitere Fahrplan den MS (alleine) vor hat ist mehr als ungewiss...
    jetzt kannst du dir deine Antwort hoffentlich selber geben..

  14. deppenleerzeichen stinken

    Autor: jemand ganz besonderes 30.07.04 - 21:37

    nt

  15. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: dafire 30.07.04 - 22:09

    Hab ich behauptet das directx offener wäre ? Ich glaube da tut sich nicht viel. Jedenfalls ist directx angenehmer zu programmieren ;)

    übrigens gibts directx auch für linux ,)

  16. Re: bei Doom 3 spielts keine Rolle

    Autor: wurst 31.07.04 - 02:29

    Steinecke schrieb:
    >
    > Nie etwas vom Pluralis Majestatis gehört?

    Nein, kann ich nicht behaupten. Erleuchte mich!

  17. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: _Gabriel_ 31.07.04 - 07:20

    Hiho

    @Aldi

    man Du solltest bei IonStorm anfangen fuer das naechste Verschwörungsspiel. Titel = "Deus-Ex 3 Die ALDI Verschwörung"
    ATI mach druck auch Crytek ?!
    Halflife 2 Code wurde nicht geklaut die hatten das einfach nicht fertig.
    Die Armee(ich überlasse euch welches Land das sein mag) macht Gen-Experimente am Menschen.
    Die Erde ist eine Kugel.


    Gruss


    _Gabriel_

  18. Re: bei Doom 3 spielts keine Rolle

    Autor: Bibabuzzelmann 31.07.04 - 10:12

    60 frames wenn mann auf den Boden kuckt und durch nen Gang humpelt ohne geballer oder wie *g bin mal gespannt wer über 30 kommt :) is doch irgendwie verdammt viel bei dem Spiel *g

  19. Re: bei Doom 3 spielts keine Rolle

    Autor: Jolla 31.07.04 - 13:10

    Erstaunlich wieviele Leute hier posten ohne anscheinend mal in den HardOCP Test geschaut zu haben. Daraus könntest du zB entnehmen, wer es schafft über 30 fps zu kommen.

  20. Re: @ATI: Macht hinne mit der OpenGL-Beschleunigung!

    Autor: JTR 31.07.04 - 13:14

    Aber nicht offiziell von MS, und damit auch kein Support für Entwickler!

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. diconium digital solutions GmbH, Berlin
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199€ + Versand
  3. 58,99€
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
    Microsoft
    Absatz von Windows erholt sich

    Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

  2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
    FTC
    Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

    Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

  3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
    TAL-Preis
    Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

    Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


  1. 23:15

  2. 22:30

  3. 18:55

  4. 18:16

  5. 16:52

  6. 16:15

  7. 15:58

  8. 15:44