Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

X2 - Die Rückkehr: Add-On für Weltraum-Simulation X2

  1. Beitrag
  1. Thema

X2 - Die Rückkehr: Add-On für Weltraum-Simulation X2

Autor: Golem.de 23.08.04 - 10:35

Für Fans der Weltraum-Simulation "X2 - Die Bedrohung" soll es Anfang 2005 die erste Erweiterung geben. Diese wird von Deep Silver und dem deutschen Entwicklerteam Egosoft entwickelt und soll den Namen "X2 - Die Rückkehr" tragen.

https://www.golem.de/0408/33122.html


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

X2 - Die Rückkehr: Add-On für Weltraum-Simulation X2

Golem.de | 23.08.04 - 10:35
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Escom2 | 23.08.04 - 13:22
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Frank | 23.08.04 - 13:42
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

q111 | 23.08.04 - 13:45
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Nick | 26.03.05 - 07:12
 

Musst du überall rumtrollen?

blabla | 23.08.04 - 15:22
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

typhoon | 23.08.04 - 18:24
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Ben | 28.09.04 - 19:15
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Michael Bendler | 28.09.04 - 19:23
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Cliff | 12.03.05 - 23:29
 

afqrldnj oqbpjivul

bixouqvz ostirxpc | 04.03.07 - 05:30
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

Demolition | 08.02.05 - 23:12
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

hindei | 04.06.05 - 20:09
 

Re: X2 - Die Rückkehr: Add-On für...

hindei | 04.06.05 - 20:12
 

mctdjhpg qhrvtzckm

zpcnshlqa vugxzh | 04.03.07 - 05:30
 

eimgx gseu

qxphuvoje... | 04.03.07 - 05:32

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. Deutsche Welle, Bonn
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 20,99€
  3. 34,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
      Ocean Discovery X Prize
      Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

      Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
        Apple
        Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

        Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

      2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
        Apple
        Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

        Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, und eine Dreiteilung von iTunes.

      3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
        Refarming
        Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

        5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


      1. 23:55

      2. 23:24

      3. 18:53

      4. 18:15

      5. 17:35

      6. 17:18

      7. 17:03

      8. 16:28