1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Will of Steel: Echtzeitstrategie in Irak und Afghanistan

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nzz

    Autor: MK 24.08.04 - 17:01

    Ließ mal...
    http://www.nzz.ch/2004/08/24/al/page-newzzDYA0MDFN-12.html
    http://www.nzz.ch/2004/08/24/al/page-newzzDY9QZZOB-12.html

  2. Re: nzz

    Autor: Toppi 24.08.04 - 17:15

    Das geht doch in den Irak wenn Ihrs alle so doll da findet. Oder nach Afghanistan. Bekommt ihr sogar mal ne Frau ab!!!




































    HohOhO :)

  3. Re: Fragt mal eure Großväter!!!

    Autor: xpert71 24.08.04 - 17:18

    Nein, versteht mich nicht falsch. Die meisten hier können wahrscheinlich noch unterscheiden zwischen dem Computerspiel und der Wirklichkeit. Aber vielleicht ist da draußen einer, der dann wirklich eine scharfe Kanone nimmt, in die nächste Schule geht und seinen privaten Egoshooter startet. Und vielleicht ist es dann DEIN Kind, das nicht mehr heimkommt. Erfurt ist gar nicht so lange her. Ich möchte aber nicht eine Diskussion über pro und contra solcher Spiele hier lostreten. Das ist meine persönliche Meinung und jeder soll spielen was er will.DerKalif schrieb:
    >
    > Vergiss es, manche kapieren den Unterschied
    > nicht und denken: der zockt Kriegsspiele, dann
    > is der geil auf Krieg.

  4. Genau Du

    Autor: ln 24.08.04 - 17:19

    Ja, genau aus diesem Holz sind die jungen Typen (wie Du) geschnitzt, mit denen sich noch Krieg machen lässt. Gewinnt ein Mensch an Reife und Erfahrung (evtl. sogar etwas Bildung) ist es mit dem beigesterten (zu begeisternden) Kanonenfutter vorbei.

    Das war schon immer so und wird vermutlich (leider) auch so bleiben.

  5. Re: Bush als Endgegner?

    Autor: MrSpuk 24.08.04 - 17:44

    > Haltet endlich eure Klappe Ihr Langhaarigen
    > Rollpulover Tragenden Kiffenden Anti-Amerikaner.

    Doch nicht weil so ein Möchtegern wie du das von dir gibst. Da müssen schon andere (mit stichhaltigen Argumenten) kommen.

    > Ihr traut euch doch nur das Maul aufzureißen
    > weils grad 'IN' ist.

    Nö, ich meld mich immer zu Wort wenn ich was zu sagen habe.

    > Ihr solltet Georg Bush auf KNIEN danken das wir

    Vor einem Psychopathen soll ich auf die Knie fallen?

    Vor dem Dalai Lama würde ich sofort und ohne daß mir das jemand sagen bräuchte auf die Knie - aus RESPEKT!

    Aber vor einem verlogenen Kriegstreiber wie Mr Bush spucke ich höchstens.

    > nicht hier längst von den radikalen Islamisten
    > ins Nirvana gebomt worden sind und unsere Frauen
    > in irgendwelchen Haarems dienen!!!

    Schön einseitige Sichtweise hast du dir da zugelegt, gratuliere!

    > Erstmal nachdenken,

    Das empehle ich dir ganz dringend!

    CU
    MrSpuk

    P.S.: Um deine Vorurteile etwas zu irritieren ... ich trage vorzugsweise unifarbene Hemden, habe kurze Haare und war beim Bund.

  6. exxxtreme

    Autor: dumdidum 24.08.04 - 18:00

    Schaltet alle mal iweder einen Gang runter...

    Der eine oder andere Beitrag hier ist so von Ironie gekennzeichnet, dass es kaum noch als solche zu erkennen ist --> auch Fake genannt...

    Gänzlich ohne Ironie :

    Der einzige Grund für mich wieder G. Schröder zu wählen oder noch besser (leider nicht als Kanzlerkandidat aufgestellt) J. Fischer,
    ist die strikte Abwehrhaltung gegen eine deutsche Beteiligung am Einsatz der "Verbündeten und gezwungenen" Nationen am Irak-Einsatz.

    Denn mit der Haltung von Merkel,Stoiber und Co. wäre Madrid auch in Hamburg oder München möglich gewesen...

    Aber genauso verlogen und mt falschen Wahrheiten wie der anscheinend ehemals Tabletten(oder war es Kokain)-süchtige G.W. Bush den Irak-Einsatz gerechtfertigt hat, wird im Moment von einer grossen Zeitung mit vielen Bildern Stimmung gegen unsere regierenden gemacht.

    Wir Wähler dürfen uns doch nur aussuchen, welche "Nasen" uns die unangenehmen Kürzungen bringen (und wer mehr dafür tun muss, die "kleinen" oder die "grossen"), denn die politik wird von den Lobbyisten und den Konzernen gemacht.

    In den Staaten ist es die Rüstungs- und die Ölindustrie und bei uns die Zeitungen (?)...

    So das war nun aber ein echter "ellerbeker Rundschlag"....

    und nu kommst Du...

  7. Re: Fragt mal eure Großväter!!!

    Autor: FordPrefect 24.08.04 - 18:14

    Stimmt schon... krank werden spiele erst wenn sie wie Army-Ops eingesetzt werden. das ganz offiziel zum Training und kennen lernen der US-Armee publiziert wird.
    Weiss zwar nicht ob sie dadurch wirklich Rekruten bekommen haben..vermutlich ja... schliesslich gibts den "Join the Army" button direkt auf der HP.
    ..und ehe man sich versieht tun die Treffer wirklich weh.. ;-)

    Ansonsten sehe ich kriegsspiele auch nicht so sonderlich dramatisch.. ich würde einzig gern mal für die andere Seite kämpfen, das hätte mal was.. ;-)

  8. Re: Bush als Endgegner?

    Autor: FordPrefect 24.08.04 - 18:22

    Geistige Tiefflieger wie du waren einer der Gründe warum ich Zivildienst gemacht hab...

    >Ihr traut euch doch nur das Maul aufzureißen weils grad 'IN' ist.

    Ach Reden und Diskutieren ist gerade IN?
    Kleiner Tip: Allgemeinbildung auch!

    ...aber BILD dir ruhig weiter deine Meinung... Falls du des Englischen mächtig bist (was ich nicht glaube) kann ich dir OutFoxed (http://www.outfoxed.org/) empfehlen.. vielleicht geht da selbst dir ein Licht auf

  9. ROFLMAO!

    Autor: MK 24.08.04 - 18:32

    OMFG!!!
    "...John Kerry was scaring old people, as usual..."
    "Why can't the city attract more minorities to the police department? Well, because black guys are afraid of water!"

    ^_^

    Danke!

  10. Bush DER Endgegner!

    Autor: Toppi 24.08.04 - 18:43

    Ist echt Hammer wie Ihr auf so ein offensichtliches Proll/Deppen Posting anspringt?

    Warum eigentlich? Ist es so cool sich überlegen zu fühlen? Braucht Ihr das?

    *kopfschüttel*

  11. Re: Bush DER Endgegner!

    Autor: FordPrefect 24.08.04 - 18:48


    >Warum eigentlich? Ist es so cool sich überlegen zu fühlen?
    >Braucht Ihr das?

    nööö mir war nur gerade dannach.. und dummheit stirbt ja nicht dadurch aus dass man sie ignoriert.. ;-)

    na gut vielleicht hätte man ihm einen Fisch reichen sollen... aber so war's doch auch ganz unterhaltsam... *gg*

  12. TROLLS als Endgegner :)

    Autor: Toppi alias Ghandi 24.08.04 - 18:53

    > nööö mir war nur gerade dannach.. und dummheit
    > stirbt ja nicht dadurch aus dass man sie
    > ignoriert.. ;-)

    Ist richtig, aber ganz ehrlich, meinste auch nur ein ECHTER troll wäre durch eure antworten bekehrt worden? :)

    > na gut vielleicht hätte man ihm einen Fisch
    > reichen sollen... aber so war's doch auch ganz
    > unterhaltsam... *gg*

    ist irgendwie mein hauptspaß geworden in diesen harten zeiten.

    a) geh ins golem forum
    b) schreib blöden mist
    c) guck wieviele leute drauf anspringen und nen hals bekommen.

    und ich wette ich bin nicht der einzige (ne JTR, TheProfessional, SteineckeUAC... 8=)

    In diesem Sinne, einen schönen (Feier-) Abend.

    Greetz!

  13. @golem.de

    Autor: Steinecke UAC 24.08.04 - 19:11

    War es denn wirklich nötig, für diesen perversen zynischen und kranken Sch...dreck hier Werbung zu machen?

  14. Re: @golem.de

    Autor: Nexus 24.08.04 - 19:31

    Nein. Es sollte gewisse Grundregeln geben. Oder bewerbt ihr in Zukunft auch Raketenleitsysteme auf Basis einer Playstation mit FreeBSD als Betriebssystem? Am besten mit Interview.

    Scheiss Geldmacherei.

  15. Re: Realistisch!

    Autor: ark 24.08.04 - 20:02

    rofl

  16. Re: TROLLS als Endgegner :)

    Autor: Kaspar 24.08.04 - 21:56

    *test* ichbin ne dumme antwort... haut rein!

  17. Re: Fragt mal eure Großväter!!!

    Autor: American Metzler 25.08.04 - 03:44

    Dazu sag ich nur ..... HOOAH SOLDIER!

    Eben ein bissel geschlachtet und die Fragrate mächtig gepushed ...

    Und mit 83 Honorpunkten (natürlich selbst verdient und kein eBay Account) bekommen die frischlinge so richtig Angst.


    .... aber das Spiel reizt ma sowas Reallife auszuprobieren .... TTÖÖÖÖÖTTTTEEEEENNNNN

    FordPrefect schrieb:
    >
    > Stimmt schon... krank werden spiele erst wenn
    > sie wie Army-Ops eingesetzt werden. das ganz
    > offiziel zum Training und kennen lernen der
    > US-Armee publiziert wird.
    > Weiss zwar nicht ob sie dadurch wirklich
    > Rekruten bekommen haben..vermutlich ja...
    > schliesslich gibts den "Join the Army" button
    > direkt auf der HP.
    > ..und ehe man sich versieht tun die Treffer
    > wirklich weh.. ;-)

  18. Re: Add-On

    Autor: Kindergarten Cop (JTR) 25.08.04 - 09:32

    Ne das Spiel zum Spiel gibts diesmal: Foltermanager, und Guantanomo Manager... wie verletzte ich in 5min möglichst viele Menschenrechte.

    CSI zu 9/11: Warum finden sich bei Pentagon keine Trümmer eines Flugzeuges?

    Fragen über Fragen... und JFK wurden natürlich von einem Einzeltäter erschossen ;)

  19. Re: Fragt mal eure Großväter!!!

    Autor: Kindergarten Cop (JTR) 25.08.04 - 09:38

    Wer geilt sich dran auf? Man was du für Vorstellungen hast! Es geht um taktische Aspekte, und dass man ungern unrealistische Hasen gegen Schweine ;) gegeneinander antreten lässt, versteht sich von selbst. Man kann nur wiederholen: "Es ist nur ein Spiel". Und wer da nicht Unterscheiden kann, der soll seine Kinder einsperren, damit sie nie Indianer und Cowboy spielen (war auch Krieg).

  20. Re: Fragt mal eure Großväter!!!

    Autor: Kindergarten Cop (JTR) 25.08.04 - 09:43

    Und nun willst du Autos, Messer, Filme alles verbieten? Den alles kann als Tatwaffe oder Inspirationsquelle für Psychos dienen. Du kannst doch nicht kollektiv wegen ein paar Spinner die ganze Gesellschaft, bzw. ein ein Teil von ihr, bestrafen. Das funktioniert nun mal nicht. Ja das Leben kann hässlich sein, und ja Psychopathen werden nie aussterben. Damit müssen wir uns wohl oder übel abfinden, denn es gibt keine Lösung die greift.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. über Hays AG, Augsburg
  3. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  4. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera