Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Künstliche Freundin im Handy

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Künstliche Freundin im Handy

    Autor: feilnachtsmann 25.08.04 - 22:56

    naja es gibt leute die ham frauen, die immer nur reden wollen

    und maenner die nymphomane frauen haben, holen sich das was sie brauchen (gespraechspartner) eben woanders, nämlich im handy


    oder vielleicht wird das auch n flotter dreier, nur du, deine freundin und dein handy..... =+ sehr pikant..huiuiui

  2. Re: bin ich froh...

    Autor: jaja 26.08.04 - 00:17

    Unfug - so ne echte Freundin hat doch entschiedene Nachteile: kein Ausschalter(!!!), Skin nicht wechselbar, Addons sind extrem teuer, womöglich noch virenverseucht (...) etc. Da ist so ein Adult-Tamagotchi(TM) doch wesentlich praktischer. ;)

  3. Re: bin ich froh...

    Autor: saga 26.08.04 - 03:20

    lol...

  4. Re: bin ich froh...

    Autor: feilnachtsmann 26.08.04 - 11:33

    und rasieren muss sich son teil auch nicht, abgesehen davon, das sie keinen zyklus hat...oder? ich mein man weiss ja nicht wie detailliert die kranken typen das teil geschrieben haben: ausser wenn der akku leer ist, ist sie immer bereit...wofuer auch immer

  5. Re: bin ich froh...

    Autor: Computerman5000 22.09.04 - 22:36

    Man: Gib mir einen Kuss.

    Virtuelle Frau:*gedehntes ja*

    Man :scheiße Akku leer.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
    Microsoft
    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

    Bürgerrechtler, Wirtschaftsverbände und Sicherheitsexperten unterstützen im Streit um den Zugang zu Daten auf Cloud-Servern im Ausland Microsoft. Sie warnen vor großer Rechtsunsicherheit und dem Ende der Privatheit im Netz.

  2. Künstliche Intelligenz: Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles
    Künstliche Intelligenz
    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

    Wie weit künstliche Intelligenz fortgeschritten ist, lässt sich besonders gut an visuellen Aufgaben erkennen, die die Programme mittlerweile lösen können. Microsoft hat einem Bot beigebracht, das zu zeichnen, was der Nutzer ihm sagt. Fehlerfrei ist er nicht.

  3. Gemeinsame Bearbeitung: Office für Mac wird teamfähig
    Gemeinsame Bearbeitung
    Office für Mac wird teamfähig

    Microsoft hat eine neue Version von Office für Mac veröffentlicht, die die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten der Office-Suite ermöglicht. Außerdem ist die Codebasis mit der Windows-Version zusammengelegt worden. Das gilt offenbar nicht nur für Windows und MacOS, sondern auch für iOS und Android.


  1. 09:00

  2. 08:33

  3. 08:01

  4. 07:51

  5. 07:40

  6. 16:59

  7. 14:13

  8. 13:15