1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Golem.de 26.08.04 - 17:00

    Auf der Games Convention 2004 zeigten das rumänische Entwicklsteam von Ubi Soft der Presse bereits, dass ihre U-Boot-Simulation Silent Hunter III im Gegensatz zur Konkurrenz nicht nur eine Schönwettersimulation ist. Nun veröffentlichte Ubi Soft ein Video, bei dem sich ein U-Boot durch stürmisches Wetter müht und welche Herausforderung durch Wellengang und schlechte Sicht geboten werden.

    https://www.golem.de/0408/33212.html

  2. OffTopic @golem

    Autor: Daniel-2 26.08.04 - 17:42

    Mal ne Frage an Golem: Werden die Screenshots eigentlich nie mit irgendwelchen AntiAliasing Funktionen "geschossen"? Das sieht man hier besonders deutlich bei in der Luft hängendem Tauwerk und dünnen Seilen.

    Ich frage das, weil ich keine aktuelle Grafikkarte besitze ;) Ich hühner seit Jahren mit einer uralten VooDoo 5500 rum - und da bin ich nunmal 1A FullScene AntiAliasing ohne jegliche Einschränkungen gewohnt. Und eine aktuelle Grafikkarte unter vollem FSAA-Einsatz hab ich noch nie gesehen - bin halt weniger der Gamer-Typ.

    Wäre das nicht etwas schicker für Screenshots?

  3. Re: OffTopic @Daniel Kübelböck?

    Autor: Tapete 26.08.04 - 17:51

    Mal ne Frage an Daniel: Schon mal dran gedacht, das Golem überhaupt keine Screenshots macht?

  4. Sieht gut aus...

    Autor: Ernest 26.08.04 - 17:57

    Wenn Teil III spielerisch auch so gut wird wie Teil II (der graphisch schon etwas älter aussieht), dann kann man sich wieder auf eine gute und gut aussehende U-Boot-Simulation freuen!

  5. Re: OffTopic @Daniel Kübelböck?

    Autor: CK (Golem.de) 26.08.04 - 18:08

    Tapete schrieb:
    > Mal ne Frage an Daniel: Schon mal dran gedacht,
    > das Golem überhaupt keine Screenshots macht?

    Wäre in dem Fall schwierig, denn das Spiel ist nicht da. Habe die Screens zum Teil direkt von Lazar bekommen oder von der SH3-Website.
    Bei fast allem was noch nicht erschienen ist, kann man davon ausgehen, dass die Screens vom Spieleentwickler bzw. dessen Publisher stammen.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  6. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Schubidu 26.08.04 - 18:11

    "einen Mehrspieler-Modus bieten. Den konnten die Entwickler zur GC 2004 noch nicht zeigen, aber immerhin in Aussicht stellen, dass wahrscheinlich auch Silent Hunter III und das später folgende Destroyer Command II - wie ihre Vorgänger - miteinander verbunden werden können. Dann heißt es im Mehrspieler-Modus 'Zerstörer gegen U-Boot'. "

    *freu*

  7. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Uli Stärk 26.08.04 - 18:24

    Ja das ist sehr erfeulich, dass auch an einen passablen Multiplayer-Modus gedacht wurde!

    Es wäre natürlich gigantisch, wenn man _ALLE_ Objekte im Multiplayerspiel steuern könnte: Flugzeuge, U-Boote, Schiffe! Dann hätte man zwar ein simulationslastiges Battlefield 1942, aber es wäre sicher der Über-Hammer :D

  8. Re: OffTopic @Dummer Einwand

    Autor: Daniel-2 26.08.04 - 18:27

    Sorry, ich bin nicht so in diesem "Game-Business" einerseits, Press-Ding andererseits drin. Ich habe tatsächlich keine Ahnung, wie Screenshots an eine Redaktion gelangen. Muss ich das wissen? Meine Frage war schließlich komplett vorwurfsfrei.

    Dann stelle ich die Frage anders:

    Ich persönlich finde, dass es sich für Screenshots anbietet, diese mit FSAA zu machen. Schließlich geht es bei Screenshots nicht um FPS. Warum scheint das aber unüblich zu sein?

  9. Re: OffTopic @Daniel Kübelböck?

    Autor: Daniel-2 26.08.04 - 18:30

    Vielen Dank für die Info! Warum aber legen wohl Spieleentwickler offensichtlich in der Mehrheit wenig Wert auf Reduzierung der Treppcheneffekte?
    Die meisten Screenshots hier (und wahrscheinlich dann auch woanders) scheinen ohne FSAA gemacht zu sein. Oder verstehe ich das aktuelle FSAA-Feature falsch? Hm... grübel... wäre doch viel schicker...

  10. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Silent Service 26.08.04 - 18:35

    Da gönn ich mir lieber Silent Server II.

    Ne mal im ernst. Das scheint mal wieder ein geiles Game zu werden.

  11. Endlich! Endlich!!!

    Autor: wurst 26.08.04 - 19:02

    Ein Lichtblick im schnöden Ego-Shooter Dschungel! Wie habe ich mir diese Meldung herbeigesehnt... Wieder eine Uboot-Simulation! Der Tag ist gerettet - ach was sag ich... Die Woche!

  12. Re: OffTopic @Daniel Kübelböck?

    Autor: CK (Golem.de) 26.08.04 - 20:32

    Daniel-2 schrieb:
    > Vielen Dank für die Info! Warum aber legen wohl
    > Spieleentwickler offensichtlich in der Mehrheit
    > wenig Wert auf Reduzierung der Treppcheneffekte?

    Das fragen wir uns auch. :) Andererseits hängts immer davon ab, wie fordernd eine 3D-Engine ist - mal ist Kantenglättung kein Problem, mal schon.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  13. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Theo R. Aetisch 26.08.04 - 20:48

    Hmm ...

    ich bin mir nicht sicher, aber gab es nicht mal einen Hersteller der alle Linien seiner Simulationsspiele miteinander verknuepfbar machen wollte? Panzersimu, UBoot, Zerstoerer, Flugzeuge usw. ...
    Also im Prinzip sowas wie BF 2 ... nur eben absolut simulationslastig. War das vielleicht EA? Ist schon einige Jahre her ... <gruebel>

  14. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: burzum 26.08.04 - 21:03

    HAHA, ein Titel der bei UBISCHROTT erscheint.
    Das wird schon mal aus Prinzip nicht gekauft sondern kopiert.

    @!#$ UBI ! Jedes Spiel das bei denen Erscheint ist fehlerhaft oder macht Probeleme in irgendeiner Art und Weise. Saftladen !

  15. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: cmi 26.08.04 - 21:06

    Theo R. Aetisch schrieb:

    > ich bin mir nicht sicher, aber gab es nicht mal
    > einen Hersteller der alle Linien seiner
    > Simulationsspiele miteinander verknuepfbar
    > machen wollte? Panzersimu, UBoot, Zerstoerer,
    > Flugzeuge usw.

    ja.. jetzt wo du's sagst, fällt es mir auch ein.. weiß aber leider auch nicht mehr, wer fabrikant dieser vapourware war ;)

  16. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: wurst 26.08.04 - 21:27

    burzum schrieb:
    >
    > HAHA, ein Titel der bei UBISCHROTT erscheint.
    > Das wird schon mal aus Prinzip nicht gekauft
    > sondern kopiert.
    >
    > @!#$ UBI ! Jedes Spiel das bei denen Erscheint
    > ist fehlerhaft oder macht Probeleme in
    > irgendeiner Art und Weise. Saftladen !


    Alleine die sprachliche Abwandlung von Ubisoft nach Ubischrott in Grossbuchstaben verrät einiges über Dich, unterstützt durch Deine polemischen Ausführungen ohne jegliche Beweisgrundlage, getragen von Schreibfehlern. Nein, mit Dir möchte ich nicht diskutieren.

  17. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: Jolla 26.08.04 - 21:32

    Es sind noch Ferien! So ist nunmal die junge Generation von heute. Die lernen die deutsche Sprache in Internet-Foren.

    wayne? lol, k? ROFL!!!11

  18. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: phob 26.08.04 - 22:53

    Hallo,

    der Hersteller war Microprose und der Anfang wurde gemacht mit M1 Tank Platoon 2 der witz war nur das danach nie wieder ein spiel dieser "integrated battlefield series" erschienen ist...nunja microprose ist leider auch pleite gegangen wodurch sich das Thema erledigt hatte :-)

  19. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: wurst 26.08.04 - 23:46

    Jolla schrieb:
    >
    > Es sind noch Ferien! So ist nunmal die junge
    > Generation von heute. Die lernen die deutsche
    > Sprache in Internet-Foren.
    >
    > wayne? lol, k? ROFL!!!11

    Du machst mir Angst.

  20. Re: Silent Hunter III - Keine Schönwetter-U-Boot-Simulation

    Autor: buzz 26.08.04 - 23:55

    LOL! sehr schön :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  3. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau
  4. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen,München,Oberhausen,Mannheim,Gefrees

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghostrunner für 14,99€, Death Stranding für 21,99€, Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam...
  2. (u. a. Crucial P2 PCIe-SSD 1TB für 84,58€, Crucial MX500 SATA-SSD 500GB für 58,91€, Crucial...
  3. (u. a. Mega Man Legacy Collection 2 für 5,99€, Unrailed! für 11€, Embr für 11€)
  4. 1.099€ (Bestpreis mit MediaMarkt und Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck