Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: Golem.de 08.10.04 - 12:04

    Laut eines GameSpot-Artikels will Nintendo sein neues Spielehandheld Nintendo DS mit dem Kino verbandeln. Dabei hat der japanische Spielegigant aber anderes im Sinn als Sony Computer Entertainment, die Filme auf den optischen Medien der PlayStation Portable (PSP) anbieten wollen.

    https://www.golem.de/0410/34059.html

  2. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: grind 08.10.04 - 12:13

    ich sehe schon das bild vor mir: hunderte kleine kinder sitzen im kino, im neusten pokemon streifen und alle köpfe sind gesenkt zum boden, die augen auf ihre neue handheldkonsole gerichtet.

    was für ein dünnschiss!!

  3. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: naja 08.10.04 - 12:16

    ob es wirklich besser wäre, wenn sie den kopf heben und den dünnschiss schauen...^^

  4. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: grind 08.10.04 - 12:21

    stimmt! aber ich fühle mich so alt. waren dr. schnuggles, rossi sucht sein glück. master of the universe, mask und alf wirklich niveauvoller und besser?
    oder bin ich nur ein ausgewachsenes kind, das mit den neutrendigen zeichentrickfilmen nichts mehr anfangen kann?

  5. super Idee

    Autor: marco 08.10.04 - 12:22

    Ist doch eine Super-Idee, um Raubkopierer oder Hardcore-Spieler wieder ins Kino zu bekommen: Die neuesten Levels, Strecken oder Charaktere bekommt man nicht mehr per Download sondern nur wenn man mit dem Gerät im Kino sitzt ;-) Ich seh jetzt schon Kinosääle in denen nicht mehr auf den Film geschaut wird, sondern per Wland gegeinander gezockt ... vielleicht kann man dann gleich die Filme darauf abstimmen und bestimmte Handlungspausen integrieren oder Szenen zum Nachspielen auf die Handhelds senden ... ;-)

    Ich hoffe nur das beschränkt sich dann auf Kinderfilme ... obwohl das DS preislich sicherlich hauptsächlich was für Erwachsene ist.

    Offtopic: Nintendo rules! In punkto Spielspaß und Spielbarkeit sind die Games unschlagbar. Ich hatte schon einige Konsolen, doch soviel Fun wie Mario Kart, Banjo Kazzoi, GOldeneye Sanitys Requiem oder Zelda haben mir noch keine anderen Games gebracht .

    maz

  6. Re: super Idee

    Autor: grind 08.10.04 - 12:28

    irgendwie ist dein text absurd!

  7. Re: super Idee

    Autor: marco 08.10.04 - 12:34

    yeah, that was the whole point of it ;-)

  8. Re: super Idee

    Autor: grind 08.10.04 - 12:38

    damit hast du deine letzte aussage aber auch ad absurdum geführt.
    und das sehe ich eben nicht so. nintendo rulez!!

  9. Re: super Idee

    Autor: LH 08.10.04 - 12:45

    "obwohl das DS preislich sicherlich hauptsächlich was für Erwachsene ist"

    Wieso, 150 $ und vermutlich etwa ebensoviele EURO sind ein sehr guter Preis dafür, der GBA SP hat das auch gekostet.

  10. Re: super Idee

    Autor: aDriAN 08.10.04 - 12:46

    um mehr leute ins kino zu kriegen isses ne geile idee...abba um des films willen bringts nüx, wenn, wie schon gesagt, alle mit downloaden usw. beschäftigt sind...
    außerdem richten sich die besuchenzehlen nich mehr danach, welcher film gut ist, sonder was für erweiterungen es währenddessen gibt...allerdings werden die zahlen nich so weit verfälscht, dass gute filme "untergehen"....denk ich zumindest ^^

  11. Re: super Idee

    Autor: grind 08.10.04 - 12:58

    ich gehe doch wegen dem quatsch nicht ins kino!

  12. Re: super Idee

    Autor: Taulmarill 08.10.04 - 13:01

    gute filme gehen doch jetzt schon unter.

  13. Re: super Idee

    Autor: Taulmarill 08.10.04 - 13:02

    marco hat da wohl das budget eines heutigen durchschnittskindes unterschätzt ;)

  14. Re: super Idee

    Autor: JTR - der alte 08.10.04 - 13:02

    Der Preis der Konsole vielleicht noch aber die der Spiele sollen ja bei 30 bis 50 Euro liegen. Na dann gute Nacht, für alle Taschengeldfinanziers.

  15. Re: super Idee

    Autor: grind 08.10.04 - 13:07

    dann lieber doch ein gutes buch!
    nieder mit allen handys und handheldkonsolen!

  16. Re: super Idee

    Autor: Whampa 08.10.04 - 13:09

    marco schrieb:
    > Ich hoffe nur das beschränkt sich dann auf
    > Kinderfilme ...

    Ist zur Zeit nicht eine Kinoversion von Doom in Arbeit? Fehlt nur noch ein Port auf die Handhelds ... :-]

    Gruß,
    Whampa

  17. Re: super Idee

    Autor: grind 08.10.04 - 13:11

    genau, und die erweiterung fügt jedem menschen, der meint sich auf sein handeld zu konzentrieren, statt auf den film, einem extra starken stromschlag zu.
    diese erweiterung ist genehmigt!

  18. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: naja 08.10.04 - 13:22

    das ist die große frage...
    ich habe gerade wieder angefangen mir sabre rider zu kaufen, sehne mich nach dem master of the universe, und höre heute immer noch regelmäßig marshall bravestar oder perry rhodan...
    ich muss aber auch ehrlich gestehen, ich habe alle pokemon filme gesehen, und denke mir manchmal schon, das ist nicht wirklich kinder humor, mal abgesehen vom zeichenstil... die serie wie filme enthalten anspielungen und wortwitze die ein kind normalerweise nicht versteht...
    naja, wie meine name sagt naja, ich denke da bleibe ich dann doch eher bei perry, sarah-jane, und wenns fernöstlich werden soll bebop, lain und noir...

  19. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: Big-Den 08.10.04 - 14:17

    Ich glaube, dir geht es da wie mir! Ich steh zwar nicht so wirklich auf ALF, aber Masters of the universe find ich auch unglaublich genial - genau wie Saber Rider und die Galaxy Rangers.
    Die neuen Serien finde ich auch Murks.

    Das passt zwar nicht so wirklich zum Thema, aber musste ich los werden :-)

  20. Re: Nintendo DS: Spiel-Erweiterungen für Kinogänger

    Autor: bodybag 08.10.04 - 14:27

    also das A-Team war definitiv besser.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Porta Westfalica

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 0,90€
  3. 4,99€
  4. 53,99€ statt 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    1. iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar
      iFixit
      Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

      Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.

    2. Funklöcker: Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb
      Funklöcker
      Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb

      Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz erneut etwas verbessert. Neue Standorte sollen Funklöcher schließen und die Datentransferrate erhöhen. Doch es gibt Kritik am Mobilfunkausbau in Deutschland.

    3. Viertürer: Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo
      Viertürer
      Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo

      Porsche hat die Serienfertigung seines zweiten Elektrosportautos beschlossen. Durch den Bau des Mission E Cross Turismo entstehen in Zuffenhausen 300 neue Arbeitsplätze.


    1. 10:59

    2. 10:49

    3. 10:39

    4. 10:15

    5. 09:19

    6. 09:11

    7. 08:15

    8. 07:43