Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Golem.de 15.10.04 - 14:07

    Der Preis für die witzigste Spielidee dürfte in diesem Jahr eindeutig an Nintendo gehen. Sonys "Singstar" bei dem Spielern anstelle eines Joypads ein Mikrofon in die Hand gegeben wurde, war ja schon recht genial, Nintendos Donkey Konga stellt das aber locker in den Schatten: Anstelle von Knöpfen muss hier im richtigen Moment auf zwei Trommeln gehauen werden.

    https://www.golem.de/0410/34179.html

  2. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Aleks 15.10.04 - 14:20

    Und morgen eine Luftgitarre für die M$ XBOX ?



    ;-)

  3. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: javanse 15.10.04 - 14:27

    Aleks schrieb:
    >
    > Und morgen eine Luftgitarre für die M$ XBOX ?
    >
    > ;-)

    hehe...warum nicht! für die PSX gibts die ja schon...ich sage
    nur "guitar freaks":

    http://www.konami.co.jp/am/guitar/guitar5/how/gf5_how0.gif

  4. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Aleks 15.10.04 - 14:31

    naja...zumindest mal ne Abwechslung...ich persönlic freue mich lieber
    auf Halflife².






    mfG:

    Aleks

  5. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Bernd d. B. 15.10.04 - 14:37

    Naja, ich finde Nintendo hat das ziemlich verhauen, leider. Donkey Konga macht durchaus Spaß, keine Frage, bleibt aber ein tolle Idee die Nintendo miserabel umgestezt hat und damit meine ich nicht nur die Grafik - der animierte Affe ist Lustig, aber kaum zu sehen.

    Es sind vor allem Unübersichtliche Menüs und eine enttäuschende Musikauswahl. Nintendo setzt zu sehr auf eigene Titel, sprich Musik aus Spielen die kaum einer kennt (die Musik, nicht die Spiele). Die eher bekannten Songs sind zudem nicht in den Originalversionen, sondern nur schlechte Remakes. Wer wissen will wie "99 Luftballons" nicht klingen sollte greift zu.

    Auch hat man oft das Gefühl die Trommelei passt nicht zur Musik und für meinen Geschmack dürften die Kongas ruhig etwas größer und aus Holz sein, aber das gibt's dann bestimmt in der Premium-Version die zurecht das zehnfache kostet. ;-)

    Mein Fazit heißt aber nicht Finger weg, man kann Donkey Konga ruhig kaufen und viel Spaß haben. Nur sollte Nintendo nicht glauben sie hätten gute Arbeit geleistet. Da hatte jemand einfach ein Gute Idee. Hätte Nintendo diese auch noch gut umgesetzt könnten sie den zunehmen dahin siechenden GameCube mit neuem Leben füllen. :-(

  6. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Bernd 15.10.04 - 14:49

    typischer shooter dau, wa, blos nix neues, ballerballer...

  7. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: chojin 15.10.04 - 14:59

    In Bezug auf die Bongos gege ich gerne Recht: Es hätte entweder was flacheres oder gar zum an die Beine schnallen oder was richtiges geben können.

    Die Musikauswahl finde ich recht gelungen, und die Themes von Mario, Zelda und DK sollte man doch kennen ;) Aber auch die meisten anderen Titel gefallen mir, im Gegensatz zu SingStar bspw.. 99 Red Balloons is nicht der Bringer, wer weiß was sie da geritten hat. Und ich kann mir wirklich keine vernünftigen Bongo-Rhythmen zu Back for Good vorstellen :)

    Alles in allem für mich ein positiver Gesamteindruck, mit klarem Fokus auf Mehrspieler-Partys. Wie immer könnte man das Spiel extrem durch einen Editor aufwerten, vermutlich mit extra MemoryCard :)

  8. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: T-Zer0 15.10.04 - 15:33

    Dieser Ansicht waren aber nicht die Sony Verantwortlichen auf der Games Convention die Stundenlang im Presse / Händlerbereich die Spielstände belagert haben *looool*

    und richtig witzig isses dazu auch noch, also was will man mehr ;)

  9. Nachtrag:

    Autor: T-Zer0 15.10.04 - 15:34

    Ich wünsche mir Metal Zusatzdisc *lach* wo man mal versuchen soll, den Trommeltakt vom Vader Drummer nachzumachen *rofl*

  10. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: grind 15.10.04 - 15:36

    ja und wisst ihr was, solche spiele wird es bald nicht mehr geben, wenn nur noch sony und microsoft on air sind.

    eigentlich ist das ein nintendo monopol, "einfach aber genial!"

  11. Re: Nachtrag:

    Autor: grind 15.10.04 - 15:37

    na nehmen wir doch eher den vom ex-cradle of filth drummer, nick iergendwas, ich glaube da sollte man sich aber einen größeren vorrat der trommeln holen! ;-)

  12. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: tralala 15.10.04 - 15:52

    grind schrieb:
    >
    > ja und wisst ihr was, solche spiele wird es bald
    > nicht mehr geben, wenn nur noch sony und
    > microsoft on air sind.

    in dieser form nicht und das zurecht! im gegensatz zu ninternto hätte sony die idee nämlich gut umgesetzt :P

  13. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: T-Zer0 15.10.04 - 15:54

    tralala schrieb:
    >
    > grind schrieb:
    > >
    > > ja und wisst ihr was, solche spiele wird es bald
    > > nicht mehr geben, wenn nur noch sony und
    > > microsoft on air sind.
    >
    > in dieser form nicht und das zurecht! im
    > gegensatz zu ninternto hätte sony die idee
    > nämlich gut umgesetzt :P

    Also ich bezweifel jetzt mal, das du damit schon gezockt hast, weil ne gaudi isses auf jedenfall!!!!

  14. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: grind 15.10.04 - 15:55

    aber niemals so knuddelig!!!
    mehr so neumodern, grau und langweilig.

  15. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: egon 15.10.04 - 16:26

    das sony gute ideen nicht gescheit umsetzen kann zeigt eye toy.... eyetoy + wario ware inc z.b. von nintendo wäre genial gewesen..a ber die sony speile.. naja...

  16. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: . 15.10.04 - 16:40

    "war ja schon recht genial"

    "stellt das aber locker in den Schatten"

    "der durchaus imposante"

    "können nicht mal ansatzweise vermitteln, wie genial das Spielkonzept dieses Titels ist.
    Man sollte unbedingt selbst ausprobieren, wie unterhaltsam Donkey Konga ist,
    zumal der Titel vor allem in größerer Runde ein absoluter Hit für Spieler jeden Alters ist - wer einen Gamecube besitzt,
    sollte sich diesen Titel keinesfalls entgehen lassen."



    -> Soviel zur professionellen Berichterstattung

  17. Donkey Konga wurde nicht von Nintendo entwickelt

    Autor: KAMiKAZOW 15.10.04 - 16:53

    Entwickelt wurde Donkey Konga von Namco, nicht Nintendo.
    Soweit ich weiß ist Donkey Konga "nur" die Umsetzung eines Namco-Spieleautomaten, der halt ohne Kong-Thema daher kam.

    Kritik (positiv und negativ) sollte sich also an Namco richten.

    Nintendo und Namco haben einen Deal gemacht, dass Namco Spiele mit Nintendo-Charakteren entwickelt. Der Anfang war Soulcalibur 2 mit Link, dann Donkey Konga und außerdem sind noch ein neues Starfox und noch ein Donkey Konga bei Namco in Entwicklung.
    Ich glaube, der Deal ist zustande gekommen, nachdem sich die GC-Fassung von Soulcalibur 2 bester als die Versionen für PS2 und XBox verkauft hat.

    Von Nintendo selbst ist Donkey Kong Jungle Beat in Entwicklung. Ein anscheinend ziemlich innovatives Jump'n'Run, das mit den Bongo-Trommeln gesteuert wird.
    Laut http://cube.ign.com/articles/514/514271p1.html ist es "amazing".

  18. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: KAMiKAZOW 15.10.04 - 16:59

    . schrieb:

    > -> Soviel zur professionellen Berichterstattung

    Es handelt sich um einen Spieletest und im Gegensatz zu manchem Spielemagazin hat Golem IMO sehr faire Kritiken.
    Was erwartest du? Nur technische Daten und ein Bericht wie das Spielerlebnis ist?

  19. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: Geber 15.10.04 - 18:41

    Ich als Nintendo-Fan schäme mich das Nintendo SO EINE KINDERKACKE rausbringt!!

  20. Re: Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

    Autor: chojin 15.10.04 - 20:29

    Geber schrieb:
    >
    > Ich als Nintendo-Fan schäme mich das Nintendo SO
    > EINE KINDERKACKE rausbringt!!

    Na klar, du daddelst lieber was anspruchsvolleres, wie sagen wir... Kirby Air Ride? ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. GAG Immobilien AG, Köln
  3. BWI GmbH, Hilden
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
    Nachhaltigkeit
    Jute im Plastik

    Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    1. Chromium-Browser: Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs
      Chromium-Browser
      Neue Vivaldi-Version bietet Stummschaltung für Tabs

      Es gibt eine neue Version des Browsers Vivaldi, mit der sich der bereits umfangreich konfigurierbare Browser noch besser anpassen lässt. Unter anderem lassen sich Tabs bequem stummschalten und Flash kann auf Wunsch deaktiviert werden.

    2. Kinofilm: Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil
      Kinofilm
      Matrix-Trilogie bekommt einen vierten Teil

      Verschiedenen Medienberichten zufolge ist ein vierter Teil für die Matrix-Filme bestätigt worden. Alte Bekannte machen natürlich ebenfalls beim Film mit. Zum 20-jährigen Jubiläum wird er aber nicht fertig.

    3. Edag Citybot: Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
      Edag Citybot
      Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme

      Der Edag Citybot ist ein Konzept für das Auto der Zukunft, das autonom fahren kann - und das möglichst rund um die Uhr, um keinen Parkraum zu okkupieren. Anhänger- und Rucksackmodule machen es universell einsetzbar.


    1. 10:00

    2. 09:51

    3. 09:30

    4. 09:03

    5. 08:46

    6. 08:35

    7. 08:01

    8. 07:52