Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: Golem.de 16.11.04 - 11:46

    Der Shooter Half-Life 2 ist ab dem heutigen 16. November 2004 nicht nur im Handel erhältlich, sondern mittlerweile auch für Steam-Kunden freigeschaltet. Passend dazu hat Nvidia am Vorabend einen für Half-Life 2 optimierten Beta-Grafiktreiber veröffentlicht, der noch einige weitere Verbesserungen mit sich bringt.

    https://www.golem.de/0411/34727.html

  2. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: raWdoG 16.11.04 - 12:09

    Wie, das ganze noch vor DNV? Wie konnte das passieren?
    Da ist doch irgendwo ein Haken...

    rd :)

  3. HL2 nur mit INET

    Autor: PsyBlade 16.11.04 - 12:09

    ich hatte gerade die retail packung von HL2 in den fingern
    hatte sich allerdings sofort vom kauf disquallifiziert
    dank steam benoetigt auch der singleplayer eine inet verbindung

    warum muss man es dem ehrlichen kunden denn immer schwerer machen
    und die raubkopierer habens mal wieder am einfachsten
    nix steam, nix cd einlegen, nix nero deinstalliern

    verkehrte welt

    psyblade

  4. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: Stefan 16.11.04 - 12:11

    habs mir heut morgen gekauft - mal gucken ob ich mit meiner gf 4 mx und 2000+ amd wenigstens css spielen kann. die singleplayer fang ich erst mit einer neuen graka an.

  5. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: berserker 16.11.04 - 12:13

    muhaha, aus diesem Grund gibt es ja mittlerweile soviele Kiddies die meinen das alles und jeden hacken müssen. Ich lass mir von Software nicht vorschreiben was ich installieren soll. Was soll das?

  6. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: Eye-Q 16.11.04 - 12:21

    Naja, wenn Valve/VUD schlau war dann benutzen die als Kopierschutz Starforce v3, daran hat sich bisher jeder die Zähne ausgebissen (jedenfalls sind für DTM Race Driver 2 und Colin McRae Rally 2005 noch keine NoCD-Cracks rausgekommen die ohne das physikalische Abstöpseln der optischen Laufwerke auskommen).

    Ich finde es aber auch ein Unding dass man zwangsweise Steam installieren muss wenn man HL² spielen will. So eine Aktivierung muss nicht zwangsläufig per Steam erfolgen, sondern kann technisch auch anders gelöst werden ohne dass man sich ein extra Programm installieren muss. Das ist nur eine Möglichkeit um Steam weiter zu verbreiten.

    Wenn es sich wirklich lohnt HL² im Singleplayer zu spielen dann werde ich mir überlegen das Spiel zu kaufen, aber erst wenn ich das bei einem Kumpel gesehen habe und mich davon überzeugt habe dass es sich wirklich lohnt. Dazu genügen ein, zwei Testberichte in Spielemagazinen nicht aus, da diese meiner Meinung nach zu sehr auf den HL²-Hype setzen und dadurch evtl. Schwächen großzügig "übersehen".

  7. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: tröte 16.11.04 - 12:26

    Ich habs mir um 10 Uhr geholt, jetzt muss ich nur noch auf den Feierabend warten... :D

  8. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: RainerP 16.11.04 - 12:28

    Da liegst du aber falsch,-)
    CSS ist wesentlich Hardware-hungriger als HalfLife2 !

    Gruß
    Rainer

  9. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: Eagle 16.11.04 - 12:31

    Is ja Lol!
    Was kommt als nächstes..
    "Tut mir leid wir müssen erst ihren Festplattenihnalt verschicken,bevor sie spielen dürfen" ?
    Paladium macht´s möglich :P
    Man kann damit nich nur Hacker sondern wohl auch ne ganze Menge Kunden verscheuchen.
    Das mal ne glatte 6 für Kunden/Benutzerfreundlichkeit.

  10. Aktivierung / Steam ?

    Autor: GnomTitan 16.11.04 - 12:39

    Ich kaufs heut abend!
    Wie ist das mit Steam? Ich will nichts großartiges runterlsden mit meinem Modem...

  11. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: Daktari UAC 16.11.04 - 12:53

    Da ist ja das Trojanische Pferd mit der Produktaktivierung für Games =)

  12. Ich find's richtig

    Autor: User 16.11.04 - 12:53

    Anders geht's halt heutzutage nicht mehr. Natürlich waren die Zeiten ohne Kopierschutz toll, in denen Festplatteninstallationen noch gar nicht möglich waren, aber man muss eben mit der Zeit gehen und genug Leute haben Internet und genug Cracker können gewöhnliche Single-Player-Spiele hacken.

    Ich seh nicht ganz den Nachteil, im Gegenteil, jetzt kann man sicher sein, dass niemand mit dem eigenen Key spielt, weil irgendwo Key-Gens dafür auftauchen..

  13. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: worfman 16.11.04 - 12:53

    Vielleicht einfach per Steam in den Offline Modus wechseln ihr IT Götter? Manchmal glaube ich man sollte eine Prüfung absolvieren bevor man hier was posten darf.

  14. Re: HL2 nur mit INET

    Autor: Broller 16.11.04 - 12:54

    Eye-Q schrieb:
    >
    > Naja, wenn Valve/VUD schlau war dann benutzen
    > die als Kopierschutz Starforce v3, daran hat
    > sich bisher jeder die Zähne ausgebissen
    > (jedenfalls sind für DTM Race Driver 2 und Colin
    > McRae Rally 2005 noch keine NoCD-Cracks
    > rausgekommen die ohne das physikalische
    > Abstöpseln der optischen Laufwerke auskommen).

    Dann biste aber nicht auf dem laufenden. Es gibt sehrwohl für die Spiele cra... die auch funktionieren. Verbreite bitte nicht so einen Unsinn.

  15. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: worfman 16.11.04 - 12:55

    Nicht wirklich, siehe Texturen und Levelgröße = Anzahl der Polygone.

  16. Re: Ich find's richtig

    Autor: Daktari UAC 16.11.04 - 12:56

    Entschuldige mal... Bei XP ist es so, daß nur die Nutzer einer legalen Kopie aktivieren müssen -die gecrackten Versionen bieten mehr Service.

  17. Re: Aktivierung / Steam ?

    Autor: Nominator 16.11.04 - 12:57

    Du musst dir nicht herunterladen. Nur bei der Installation das Game über Steam einmal freischalten lassen - das war's dann. Danach kannst du das auch ohne I-Net zocken.

  18. Re: Aktivierung / Steam ?

    Autor: Toppi 16.11.04 - 12:59

    Nominator schrieb:
    >
    > Du musst dir nicht herunterladen. Nur bei der
    > Installation das Game über Steam einmal
    > freischalten lassen - das war's dann. Danach
    > kannst du das auch ohne I-Net zocken.

    Gerüchten zu Folge kündigt HL² sogar nach der Aktivierung automatisch Deinen Dial-In Zugang beim Provider Deines Vertrauens ;-)

  19. Aber mal im Ernst,,,,

    Autor: Toppi 16.11.04 - 13:00

    Gegeben sein: HL² kommt auch für die X-Box, wie läuft dann die Aktivierung? Nur via X-Box Live????

  20. Re: Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

    Autor: msman 16.11.04 - 13:01

    sikimi ye Valve!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna
  3. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  2. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

  3. Solo A Star Wars Story: Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford
    Solo A Star Wars Story
    Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford

    Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning haben Kreative den Schauspieler Alden Ehrenreich in Solo: A Star Wars Story durch Harrison Ford als Han Solo ersetzt.


  1. 15:18

  2. 15:02

  3. 14:43

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:54

  7. 12:34

  8. 12:01