1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele
  5. The…

Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

    Autor: Toppi 24.11.04 - 16:18

    .. schrieb:
    >
    > wenn man keine Ahnung hat einfach mal fresse
    > hallten.....

    AFAIK hat NSFU weder ein Schadensmodell noch mehr als 100 verschiedene Fahrzeuge die man steuern kann?

  2. Re: Playstation 2 version?

    Autor: Uwe 24.11.04 - 16:30

    Also im artikel stehts dovh schon, daß die PS2 Version unangenehm durch ruckler auffällt..
    ich kann Dir nur raten, besorg dir n PS2 Pad für den PC und spiel das Spiel da, ( falls dein PC mit der nötigen Hardware ausgerüstet ist ) .. sieht SPitze aus ! ... Da kommt de X-Box-version von nem Freund selbst über seinen Beamer nicht gegen an !

  3. Re: Playstation 2 version?

    Autor: Toppi 24.11.04 - 16:34

    Uwe schrieb:
    >
    > Also im artikel stehts dovh schon, daß die PS2
    > Version unangenehm durch ruckler auffällt..
    > ich kann Dir nur raten, besorg dir n PS2 Pad für
    > den PC und spiel das Spiel da, ( falls dein PC
    > mit der nötigen Hardware ausgerüstet ist ) ..
    > sieht SPitze aus ! ... Da kommt de X-Box-version
    > von nem Freund selbst über seinen Beamer nicht
    > gegen an !

    Wow!! 733Mhz, 64MB Ram und ne GF3 und TROTZDEM sieht die PC Version besser aus???

    *bonk*

  4. Re: Naja nett so der Bringer

    Autor: Subbie 24.11.04 - 16:44

    das mit dem spiegeln hatte auch der erste teil. musst nur die details irgendwo runterschrauben dann siehts realistisch aus.

  5. Re: Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

    Autor: Zapp 24.11.04 - 17:04

    Supergrobi schrieb:
    >
    > Und auf welchem PC soll ich die beiden von dir
    > genannten Titel spielen?

    Damit hast du den einzigen Schwachpunkt der zwei Spiele erkannt. Aber mit einmal auf neue Grafikkarte verzichten kannst du dir eine dazu passende Plattform zulegen.
    NFSU ist wirklich nur das beste PC-Rennspiel und auf Konsolen chancenlos.

  6. Re: Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

    Autor: Zapp 24.11.04 - 17:06

    Zapp schrieb:
    >
    > NFSU ist wirklich nur das beste PC-Rennspiel und
    > auf Konsolen chancenlos.

    errh... eigentlich ist es nichtmal das... :) (z.B. Flatout)

  7. Re: Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

    Autor: Toppi 24.11.04 - 17:07

    Zapp schrieb:

    > Damit hast du den einzigen Schwachpunkt der zwei
    > Spiele erkannt. Aber mit einmal auf neue
    > Grafikkarte verzichten kannst du dir eine dazu
    > passende Plattform zulegen.

    Nur '1x' ?

    Ne aktuelle Graka kostet (damit Sie 'zukunftssicher' ist) 300-450€?
    Dafür bekommt man 2-3 'passende Platformen' ;-)

  8. keiner zwingt euch

    Autor: mecker, mecker, mecker 24.11.04 - 17:26

    Toppi schrieb:
    >
    > Zapp schrieb:
    >
    > > Damit hast du den einzigen Schwachpunkt der zwei
    > > Spiele erkannt. Aber mit einmal auf neue
    > > Grafikkarte verzichten kannst du dir eine dazu
    > > passende Plattform zulegen.
    >
    > Nur '1x' ?
    >
    > Ne aktuelle Graka kostet (damit Sie
    > 'zukunftssicher' ist) 300-450€?
    > Dafür bekommt man 2-3 'passende Platformen' ;-)

    Zwingt euch ja niemand Games auf PC zu zocken, gibt leute die auf Konsolen schwören und gibt andere die auf PC setzen, aber das sollte wohl jedem selbst überlassen sein was er verwendet.
    Zudem sei mal angemerkt das die Konsolen spiele in der Regel immer etwas teurer sind.
    Und meinen PC kann ich nachbelieben auf bzw. nachrüsten! Hast das schon mal mit ner Konsole probiert? Und wenn ich in meinem Rechner teile austausche geht da auch nicht gleich die Garantie flöten.

  9. Re: Playstation 2 version?

    Autor: Uwe 24.11.04 - 17:31

    Ich meinte daß die PC Version gegenüber dem BEAMER ( der ja , wie du sicherlich Zugeben mußt ein deutlicher Vorteil von der Seite meines Freundes ist ) besser aussieht, bzw mir mehr Spaß macht.

    Ehrlich gesagt hatte ich schon lange kein X-Box mehr gespielt und war ehrlich geschockt so einen krassen Unterschied zu sehen...

    Also was ich eigentlich sagen wollte ( und ich hoffe ich werde nicht wieder angegriffen ) die PC Version ist der PS2 Version in jedem Fall vorzuziehen !

  10. Re: keiner zwingt euch

    Autor: Toppi 24.11.04 - 17:32

    mecker, mecker, mecker schrieb:

    > Und meinen PC kann ich nachbelieben auf bzw.
    > nachrüsten! Hast das schon mal mit ner Konsole
    > probiert? Und wenn ich in meinem Rechner teile
    > austausche geht da auch nicht gleich die
    > Garantie flöten.

    Ja, nur das ne Konsole 4 Jahre hält und man damit quasi die Garantie hat das alle Spiele sauber laufen (gut, im letzten Jahr wirds grenzwertig). Wie lange hält nochmal ein PC ? Und was kostet es nochmal auch nur ein wesentlich Performance steigerndes Bauteil nachzurüsten? :)

    Aber egal, ich besitze beides. Und bevorzuge die Box zum Spielen. Einfach weil ich keinen Nerv mehr habe auch den Aufrüstwahn bei den PCs. Bevor jetzt einer mecker, ich hätte ne lahmarschige Kiste: P4 3.0Ghz, 1024MB 400MHz 2.0-2-2-5, Radeon 9800 Pro, Audigy 2 ZS. Die war vor einem halben Jahr noch nicht ganz billig...

  11. Re: Playstation 2 version?

    Autor: Toppi 24.11.04 - 17:36

    Uwe schrieb:

    > Also was ich eigentlich sagen wollte ( und ich
    > hoffe ich werde nicht wieder angegriffen ) die
    > PC Version ist der PS2 Version in jedem Fall
    > vorzuziehen !

    Die PS2 ist am Ende der Fahnenstange. GTA:SA ruckelt ja auch schon nicht wenig. Die XBOX hat bei optimaler Nutzung noch ein wenig Reserven. Noch. :-)

  12. gut, aber extrem unfair...

    Autor: djm 24.11.04 - 18:06

    Das Spiel macht echt Laune...man kann dieses MAl wirklich alles tunen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, auch hat man lange Zeit Spaß, da das Game doch relativ "lang" ist (also die Karriere)...ABER:

    Der größte Kritikpunkt von NFSU wurde nicht korrigiert, sondern 1000x verschlimmert: Das Ding ist unfair wie die Sau. Beispiele?

    1.) Man hat das ganze Rennen über 3 - 4 Sekunden Vorsprung...in den letzten Kurven kann man dann oftmals beobachten, wie der Vorsprung extrem sinkt (klar, mein Gegner fährt halt plötzlich 400)...

    2.) Drag-Rennen...ich hab nicht den Hauch einer Chance, verliere mit runder 2,5s Rückstand. Wenn ich mir dann so die Stats anschauen, frag ich mich, warum?
    Gegner: 1/5 perfect shifts, 220 Durchschnitt, 295 max.
    Ich: 4/5, 219, 301

    3.) Unfälle: Fahr ich auf ein Auto drauf, schleuderts mich fünf Stunden und mehrere Kilometer durch die Luft...meinen Gegner bremst es kurz ab und dann kann er qauch schon weiterfahren.

    4.) Warum passiert es nur mir und nicht dem Computer, dass in/nach unübersichtlichen Kurven ein Auto genau in meiner Spur fährt?

    Fazit: Gutes Spiel, das mal wieder an der EA-mäßigen Unfairnes zu nagen hat...

  13. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: Hendrik 24.11.04 - 18:21

    djm schrieb:
    >
    > Das Spiel macht echt Laune...man kann dieses MAl
    > wirklich alles tunen und seiner Fantasie freien
    > Lauf lassen, auch hat man lange Zeit Spaß, da
    > das Game doch relativ "lang" ist (also die
    > Karriere)...ABER:
    >
    > Der größte Kritikpunkt von NFSU wurde nicht
    > korrigiert, sondern 1000x verschlimmert: Das
    > Ding ist unfair wie die Sau. Beispiele?
    >
    > 3.) Unfälle: Fahr ich auf ein Auto drauf,
    > schleuderts mich fünf Stunden und mehrere
    > Kilometer durch die Luft...meinen Gegner bremst
    > es kurz ab und dann kann er qauch schon
    > weiterfahren.

    Drück auf Q oder so, dann fährst sofort weiter

  14. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: Uwe 24.11.04 - 18:46

    Hach... is es nich süüss :) ...

    NAja Spaß beiseite.. es ist doch schön, wenn man am Ende noch einen Kick bekommt, evt verliert aber es dann doch schafft !

    Außerdem glaube ich ( zumindest war es in der Demo so ) daß man es ausstellen kann, daß die Gegner sich deiner Geschwindigkeit anpassen...

    UNd slebst wenn das nicht geht... fahr mal eine RUnde mit 20 km/h und schau dir mal an, wie "schnell" deren vorsprung wächst..der gegner wartet sogar auf dich und sowas ist also Unfair ???

    Ich halte das Spiel gerade aufgrund der von dir genannten Kritikpunkte für sehr motivierend und würde sogar behaupten, daß es zu einfach geworden ist .. da war der erste Teil zumindest Streckenweise schwerer.

  15. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: Hibakusha 24.11.04 - 18:59

    Also das ist mir bisher nicht aufgefallen, die gegner haben im Rennen ähnliche Beschleunigungswerte wie ich selbst.

    Ganz anders sieht das Im oOtrun aus. Hat man mal einen gegner in den Gegenverkehr gedrängt und Flitzt dann Schnell auf den Highway um ihn abzuhängen, beschleunigt der Gegner viel zu schnell und holt sofort wieder auf.

    Eigentlich ist hier die einzige möglichkeit zu gewinnen, den Gegner abzuhängen indem man es schafft flott abzubiegen, während er noch weiterfährt

  16. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: jochen 24.11.04 - 20:50

    schon mal was von handicap gehört?? war doch im ersten teil auch schon so.

  17. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: Hibakusha 24.11.04 - 21:21

    tja, nur blöd wenn es in dem Modus darum geht den andere abzuhängen, und es quasi nur durch abdrängen geht

  18. tuning

    Autor: garglnorf 24.11.04 - 21:58

    Bist du zu lahm ist dein auto zu schwach :P

    Hatte in den letzten beiden Tagen keinen der genannten Kritikpunkte bemerkt. Das schnelle Beschleunigen des Gegner ist auch für den spieler kein problem, einfach mal ALT drücken und das Lachgas strömen lassen, dann klappts auch mit der Beschleunigung.

  19. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: jaydee72 24.11.04 - 22:51

    >
    > Fazit: Gutes Spiel, das mal wieder an der
    > EA-mäßigen Unfairnes zu nagen hat...

    versuchs doch mal mit 'easy'... imho ist das schon viel zu einfach. Bin jetzt bis Stage3 durchmarschiert ohne Probs, fast immer alle Rennen gewonnen (auf easy halt)

    Die übrigen Kritikpunkte kann ich nicht bestätigen. Was mir allerdings aufgefallen ist; bei den URL-Rennen fahren die Gegner deutlich langsamer, als Sie eigentlich könnten. Ich fahr denen mit meinem getunten Hyundai immer ganz locker nach der ersten Kurve davon. Im Outrun-Modus geben die Gegner hingegen richtig Gas, da ist die GewinnRatio grad mal 50:50.

  20. Re: gut, aber extrem unfair...

    Autor: djm 24.11.04 - 22:57


    > NAja Spaß beiseite.. es ist doch schön, wenn man
    > am Ende noch einen Kick bekommt, evt verliert
    > aber es dann doch schafft !

    Dann frage ich mich, warum die Leute dann drei Runden lang vor sich hingurken und dann am Ende loslegen...das sorgt bei mir nicht für nen Kick, sondern für Kopfschütteln...wenn, dann sollen sie mir die ganze Zeit im Nacken sitzen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. ilum:e informatik ag, Mainz
  3. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. 19,49€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen