Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Halo 2 verkauft sich gut

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: Golem.de 03.12.04 - 18:08

    Seit dem Verkaufsstart von Halo 2 Anfang November 2004 soll der Xbox-Shooter weltweit mehr als 5 Millionen mal verkauft worden sein. Damit zählt Halo 2 zweifelsfrei zu den gelungensten und am meisten verkauften Spielen dieses Jahres, wenn es auch nicht an den Verkaufserfolg des PlayStation-2-Spiels "Grand Theft Auto: San Andreas" heranreichen mag.

    https://www.golem.de/0412/35005.html

  2. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: cYz 03.12.04 - 18:25

    kaum zu glauben wenn man bedenkt dass die Xbox keine 50.000 mal in Japan verkauft wurde, dass sie ausserhalb von japan dann doch so ein Erfolg(?) wurde?


    Letztendlich ists mir auch egal, ich will keinen Systemkrieg anfangen, Fable war ein grossartiges wenn auch zu kurzes spiel ... Das einzige was mich wirklich an der xbox stört ist die grösse ... und vielleicht erklärt das, warum die japaner die nicht gekauft haben, in 12qm apartmens stellt man sich halt lieber nen gamecube als ne riesen xbox :-)

  3. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: grind 03.12.04 - 19:09

    ne, weil die japan noch ehre und stolz haben, kaufen die sich keine x-box. die sind halt nicht so leicht vom geldhai microsoft klein zu kriegen, wie die deutschen dummbatzen!cYz schrieb:
    >
    > kaum zu glauben wenn man bedenkt dass die Xbox
    > keine 50.000 mal in Japan verkauft wurde, dass
    > sie ausserhalb von japan dann doch so ein
    > Erfolg(?) wurde?
    >
    > Letztendlich ists mir auch egal, ich will keinen
    > Systemkrieg anfangen, Fable war ein grossartiges
    > wenn auch zu kurzes spiel ... Das einzige was
    > mich wirklich an der xbox stört ist die grösse
    > ... und vielleicht erklärt das, warum die
    > japaner die nicht gekauft haben, in 12qm
    > apartmens stellt man sich halt lieber nen
    > gamecube als ne riesen xbox :-)

  4. Ich geb' mein Hallo 2 auch um sonst weg.

    Autor: Der mit Golem.de tanzt 03.12.04 - 19:34

    Hallo, hallo!

  5. ...hier hier... an mich!

    Autor: Indyaner 03.12.04 - 19:40

    ... schiks an mich....

    www.indyaner.de

    ciao =)

  6. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: John Doe 03.12.04 - 20:34

    nix Ehre und Stolz, die kannste da drüben inzwischen auch in der Pfeife rauchen. Die Xbox kommt aus dem Westen und wer hat Japan im 2. WK besiegt? Naaa? Wäre die aus Deutschland würde sie sich besser verkaufen, siehe die ganzen deutschen Namen und Anleihen in japanischen Spielen. Deutsch ist da offenbar in gewisser Hinsicht cool.

  7. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: seelp 03.12.04 - 21:27

    Das einzige was mich an der X-Box stört ist, DASS SIE VON DER VERDAMMT ÜBLEN FIRMA M$$$$$$ IST!!!

  8. Re: Ich geb' mein Hallo 2 auch um sonst weg.

    Autor: vitelli 04.12.04 - 11:15

    Neeee !!!!
    an mich !!!

  9. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: Der mit carp tanzt 04.12.04 - 12:12

    grind schrieb:
    >
    > ne, weil die japan noch ehre und stolz haben,
    > kaufen die sich keine x-box. die sind halt nicht
    > so leicht vom geldhai microsoft klein zu
    > kriegen, wie die deutschen dummbatzen!


    lol, wer ehre und stolz hat, kauft sich eine xbox oder ps2, aber keinen gaycube. Das ist doch eine Kinderkonsole.

  10. Halo 3 - Ende H2 ist Scheisse

    Autor: BedLer 05.12.04 - 18:22

    das spiel ist nicht schlecht aber der schluss ist eine sensationelle weichei scheisse imho..sowas schelchtes haette ich nicht erwartet..der zielt direkt auf halo 3 ab mehr nicht..schwach bungie

  11. Re: Halo 2 verkauft sich gut

    Autor: moppi 05.12.04 - 22:12

    ja deutsche haben in japan so ein gewisses ansehen da ... aber an den japaner liegt es wirklich auch meist daran das die meisten titel die in japan raus kommen die japaner nicht ansprechen ... was ich auch verstehen kann, wenn man da die spiele aus japan mit spielen aus andern ländern vergleicht ... haben halt ein ganz anderes gameplay ...

  12. Re: Halo 3 - Ende H2 ist Scheisse

    Autor: schluss 06.12.04 - 00:10

    sagst du mir wie der schluss ist? ich habs nicht.

  13. Re: Ich geb' mein Hallo 2 auch um sonst weg.

    Autor: Kaan 06.12.04 - 01:48

    Er hat es doch bereits schon zwei mal geschickt.

  14. Grafik??

    Autor: Frage 06.12.04 - 10:55

    Wie schlägt sich den die derzeitige Grafik der X-Box gegen den PC mit vergleichbar aktuellen Titeln? bzw. mit welcher Grafikleistung könnte man dort einen PC ansetzen ati9200/9600/9800/x800???

    Bin reiner PC-Gamer, würd mich aber trotzdem mal interessieren wie es so derzeitig um die Konsolen-Leistung steht.

    Oder sind die Konsolen derzeitig schon an Ihrer Leistungsgrenze?

  15. Re: Grafik??

    Autor: Da Hui 06.12.04 - 11:51

    Grafische Referenzen sind imo:

    XBox: Halo 2, The Chronicles of Riddick
    Gamecube: Resident Evil 4
    PS2: Killzone

    Mit welcher Grafikleistungman dort einen PC ansetzen könnte,keine Ahnung. Fakt ist, daß ein vergleichbarer PC (733 Mhz, 64 (mit Abzügen) MB RAM und einer GeForce 4 - ahnlichen GraKa) solche Leistungen nie im Leben erreichen würde (Xbox)
    Eingeschränkte Umsetzungen von Doom 3,Halflife 2 u.s.w. sind in Planung bzw vor derFertigstellung. Meine persönliche Meinung ist, daß selbst wenn diese nur 70% der Grafik eines aktuellen Pc erreichen ist das ein Armutszeugnis für sämtliche Leute,
    die sich für 400€ GraKa´s kaufen.

    Nächstes Jahr werden die 3 Nachfolgekonsolen vorgestellt. Gerüchte-weise soll die als Xenon bezeichnete Xbox 2 3 CPU´s mit jeweils 3,5 GHz besitzen. Die PS3 baut auf den Cell Chip (Google).

    Weitere graphisch nette Xbox-Spiele: Ninja Gaiden, Ghost Recon 2, Rallisport Challenge 2, nur um ein paar zu nennen.

  16. Re: Grafik??

    Autor: sponkman 06.12.04 - 11:58

    Da Hui schrieb:

    > Nächstes Jahr werden die 3 Nachfolgekonsolen
    > vorgestellt. Gerüchte-weise soll die als Xenon
    > bezeichnete Xbox 2 3 CPU´s mit jeweils 3,5 GHz
    > besitzen. Die PS3 baut auf den Cell Chip (Google).
    >

    die frage ist: wer soll die 3 cpus programmieren (wir erinnern uns an sega saturn problem) und wenn ein programmieraufsatz drauf läuft ... inwieweit beeinflusst er die geschwindigkeit ... oder anders ausgedrückt: machen 3 cpus mit *wasweisichwievielgigaherz* überhaupt sinn ? Ich bin im moment gespannt wie cell genau ausschaut und wie die Leistungsdaten konkret aussehen (also xbox2 und ps3)

    schau mer mal
    sponkman

  17. blöd

    Autor: Dirk M. 06.12.04 - 12:00

    Der mit carp tanzt schrieb:
    >
    > grind schrieb:
    > >
    > > ne, weil die japan noch ehre und stolz haben,
    > > kaufen die sich keine x-box. die sind halt nicht
    > > so leicht vom geldhai microsoft klein zu
    > > kriegen, wie die deutschen dummbatzen!
    >
    > lol, wer ehre und stolz hat, kauft sich eine
    > xbox oder ps2, aber keinen gaycube. Das ist doch
    > eine Kinderkonsole.


    Was hat'n Gay mit Kindern zu tun oder meinst Du, dass die alle Kinder schwul sind? ;-) Hab noch kene schwulen Kinder gesehen obwohl ich mir denken könnte, dass die schon wissen was das is! ;-)

  18. Grafik - arm

    Autor: halbleben 06.12.04 - 12:00

    ich persönlich finde die grafik ehrlichgesagt mehr als arm. so arm, dass ich weder halo 2 noch sonst einen konsolentitel am pc zocken würde. grau in grau, die ewig gleichen unoriginellen texturen, lanweilige gegenden... sieht aus wie das 10. machwerk irgend einer hinterhof-bastelbude auf basis der q2-engine. ich spiele gerade hl2 am pc, wer das mal gesehen hat weiß was ich meine...

  19. Re: Grafik??

    Autor: gm 06.12.04 - 12:17

    hallo sponkman,

    ja das macht sinn. es handelt sich hierbei um ppc-prozessoren von motorola/ibm, welche nicht gleichzeitig programmiert werden müssen, um die performance optimal zu nutzen.
    diese prozessortypen findest du z.b. auch im mac, welche dort auch im dualtakt laufen und dem ersten prozessor (um es leihenhaft zu sagen), falls der mehr power benötigt, diese vom zweiten bekommt. es ist also egal, ob du für einen prozessor programmierst oder mehrere sofort ansprichst.
    von der generation ist sehr ausgereift, handelt es sich hierbei um risc-prozessoren. zukünftig will z.b. intel stärker auf diesen zug aufspringen (centrino). amd arbeitet teilweise bereits mit dieser prozessorgeneration.
    mhz, ist aber nicht alles, die apple computer sind immer weniger getaktet gewesen und hatten mehr power als x86er. trotzdem schadet dies konsolen nicht, sehe ich leider gottes immer noch defizite in bereich grafik, so ist vieles bisher immer noch sehr kantig und stumpf.

    gruss, gm

  20. Re: Grafik - arm

    Autor: Da Hui 06.12.04 - 12:17

    Na dasist doch schön für Dich!

    Halo 2 hat weder langweilige Texturen noch ist es grau in grau. Und gesamtgesehen ist es sicher ebenbürtig mit Halflife 2 (ich sag nur replay-value).
    Ich habe Halflife 2 durchgespielt, und sicher hat es die bessere Graphik. Aber alles andere wäre gegenüber einer fast 3 Jahre alten Xbox auch mehr als armselig. Nur vom Spielspaß her sieht es gegen Halo 2 (auf Legendär-Heldenhaft) keinen Stich.
    Und Du glaubst gar nicht, wie viele Konsolenumsetzungen Du schon am PC gespielt hast.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  2. ista International GmbH, Essen
  3. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln
  4. Star Cooperation GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
    Docsis 3.1 Remote-MACPHY
    10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

    Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik fand dazu jetzt erfolgreich statt.

  2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
    Sindelfingen
    Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

    In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

  3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
    Load Balancer
    HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

    In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


  1. 18:42

  2. 16:53

  3. 15:35

  4. 14:23

  5. 12:30

  6. 12:04

  7. 11:34

  8. 11:22