Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Golem.de 27.12.04 - 11:09

    Als Nachfolger des beliebten Weltkriegs-Multiplayer-Shooters Battlefield 1942 soll das in modernen Zeiten angesiedelte Battlefield 2 im Jahr 2005 erscheinen und mit besserer Grafik sowie realistischerer Physik-Engine aufwarten. Electronic Arts hat auf der kürzlich online gegangenen Webseite zum Spiel einige Screenshots veröffentlicht.

    https://www.golem.de/0412/35364.html

  2. die Bilder sind doch alt ...

    Autor: ShadowSAW 27.12.04 - 11:17

    Naja die Screens sind soweit ich weiß´nicht neu oder?

  3. Re: die Bilder sind doch alt ...

    Autor: CK (Golem.de) 27.12.04 - 11:24

    ShadowSAW schrieb:
    > Naja die Screens sind soweit ich weiß´nicht neu
    > oder?

    Hmm, ich hab mich auf das verlassen, was EA auf den Webseiten zum Spiel sagt.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  4. Re: die Bilder sind doch alt ...

    Autor: Morbidus 27.12.04 - 11:52

    Ne, di Bilder wurden sicher schon vor ca. 3 Monaten mal in der PC Action veröffentlicht. Also neu sind die nicht, oder zumindest ein Teil davon nicht.

  5. Re: die Bilder sind doch alt ...

    Autor: Asmo 27.12.04 - 12:02

    recht alt sogar ;), die EA seite nunja da ist das Golem Team bei manchen Fan-seiten besser Beraten zu schaun..

  6. sehr realistisch

    Autor: <x> 27.12.04 - 12:06

    fast wie im wirklichen leben.

    cnn kann solche bilder nur unzureichend rüber bringen, da ist es gut, dass es solche simulationen gibt.

  7. Re: Battlefield 2 - alles Lüge

    Autor: Branchenkenner 27.12.04 - 12:08

    Nix ist zerstörbar, nur festgelegte Objekte wie Brücken. Alles MArketing Schwachsinn.

    Und die meisten "Neuigkeiten" wurden schamlos von Söldner geklaut (Commander Modus, Medic Fähigkeiten, Sprinten etc.). Aber das ist ja nix neues.

  8. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Carlos 27.12.04 - 12:39

    Ich bin schon mal auf die Steuerung der Hubis gespannt.
    Hoffentlich wird die nicht so allgemeintauglich wie beim BF Vietnam ausfallen.

    Gruß
    Carlos

  9. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Fräger 27.12.04 - 12:55

    Hoffentlich doch, schliesslich soll ja jeder in den Genuss kommen, alle Fahrzeuge steuern zu können und das auch mit der mouse.
    Und nicht nur die super cracks die nichts anderes zu tuen haben und sich extra so einen 300 Euro teueren Joystick dafür kaufen müssen.

  10. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: c1c2 27.12.04 - 13:08

    Die Helisteurung wird lt. Entwicklern idiotentauglich sein.

  11. Kompromiss

    Autor: ln 27.12.04 - 13:08

    Hab´ einen Joystick für 20,- EUR, so machen Flug-Manöver (ob Heli oder Flugzeug) viel mehr Spass. Ein brauchbarer Kompromiss wäre die Einstellbarkeit der Steuerung, so wie auch die Schwierigkeits-Stufe für die Bots. Auf einem Mehrspieler-Server müsste sich dann der Admin für die Schwierigkeitsstufe entscheiden.

    Soweit mein Vorschlag. Ob´s EA/Dice liest ...

    Gruss

    ln

  12. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: c1c2 27.12.04 - 13:15

    Wie gesagt, die Screens sind einige Monate alt, es gibt sogar
    aktuelle Filme, die zwar nicht so gut gemacht sind, wie
    mancher Amateur-BF-Film (...), es sieht aber recht vielversprechend aus.

    Was mir gar nicht gefällt, ist die lieblose Umgebungsgraphik.
    Auf den Screens sehen Boden und Wände absolut öde aus.
    Ich meine, in den aktuellen Filmen schaut es schon etwas besser aus,
    ordentliche Vegetation und solche Geschichten.

    Auf jeden Fall geht mir das Terroristen-Araber Thema mächtig auf den Sack. In einem der ersten Filme griff ein böser arabischer Mann
    die guten GIs aus dem Rücken an.
    Diese "politischen Botschaften" sollte sich EA verkneifen.
    Das mag ja in den Staaten gut kommen, aber ich denke,
    in good old Europe sieht man manches difeerenzierter...

  13. ich zahle nicht schonwieder

    Autor: u3b3r 1337 h4x0r 27.12.04 - 13:37

    nein ich werde nich schonwieder für ein spiel, dass im wesentlichen ein mod von bf1942 ist den vollpreis zahlen. schön, dass ea versucht, seine öde strategie von den sportspielen auch auf die shooter auszuweiten, aber danke danke ohne mich.

    wenn ein NEUES spiel kommt mit neuem konzept (wie damals bf42) dann gerne. dann ist der preis auch ok, so kann ea sich das game sonstwohin stecken.

  14. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Rene Kertscher 27.12.04 - 13:39

    ..he...ist doch nur ein spiel :-) ich glaub kaum das ea/dice die werbefilmchen mit patriotischen hintergedanken anfertigt. eher werden bekannte filmszenen (..ich erinnere mich da an black hawk down..) nachgespielt damit beim potenziellen kunden ein: "ahh..das is ja so geil wie im film xyz, endlich kann ich das mal nachspielen" entsteht. war ja bei medal of honour (?!?) genauso wo die anfangsszene aus saving private ryan nachgespielt wurde...

    was mich vielmehr freut: installation ohne steam-client !! ...also wiedermal ein spiel was man sich durchaus kaufen kann...

  15. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: ln 27.12.04 - 13:41

    > Auf jeden Fall geht mir das Terroristen-Araber
    > Thema mächtig auf den Sack. In einem der ersten
    > Filme griff ein böser arabischer Mann
    > die guten GIs aus dem Rücken an.

    Es wird bestimmt wieder interessante Mods für div. Szenarien geben.


    > Diese "politischen Botschaften" sollte sich EA
    > verkneifen.
    > Das mag ja in den Staaten gut kommen, aber ich
    > denke,
    > in good old Europe sieht man manches
    > difeerenzierter...

    Ich wünsche mir manchmal auch eine objektivere Betrachtung ...

  16. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Dibo 27.12.04 - 13:54

    da ich ja in der Battlefield-Szene drinnen stecke und selbst eine HP -vorrangig über Battlefield Vietnam- betreue, kriegt man, wenn man News postet, so vieles mit.
    In der Tat wurden im Dezember neues Bildmaterial, Videos, Previews und so weiter veröffentlicht und natürlich ist diese News, der sich in dieser Szene nicht so auskennt, wertvoll!

    Battlefield 2 soll am 25. März 2005 erscheinen, der empfohlene Kaufpreis wird sicherlich wieder bei 49,99 Euro liegen und BF2 wird mit 12 Maps ausgeliefert und diverse Mods sind schon auf die BF2-Engine übergewechselt und der II.Weltkrieg als Szenario wird und erhalten bleiben.
    Die beliebte Mod 'Forgotten Hope' für Battlefield 1942 erwägt es auch, umzusatteln...

  17. Kauft Euch die Gamestar

    Autor: Dibo 27.12.04 - 13:56

    In der Gamestar steckt auch sehr viel Informationen drinnen sowie gut kommentierte Movies...

  18. Re: Battlefield 2 - alles Lüge

    Autor: Dibo 27.12.04 - 14:03

    bist Du nicht ganz dicht in der Birne????

    Wenn Du so willst, "klaut" - was für ein böses Wort - jeder Entwickler doch was von den anderen Spielen.

    Zu der Zerstörbarkeit:
    Wenn dies realisiert wird, mußt Du schon einen SuperSuperRechner haben und von diesem Feature bin ich nicht wirklich begeistert, da Du ja immer wieder respannen tust und dann kannste nicht mehr über die Brücke, die vorher noch da war.
    Für mich ist dies im rundenbasierten Spiel kein Thema und du tot bleibst, wenn Du schon einmal erschossen worden bist.

    Ich habe ja keinen solche Rennmaschine als Rechner bei mir zu Hause stehen, will aber trotzdem als Battlefield-Fan den Nachfolger zocken.

    Ich würd Dir erstmals emfpehlen, ehe Du solch einen Schwachsinn schreibst, erstmals nachzudenken, ob das auf allen Rechnern auch geht, auch auf der lahmsten Krücke und ob BF2 nicht in einer Diashow endet... :(

  19. Re: Battlefield 2 - Neue Bilder vom BF1942-Nachfolger

    Autor: Dibo 27.12.04 - 14:06

    ich fand die HubiSteuerung bei Eod-BF1942 für Tastaturspieler am Besten, ehe die .31 rauskam.

    In einer Map 'We were Soldiers once' schmierten alle Helipiloten aufgrund dieser neuen Steuerung ab und dies war irgendwie lustig.
    Naja, der Mensch ist halt flexibel...

  20. Re: die Bilder sind doch alt ...

    Autor: Dibo 27.12.04 - 14:13

    hier gibt es neue:

    http://kompaniecharly.de/portal/include.php?path=content/news.php&contentid=490&PHPKITSID=695df58f48696dd48c13d328408a6ea3

    http://kompaniecharly.de/portal/include.php?path=content/news.php&contentid=483&PHPKITSID=695df58f48696dd48c13d328408a6ea3

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. AKDB, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50