Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Entertainment
  4. Spiele

Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

    Autor: Golem.de 11.01.05 - 16:18

    Die Erweiterung "Silent Storm: Sentinels" setzt das im Zweiten Weltkrieg angesiedelte Taktikspiel "Silent Storm" fort. Nach dem offiziellen Ende des Krieges 1945 ist der Spieler Mitglied der geheimnisvollen Gruppe "The Sentinels" geworden, welche die fiktive Gruppe um Thors Hammer bekämpft, um die es auch schon im ersten Teil ging. Anstelle der Mitstreiter und Waffen, die man während des Krieges noch kostenlos zur Verfügung gestellt bekam, muss man nun in der Heimatbasis gegen Cash die Spezialisten anwerben oder die geeigneten Waffen beschaffen.

    https://www.golem.de/0501/35423.html

  2. Re: Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

    Autor: ThorMieNator 11.01.05 - 18:33

    Ich sehs schon in den Screenshots. Man rennt wieder in diesen absurden Rüstungen rum. Ohne die hätte das Spiel echt schön werden können.
    Hab mit Silent Storm aufhören MÜSSEN, als die erste dieser Rüstungen auftauchte. Das Add-On hat sie leider auch drin. Den Kauf kann man sich also sparen.
    Hat mich echt geärgert, dass Spiel hätte sonst eine würdiger JA2 Nachfolger werden können.

  3. Re: Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

    Autor: icke 11.01.05 - 19:12

    Die Rüstungen empfinde ich auch als störend. Ein SciFi Modus wie in JA2 hätte es ja auch getan.

    Aber trotzdem ist das AddOn ein guter JA2 Ersatz. Im Vergleich zum Basisspiel ist es sehr viel näher an JA2 dran und es macht echt Spaß.

    Da es keine ernst zu nehmenden Alternativen gibt, kann man als Fan des Genres bedenkenlos zuschlagen.

    Aber Vorsicht es ist sehr schwer.

  4. Re: Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

    Autor: Inu 12.01.05 - 08:07

    Ich kann über die Rüstungen hinwegsehen, da hab ich kein Probleme mit. Der Rest des ersten Teils war ja einfach nur genial, wenn auch manchmal bestimmte Dinge enttäuscht haben (Man hat den Sniper zuoberst in ein Dachgeschoss geschickt, um dann zu bemerken, dass sein Sichtradius schlimmer wurde als wie wenn er am Boden gekauert hatte...

  5. Re: Spieletest: Silent Storm Sentinels - Rundenbasierte Hatz

    Autor: dakky 12.01.05 - 10:52

    stimmt leider...
    als die ruestungen kamen und man fast nur noch mit "grossen" waffen weiter kam, und ausserdem nur noch saven und loaden konnte, hab ich das spiel abgebrochen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 34,95€
  3. (-15%) 12,74€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00