Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probleme mit Fallout 3? Nvidia…

Bethesda = unfähig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bethesda = unfähig

    Autor: betatester² 16.01.09 - 13:51

    schon Oblivion war die reinste Bug-Orgie, und das gleiche passiert nun mit Fallout 3. Coden will halt gelernt sein...

  2. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: Systemfehler 16.01.09 - 15:57

    Definiere: "Bug-Orgie"!

  3. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.01.09 - 15:58

    Nackte, in Käse getunkte Kakerlaken?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: Systemfehler 16.01.09 - 15:59

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nackte, in Käse getunkte Kakerlaken?
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > It's all fun and games 'til one of you gets my
    > foot up your ass.


    Die gibt's auch angezogen? *brrrr*

  5. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 16.01.09 - 16:01

    Nicht bei Orgien...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: Nerd 16.01.09 - 23:29

    so ein Gewäsch hier... selstsamerweise konnten wir im Freundeskreis beide Spiele problemlos durchspielen...vielleicht mal mir einem vernünftig zusammengestellten PC versuchen... weder Oblivion auf XP noch Fallout3 auf Vista64 machte Probleme...

  7. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: TERPENTIN 18.03.09 - 06:18

    was ist denn deiner meinung nach ein "vernünftig zusammen gestellter pc"?

    mache deine aussage doch mal bitte etwas konkret, denn offensichtlich kannst du einigen usern mit abstürzen bei fallout 3 helfen.

  8. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: ähmwayne 18.03.09 - 07:19

    Du erwartest jetzt nicht wirklich dass er dir nach 2 monaten antwortet... oda?!

    Ich hab mich zufällig hierher verirrt, "letzte Beiträge"...

  9. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: Diabolus 28.06.09 - 00:52

    Tja.. bei mir läuft alles andere super. GTA 4 läuft obwohl es gar nicht laufen dürfte, Assasines Creed, Gothic 3 und sogar Crysis machen keine Probleme.
    Ich hatte nicht ein Absturz in 2 Jahren (so alt ist mein PC) aber Fallout 3 stürzt andauernd ab. Auch jetzt nach etlichen Patches noch. Bethesda IST unfähig! F3 mag ein super Spiel sein, aber was bringt das wenns unspielbar ist oder nur auf 10% aller Rechner funktioniert?

    GTA 4 und Gothic 3 werden als die Bug Spiele des Jahres bezeichnet. Diese laufen aber komischerweise bei mir. Im Gegensatz zu F3.

  10. Re: Bethesda = unfähig

    Autor: REG 18.08.09 - 23:11

    Doll was man so hört bei Mir geht nichtz was Fallout3 betrift aber alle anderen spiele funzen ohne Probleme sogar Crysis warheat oder so auch das ganz neue und Farcry2 auch nur dieses dumme spiel nicht
    ärgert mich richtig eigentlich 9800 GeForce 4 GB speicher und ein Dual AMD mit jeweils 3000 Mhz also da solte was wohl laufen ode?

    Mit Gruß an die Oberwelt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,22€
  3. 1,24€
  4. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    2. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.

    3. Prozessor: Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern
      Prozessor
      Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern

      Führende Chiphersteller in den USA bestreiten den Sinn des US-Embargos gegen Huawei. Standardkomponenten für Smartphones und Server berührten nicht die nationale Sicherheit, sagten die Hersteller.


    1. 12:30

    2. 12:04

    3. 11:34

    4. 11:22

    5. 11:10

    6. 11:01

    7. 10:53

    8. 10:40