Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Knacken mit Geforce und Radeon

Hackertools sind verboten !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hackertools sind verboten !

    Autor: srjgth 16.01.09 - 17:01

    Zum Glück ist solche Software in Deutschland VERBOTEN deshalb kann mir und meinem Wlan auch nichts passieren !

  2. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: skeptiker 16.01.09 - 17:07

    nein, natürlich nicht ^^
    gibt ja auch nur freundliche menschen auf der erde!

    alles wird gut :)

  3. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: dstructiv 16.01.09 - 17:31

    naja - aber mal davon abgesehn - solche software dient ja praktisch dem einbruch in fremdes eigentum - also sollte eigentlich die entwicklung verboten werden (denn (daten)raub ist vermutlich weltweit ein verbrechen) - das problem dabei ist wohl nur, dass der hersteller dieses programmes weit weg ist und nicht hier greifbar ist...

  4. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Merkbefreit 16.01.09 - 18:56

    ..genau weil Verbote ja schon immer die Probleme aus der Welt geschafft haben....super Ansatz!

    Warum ist Geschwindigkeitsübertretung oder Menschen im Suff überfahren eigentlich nicht längst verboten..?

  5. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: wanze 16.01.09 - 19:02

    Such mal bei Google nach dem "Hackerparagraphen".

  6. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Dummbeitel 16.01.09 - 23:52

    Schon mal daran gedacht, dass gerade solch "verbotene" Software der Sicherheit dient, indem sie vorhandene Lücken aufzeigt, präsent macht, vor Augen führt?

    Wenn ich das mir anvertraute WLAN mit solch einem Tool auf schwache Passwörter checke, dann ist das kein Einbruch und kein Diebstahl, sondern ein Schritt in die richtige Richtung.

    Um das zu verstehen musst DU natürlich erst mal ein paar Tage in Ruhe nachdenken.

    Viel Spaß dabei und erleuchtende Erkenntnisse
    wünscht dir der
    Dummbeitel

  7. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Welti 18.01.09 - 19:36

    An sowas denken die Leute nicht. Und Autocrashtests dienen auch nur dazu, den Leuten Angst einzujagen und die morbide Lust des Menschen zu befriedigen.

  8. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: magic23 19.01.09 - 11:22

    Wo wohnst du denn?

    Also in Deutschland sind sowohl Geschwindigkeitsübertretungen als auch "Menschen im Suff überfahren" verboten bzw. strafbar. Weiß ja nicht, wie das bei dir in Timbuktu auf dem Eiermarkt so zugeht..

  9. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: magic23 19.01.09 - 11:23

    Ich würde dein Argument gelten lassen, wenn die Software nicht 599 Dollar kosten würde, gerade frisch von 1099 Dollar heruntergesetzt. Soviel zu der "Intension" dieser Software..

  10. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Einbrecher 19.01.09 - 11:41

    Und darum kann man sich auch kein Brecheisen im Baumarkt kaufen? Wa?

  11. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Lukullus 19.01.09 - 13:39

    Hackertools sind für den normalen Anwender sicherlich verboten...
    Aber schon mal was von einem Penetration-Tester gehört?
    Da hat man einen Persilschein in der Tasche für den legalen Besitz der Software.

    Tolle sache dass so ein Programm auch verkauft wird und nicht nur in sehr diffusen Kreisen seine runde macht und den Otto-Normal-User dumm aussehen lässt...

    Erst denken, dann posten.

  12. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Lukullus 19.01.09 - 13:40

    Hackertools sind für den normalen Anwender sicherlich verboten...
    Aber schon mal was von einem Penetration-Tester gehört?
    Da hat man einen Persilschein in der Tasche für den legalen Besitz der Software.

    Tolle sache dass so ein Programm auch verkauft wird und nicht nur in sehr diffusen Kreisen seine runde macht und den Otto-Normal-User dumm aussehen lässt...

    Erst denken, dann posten.

  13. Re: Hackertools sind verboten !

    Autor: Der_müde_Joe 19.01.09 - 14:36

    magic23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo wohnst du denn?
    >
    > Also in Deutschland sind sowohl
    > Geschwindigkeitsübertretungen als auch "Menschen
    > im Suff überfahren" verboten bzw. strafbar. Weiß
    > ja nicht, wie das bei dir in Timbuktu auf dem
    > Eiermarkt so zugeht..

    Wenigstens scheint man bei ihm auf dem Eiermarkt in Timbuktu das Wort 'Ironie' zu kennen und auch zu verstehen.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Frankfurt am Main
  2. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  3. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
      SK Telecom
      Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

      Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

    2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
      Elektromobilität
      Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

      Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

    3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
      Linux
      Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

      Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


    1. 15:24

    2. 15:00

    3. 14:42

    4. 14:15

    5. 14:00

    6. 13:45

    7. 13:30

    8. 13:15