1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehlerhafte Firmware in fast allen…

Seagate baut gute Laufwerke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: dummschwätzer 17.01.09 - 12:26

    Ich kaufe seit 10 Jahren ausschließlich Seagate Festplatten.
    Das dürften inzwischen wohl einige hundert Stück gewesen sein.

    Ich hatte noch nie ein Problem mit diesen Platten.

    Mit Platten von anderen Herstellern dafür sehr wohl, wenn
    ich Rechner zur Reparatur hier hatte.

    Seagate würde ich auch trotz dieser Panne jedem empfehlen!

  2. 5=>3 Jahre Garantie

    Autor: Crass Spektakel 17.01.09 - 12:47

    Naja, dafür haben sie die Garantie von fünf auf drei Jahre verringert obwohl laut eigener Aussage 97% der Fälle innerhalb von drei Jahren auftreten... ein Schelm wer böses dabei denkt....

  3. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: wefwef 17.01.09 - 13:28

    Ähnlich sieht es bei mit mit Samsung aus. Keinerlei Probleme. Und nun?

    Diese Panne zeigt mir jedenfalls eines. Auch bei Festplatten lässt man die Qulitätskontrolle nun schleifen. Man kann ja später an der Firmeware rumfrickeln. Das ist eine bedenkliche Entwicklung.

  4. Re: Seagate baut sehr gute Laufwerke

    Autor: seriousT 17.01.09 - 13:36

    seh ich auch so, ausser im Notebook ne Hitachi hab ich nur Seagate und bei mir war bis jetz von vielen nur eine direkt neugekauft defekt... und der kommentar mit der gesenkten garantie zeit - warum sollten die auch bei den schwächelnten verkäufen dann als einziger platten hersteller weiter 5 jahre garantie geben..

  5. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: Ruckizucki 17.01.09 - 14:29

    dummschwätzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kaufe seit 10 Jahren ausschließlich Seagate
    > Festplatten.
    > Das dürften inzwischen wohl einige hundert Stück
    > gewesen sein.

    Einige hundert in zehn Jahren .... Ja, kein Wunder, so schnell wie die Seagate-Platten verrecken :-D

    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen ;-) So viele Festplatten habe ich zwar nicht angeschafft, aber bei mir gab es zwei Ausfallspitzen: IBM DTLA und Seagate Barracuda. Dagegen leben noch alle Samsung-HDs.

    Aber da macht jeder vermutlich andere Erfahrungen ;-)

  6. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: Kolben 17.01.09 - 14:57

    "Seagate baut gute Laufwerke"

    Die Barracuda 7200.11, DiamondMax 22, SV35 und Barracuda ES.2 sind offenbar nicht gut.

  7. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: Exörte für Informationstechnologie 17.01.09 - 15:00

    Ich hatte tausende in 9 Jahren!!!

    Alles Schrott! Seagate ist böse!
    Kauft nur WD!!!111!! die sind gut
    123

  8. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: derichundsonstkeiner 17.01.09 - 15:14

    Ich habe Jahrelang nur WD gekauft, bis mir dann in einem Monat gleich zwei gestorben sind! Eigentlich ist das alles nur ein Glücksspiel....

  9. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: die haben von M$ gelernt^^ 17.01.09 - 17:03

    die haben von M$ gelernt^^

    PreAlpha ist dort Beta
    Alpha ist dort Release
    beta ist da Service Pack 2

    kicher

  10. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: suki11 17.01.09 - 18:40

    Ich finde mein Seagate 7200.10 auch gut.
    Vor allen Dingen ist so so wunderschön *leise*
    Deshalb hab ich die gekauft.

    Dieser Super-GAU ist wirklich schade.

  11. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: shoopy 18.01.09 - 01:19

    suki11 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde mein Seagate 7200.10 auch gut.
    > Vor allen Dingen ist so so wunderschön *leise*
    > Deshalb hab ich die gekauft.
    >
    > Dieser Super-GAU ist wirklich schade.


    welches modell hast du denn? meine 7200.10 mit 320Gb empfinde ich als laut...

  12. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: Youssarian 18.01.09 - 11:37

    Ruckizucki schrieb:

    > aber bei mir gab es zwei Ausfallspitzen: IBM DTLA
    > und Seagate Barracuda. Dagegen leben noch alle
    > Samsung-HDs.

    Mir ist eine Samsung, dieeinzige, die ich je besaß,
    in einem Privatrechner verreckt. Und natürlich IBM,
    weshalb Hitachi für mich auch nicht mehr in Frage
    kommt, schließlich bin ich nachtragend. Für mich
    kam bisher nur Seagate in Frage, aber dieses Ereig-
    nis macht mich nervös.

    > Aber da macht jeder vermutlich andere Erfahrungen
    > ;-)

    Allerdings, nur gilt dies nicht für das damalige
    IBM-Desaster und bei vielen, die aktuelle Seagate-
    Platten haben, spielt der Zufall sicher auch keine
    Rolle.

  13. Re: Seagate baut gute Laufwerke

    Autor: suki11 18.01.09 - 12:04

    shoopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor allen Dingen ist so so wunderschön
    > *leise*
    >
    > welches modell hast du denn? meine 7200.10 mit
    > 320Gb empfinde ich als laut...

    Ich hab ne Seagate Barracuda 7200.10 ST3250410AS SATA 250 GB http://www.chip.de/artikel/Seagate-Barracuda-7200.10-ST3250410AS-Festplatte-Test_28620692.html
    Die ist wirklich auch bei voller Last unhörbar.

    Weil bei SATA die HD-LED am Gehäuses bei mir nicht funktioniert, muss ich immer im Gnome-Systemmonitor-Panel gucken, ob die überhaupt arbeitet ...

    Das ist bei meiner alten Samsung ganz anders. Da hört man sofort wenn die arbeitet und selbst im Leerlauf ist die leise am Brummen.

  14. Au weia! Seit bei mir vor 10 Jahren...

    Autor: S-p-i-r-i-t 18.01.09 - 12:48

    ... meine beiden Seagate-Platten verreckt sind, kaufe ich mir keine Seagates mehr. Danach bin ich auf Maxtor umgestiegen, aber das war der selbe Griff ins Klo: Ebenfalls 2 Platten verreckt.

    Seither habe ich nur noch WD, Samsung und eine IBM/Hitachi (letztere ist mit 6 Jahren die älteste) in Betrieb und hatte noch nie ein Problem damit. Und bei mir werden Platten ziemlich beansprucht (NAS-Betrieb)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 71,71€
  2. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  3. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  4. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
    Messenger
    Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

    Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

  2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


  1. 22:22

  2. 18:19

  3. 16:34

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 14:38

  7. 14:06

  8. 13:39