1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schlanke Weitwinkelkamera mit Fünffachzoom

verfolgt Subjekt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. verfolgt Subjekt?

    Autor: Rolf_HH 19.01.09 - 09:08

    >Der Autofokus der Panasonic-Kamera verfolgt das einmal mit der Kamera
    >markierte Subjekt...

    Sollte es nicht Objekt heißen, Subjekt wird meistens abwertend benutzt.

    Oder ist es Schäubles feuchter Traum?
    Da es dem Subjekt selbsttätig folgt.

  2. Re: verfolgt Subjekt?

    Autor: Bouncy 19.01.09 - 09:34

    Rolf_HH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >Der Autofokus der Panasonic-Kamera verfolgt
    > das einmal mit der Kamera
    >markierte
    > Subjekt...
    >
    > Sollte es nicht Objekt heißen, Subjekt wird
    > meistens abwertend benutzt.
    seit wann denn das? ein subjekt ist eine person, ein objekt ein gegenstand. ich möchte eigentlich nicht als objekt bezeichnet werden. und die funktion der kamera ist die, menschen zu verfolgen. insofern völlig korrekt

  3. Re: verfolgt Subjekt?

    Autor: Rolf_HH 19.01.09 - 10:21

    Na, sagen wir erstmal der Autofokus verfolgt.
    Ich möchte nicht von der Kamera umgerissen werden. :)

    Der Autofokus setzt ja nicht nur bei Menschen ein.
    Die Scharfstellung sollte bei allen sich bewegenden Objekten
    funktionieren, ob nun Mensch, PKW, Motorrad, Vogel, Flugzeug usw.

    Zum Begriff "Subjekt: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Subjekt

  4. Re: verfolgt Subjekt?

    Autor: :-) 19.01.09 - 12:16

    Profis verwenden bei Portrait-Aufnahmen immer ein Subjektiv, nur bei Häusern (max. Tieren) wechseln sie zu einem Objektiv. Deshalb gibt es für Profis ja diesen Bajonett-Verschluss.


  5. Re: verfolgt Subjekt?

    Autor: Rolf_HH 19.01.09 - 13:09

    :)

    Aber objektiv durchs Objektiv gesehen wird aus manchen Objekten ein Subjekt, aber andererseits wird subjektiv durchs Objektiv gesehen nicht aus jedem Subjekt ein Objekt. Höhstens ein Oberjeck. Aber aus 40Jahren Fotoerfahrung empfehle ich dafür einen Cokin-Filter A840.

    Ich hör auf, mein Hirn schmerzt. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  2. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  3. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  4. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€
  2. 39,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. HTC Desire 12s 32 GB für 111€ und Desire 19+ 64 GB für 199€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19