1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twingly startet Microblog-Suche

Abonnieren???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abonnieren???

    Autor: SM 20.01.09 - 11:51

    Wer um Himmels willen abonniert denn Twitter-Feeds? Da kann man ja gleich Poesiealben aus den 80ern lesen, dürfte einen ähnlichen Informationsgehalt aufweisen

  2. Re: Abonnieren???

    Autor: ABE 20.01.09 - 13:35

    Es geht nicht darum ob es wichtig ist was da steht. Es geht darum ob einem die Leute deren Nachrichten man folgt wichtig sind.

    Viele von den mir wichtigen Menschen sind jobmäßig mittlerweile über die ganze Welt verteilt (das ist von Neuseeland bis Amiland alles dabei). Kontakt nur über Telefon zu halten ist da alleine schon durch die Zeitverschiebung schwierig. So bekommt man ab und an mal ein "Hab mich mal wieder zum Sport aufgerafft, war 10km joggen." oder ein "Kollege hat Käsekuchen mitgebracht, lecker". Das ganz triviale Zeug das den unterschied zwischen Freunden und Bekannten ausmacht und das man eben nicht mitbekommt wenn man tausende von Kilometern weit weg ist und in einem 30 Minuten Zeitfenster zwischen aufstehen und duschen noch schnell mal mit wohinauchimmer Telefonieren will.

    Mag halt nicht jedermanns Sache sein, aber es kann auch nicht jeder Käsekuchen mögen.


  3. Re: Abonnieren???

    Autor: SM 20.01.09 - 14:44

    Das kann dann aber jeder lesen, nicht nur die Freunde...

  4. Re: Abonnieren???

    Autor: ABE > SM 20.01.09 - 14:59

    ...ja auch Psychopaten die darauf warten da da steht "bin unter der Dusche" und sie dann weiterschreiben "Bin gestorben"

    Jungs ihr habt SIe nicht alle

    ABE hat recht!

  5. Re: Abonnieren???

    Autor: ABE 21.01.09 - 00:06

    > Das kann dann aber jeder lesen, nicht nur die
    > Freunde...

    Naja, und? Was wir hier schreibe kann ja auch jeder lesen. Das scheint also kein Hindernis zu sein :-)

    Davon ab gibt es bei Twitter schon die Möglichkeit das passwortgeschützt nur einer ausgewählten Nutzergruppe zugänglich zu machen. Macht halt keiner.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Nürnberg, Neutraubling
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-62%) 5,70€
  4. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück