Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenStreetMap erhält Zugriff auf…

OSM ist Müll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OSM ist Müll!

    Autor: The Dark Knight 20.01.09 - 16:35

    Grad zum ersten mal auf OSM gewesen und mein Urteil: grottig.

    Ich werde weiterhin Google Maps benutzen, bald sogar in D mit StreetView, und so Abfragen machen bzw. Routen planen.

    Auch weiß ich nicht, warum alles neu gemacht werden muss, nur weil es "offen" ist?!

  2. Re: OSM ist Müll!

    Autor: Nowis 20.01.09 - 16:40

    Dann lad doch mal GoogleMaps-Daten runter um diese lokal zu nutzen!
    Oder erstelle damit einen (Stadt-)Plan den du legal weiterverteilen darfst!
    Oder trage den neuen Kreisverkehr vor deiner Haustür mal eben ein, damit du nicht drauf warten mußte, dass die Daten endlich aktualisiert werden.

  3. Re: OSM ist Müll!

    Autor: Ainer v. Fielen 20.01.09 - 17:09

    Dark Knight ist ein strenger Closed-Source Verfechter und somit resistent gegen logische Argumente...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  4. Re: OSM ist Müll!

    Autor: Ich schreibe nur Vollidioten 20.01.09 - 17:43

    Du hast es voll begriffen!

    Kauf Dir ne Tüte Verstand!

  5. Re: OSM ist Müll!

    Autor: alter_mann 20.01.09 - 18:12

    Mit deiner eher eingeschränkten Erfahrung jenseits von Google Maps oder Aldi-Navis bis du auch weder Zielgruppe von OSM noch in der Lage die Qualität desselben beurteilen zu können.
    Ist aber auch nicht schlimm.

  6. Re: OSM ist Müll!

    Autor: alter_mann 20.01.09 - 18:14

    Mit deiner eher eingeschränkten Erfahrung jenseits von Google Maps oder Aldi-Navis bis du auch weder Zielgruppe von OSM noch in der Lage die Qualität desselben beurteilen zu können.
    Ist aber auch nicht schlimm.

  7. Re: OSM ist Müll!

    Autor: zzz 20.01.09 - 22:28

    The Dark Knight schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grad zum ersten mal auf OSM gewesen und mein
    > Urteil: grottig.
    >
    > Ich werde weiterhin Google Maps benutzen, bald
    > sogar in D mit StreetView, und so Abfragen machen
    > bzw. Routen planen.
    >
    > Auch weiß ich nicht, warum alles neu gemacht
    > werden muss, nur weil es "offen" ist?!


    Armes Würstchen.

  8. dumm?

    Autor: Jarod 21.01.09 - 08:21

    du hast es wohl nicht kapiert, schade für dich.

  9. Re: OSM ist Müll!

    Autor: bierbo 21.01.09 - 09:43

    alter du hast dich gerade selbst ins aus geschossen... wie kann man nur ernsthaft sowas schreiben, ohne davor nachzudenken...




    The Dark Knight schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grad zum ersten mal auf OSM gewesen blablablablabla

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. FrieslandCampina Germany GmbH, Heilbronn
  3. TERRITORY CTR GmbH, Gütersloh
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Honor 7X 64 GB 199,90€)
  2. 47,99€
  3. (u. a. Samsung NU8009 123 cm (49 Zoll) 629,99€)
  4. 599,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

  1. Prozessoren: Es gibt noch sieben Meltdown/Spectre-Attacken
    Prozessoren
    Es gibt noch sieben Meltdown/Spectre-Attacken

    Forscher mehrerer Universitäten haben neue Möglichkeiten gefunden, Prozessoren von AMD und Intel sowie von ARM anzugreifen. Die Meltdown/Spectre-Attacken werden nur teilweise durch bisherige Patches verhindert, was für Cloud-Anbieter wichtig ist.

  2. Hyundai Nexo: Wasserdampf aus dem Auspuff
    Hyundai Nexo
    Wasserdampf aus dem Auspuff

    Der Hyundai Nexo produziert den Strom für seinen Elektromotor selbst. Schädliche Abgase gibt es keine. Warum nur kommt die Brennstoffzellentechnologie nicht in Fahrt?

  3. Visual Studio 15.9: Offizielle ARM64-App-Unterstützung ist da
    Visual Studio 15.9
    Offizielle ARM64-App-Unterstützung ist da

    Microsoft hat Visual Studio 15.9 veröffentlicht, welches eine Option enthält, Apps nativ für ARM64 zu kompilieren. Das ist wichtig für Notebooks mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM als Betriebssystem.


  1. 15:20

  2. 14:40

  3. 13:50

  4. 13:31

  5. 12:57

  6. 12:42

  7. 12:28

  8. 12:03