1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unsichere DECT-Telefone: Industrie…

im wirklichen Leben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. im wirklichen Leben

    Autor: Alle Rechte vorbehalten 20.01.09 - 15:16

    "mit einem Überwachungslieferwagen direkt vor ihre Haustür stellen [...]in die Nachbarwohnung einmieten"

    Typischerweise komplett am Thema vorbei. Hier werden nur Privatwohnungen als Beispiel genannt, da isses natürlich weniger interessant. Feige wird hier die wesentlich interessantere Industrie-Spionage unterschlagen. Korrekt müßte es heißen:

    "Als kriminelle Person parken Sie einfach ihren Pkw in Funkreichweite vor den Bürogebäude. Für längere Maßnahmen empfiehlt es sich ein Nachbarbüro anzumieten."

  2. Re: im wirklichen Leben

    Autor: titrat 20.01.09 - 17:29

    Welcher Politiker oder Lobbyist hat denn auch schon Ahnung vom wirklichen Leben hier draußen?

    Im wirklichen Leben hört einfach der jeweilige Nachbar die Gespräche des anderen Nachbarn ab - da muss man sich nicht erst einmieten.

    Oder die Nachbarfirma die Nachbarfirma.

    Einen Lieferwagen braucht man sowieso nicht, ein Netbook reicht, und die gibt es schon in Hemdtaschengröße (UIQ).

    Mein Rat: Schnurlose Telefone benutzen, mindestens in Firmen oder Praxen.

  3. Re: im wirklichen Leben

    Autor: M. Mustermann 21.01.09 - 09:03

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mein Rat: Schnurlose Telefone benutzen, mindestens
    > in Firmen oder Praxen.

    Das sollte doch sicher schnurgebundene Telefon heißen...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SDL, Leipzig / München
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Unterensingen
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. (-30%) 41,99€
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12