Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firmwareupdate 2.60 für Playstation 3…

Langsam wird es für die Xbox eng

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: ich_du_wir 21.01.09 - 10:53

    Auch wenn ich kein Sony und PS3 Fan bin, selber eine Xbox 360 und Wii habe muss ich sagen das es gerade für Microsoft langsam eng wird. Die PS3 mausert sich zum absoluten Universaltalent. Jetzt noch leise und wenig Strom, interne Decoder für HD-Tonformate und die PS3 ist die Multimedia-Maschine fürs Wohnzimmer.

    Es sind zwar bei Sony immer kleine schritte, aber besser als garkeine oder einmal in 2 Jahren...

  2. Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: realWinny 21.01.09 - 10:57

    Genau: Spielen.

    Das kann ich mit Wii und 360 besser und günstiger.

    Der Multimedia Schnickschnack in allen Ehren, aber eine Fotogalerie-Funktion braucht man nun wirklich nicht auf der Konsole.

    Sony sollte mal so langsam den Preis für die PS3 senken (was sie nicht können, die PS3 ist die einzige Konsole die noch subventioniert werden muss - und Spiele will dafür kaum jemand kaufen/leihen. Siehe die Charts 2008), sonst wird es nämlich für die PS3 sehr schnell SEHR eng.

    P.S.: Ich spiele am PC. Meine Meinung ist absolut objektiv.

  3. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: tbirdulm 21.01.09 - 11:00

    Hm .. wenig Strom?

    Ich habe meine PS3 (40GB, 200GB HDD eingbaut) gestern gemessen und bin auch ~110W Stromverbrauch während des Spielens gekommen ...

  4. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: tbird 21.01.09 - 11:05

    realWinny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau: Spielen.

    Hm, eine Next-Gen Konsole (und auch die PS3 ist eine, stell dir vor) muss heute deutlich mehr können als nur Spielen. Sie ist DVD-, CD-, Blueray-Player, Streaming-Client, Bilderspeicher, Internet-Computer usw usf ...

    Wer "Nur Spielen" will, kann sich ja ne Wii kaufen ...

  5. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: Replay 21.01.09 - 11:05

    realWinny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau: Spielen.

    Stimmt. Ich zocke mit einer Wii und einer PS2. Fotos schaue ich mir lieber nach wie vor auf Papier an. Selbst auf einem FullHD-Bildschirm (1920 x 1080) bleiben gerade mal schlappe 2 MP. Zu wenig, um feine Details auf den Bildern zu erkennen.

    Ich muß zugeben, daß ich grundsätzlich kein Freund von "Multifunktionsgeräten" bin. Eine Spielekonsole ist zum Zocken, ein Fotoapparat zum Fotografieren und ein Mobiltelefon zum Telefonieren. Hätte ich eine PS3, würde ich damit lediglich zocken, der Rest ist für mich uninteressant. Auf meiner PS2 ist noch nie eine DVD mit einem Film gelaufen.



    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  6. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: AndyMt 21.01.09 - 11:07

    Es gibt aber offenbar genügend Kunden, die mehr als nur eine Spielkonsole haben möchten. Ich verwende die PS3 nur als Blu-ray Player, Media-Center und Media-Client. Spiele hab ich gar keine. Statt 3 Geräten hab ich nur eines mit konistenter Bedienung. Genau das was ich möchte.

    Wenn das andere nicht möchten ist das ihr Problem. Es als "unnötig" und "keiner will das" abzutun ist doch nur typische Meckerei hier zu Lande.

  7. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: Replay 21.01.09 - 11:09

    tbirdulm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm .. wenig Strom?
    >
    > Ich habe meine PS3 (40GB, 200GB HDD eingbaut)
    > gestern gemessen und bin auch ~110W Stromverbrauch
    > während des Spielens gekommen ...
    >
    >

    110 Watt Stromverbrauch? Wie kann man Watt verbrauchen? Watt ist eine Angabe der Leistung und nicht des Verbrauchs. Erst wenn zu den Watt noch eine Zeitangabe hinzukommt, wird ein Verbrauch daraus, wie Du auf Deiner Stromrechnung sehen kannst (kWh, Kilowattstunden). Die PS3 würde nach Deinen Angaben einen Verbrauch von etwa 0,110 kWh haben, was ich doch ziemlich heftig finde...

    EDIT: Meine Wii braucht etwa 0,017 kWh (also etwa 17 Watt Leistung). Was die XBox360 braucht, weiß ich nicht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.09 11:13 durch Replay.

  8. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: aberhallo! 21.01.09 - 11:10

    ich_du_wir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt noch leise und wenig Strom

    Leise ist meine Rev. 2 mit der kleinen 40GB Platte schon immer und weniger Strom zieht die auch!

    Platte kann man schnell tauschen und fertig!

  9. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: aberhallo! 21.01.09 - 11:13

    realWinny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kann ich mit Wii und 360 besser und
    > günstiger.

    ansichtssache

    > Der Multimedia Schnickschnack in allen Ehren, aber
    > eine Fotogalerie-Funktion braucht man nun wirklich
    > nicht auf der Konsole.

    klar... pc steht im büro und ich sieht 20 Meter DVI to HDMI
    damit ich die Bilder vom PC auf meinen 42" FullHD schauen kann!?
    Bestimmt nicht!

    > Sony sollte mal so langsam den Preis für die PS3
    > senken (was sie nicht können, die PS3 ist die
    > einzige Konsole die noch subventioniert werden
    > muss - und Spiele will dafür kaum jemand
    > kaufen/leihen. Siehe die Charts 2008), sonst wird
    > es nämlich für die PS3 sehr schnell SEHR eng.

    MS zahlt schon immer auf die XBox drauf... sonst hätten die nie Fuß gefasst!

  10. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: Das Gute A 21.01.09 - 11:14

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt. Ich zocke mit einer Wii und einer PS2.
    > Fotos schaue ich mir lieber nach wie vor auf
    > Papier an. Selbst auf einem FullHD-Bildschirm
    > (1920 x 1080) bleiben gerade mal schlappe 2 MP. Zu
    > wenig, um feine Details auf den Bildern zu
    > erkennen.

    hmm, Fotos auf Papier sind schon toll, aber was du mit dem Rest des Absatzes sagen will verstehe ich nicht wirklich.
    2MP ? Du meinst 2MB für ein Bild? Hast du denn schonmal ein Bild aus einer guten Digitalkamera auf einer großen Leinwand angeschaut?
    Scheinbar nicht, sonst hättest du nicht geschrieben, was du geschrieben hast...

    > Ich muß zugeben, daß ich grundsätzlich kein Freund
    > von "Multifunktionsgeräten" bin. Eine
    > Spielekonsole ist zum Zocken, ein Fotoapparat zum
    > Fotografieren und ein Mobiltelefon zum
    > Telefonieren. Hätte ich eine PS3, würde ich damit
    > lediglich zocken, der Rest ist für mich
    > uninteressant. Auf meiner PS2 ist noch nie eine
    > DVD mit einem Film gelaufen.
    >

    Da gibt es wohl unterschiedliche Betrachtungswinkel. Meine "Spiele"konsole ist in der Tat nicht nur zum Spielen gedacht. Vielmehr hat sich bei meiner PS3 die Hauptfunktionalität in Richtung Multimedia gewandelt. BluRay, DVD und Netzwerkstreaming. Und ja, ich schaue mir zusammen mit Freunden auch die Urlaubsfotos über den Beamer an, und guten Fotos auf 3 metern Diagonale zu sehen ist einfach toll. Da kommt kein 10x15 (oder was auch immer) Foto ran...

  11. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: fangorn 21.01.09 - 11:14

    Falsch!

    Bezahlen musst du Leistung. Verbrauchen tust du aber Arbeit (auch Energie genannt). Leistung ist Arbeit mal Zeit.

    Und wenn du eine Stunde lang 110 Watt Energie verbrauchst, dann hast du 0,11 kWh Leistung zu bezahlen.

    Was ist daran so schwer zu kapieren?

  12. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: aberhallo! 21.01.09 - 11:16

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kannst (kWh, Kilowattstunden). Die PS3 würde nach
    > Deinen Angaben einen Verbrauch von etwa 0,110 kWh
    > haben, was ich doch ziemlich heftig finde...

    ist auch eine ansichtssache...

    mein pc zieht im idle 0,153 kWh
    und unter last 0,243 kWh

    Also ist es realtiv wenig... wer nur Filme schaut ist mittlerweile mit Stand-Alone-Playern gut bedient von Samsung für 160 Euro.

    Aber die PS3 ist eben ein halber "PC" und eben ein Multimediagenie...

  13. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: tbird 21.01.09 - 11:16

    Ach ja ... es ist halt noch früh ... hoffe du kannst noch mehr als klugscheissen.

    "Sie nimmt eine Leistung von 110W im Betrieb auf ... ich denke so passts besser.

    110W ist für solch ein Leistungsstarkes Gerät übrigens nicht wirklich viel ...

  14. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: AndyMt 21.01.09 - 11:17

    Ganz genau. Die PS3 ist eine universal "Home-Entertainment" Konsole. Spiele hab ich gar keine. Nur zwei, drei Demos.

  15. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: wer_auch_immer 21.01.09 - 11:19

    Also Strom...wenn die PS3 150W verbraucht und ich diese JEDEN Tag je 2 Std. nutze und wir von einem (überzogenen) Mehrverbrauch von 100W ausgehen, macht das bei 20C/kW auf das Jahr gerechnet Mehrkosten von 15 Euro aus...das muß jeder für sich entscheiden...

    Ich habe meine PS3/60GB gegen eine PS3/80GB getauscht...weil mir die erste einfach zu laut war...jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Geräuschemission.

    Intern wandelt die PS3 die HD-Formate doch schon lange um und gibt diese unkomprimiert über HDMI als PCM-Datenstrom an die aktuellen Verstärker weiter...oder...etwas abgespeckt über Lichtleiter an "ältere" Verstärker.

    Gruß

    wer_auch_immer

  16. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: Replay 21.01.09 - 11:22

    fangorn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falsch!
    >
    > Bezahlen musst du Leistung. Verbrauchen tust du
    > aber Arbeit (auch Energie genannt). Leistung ist
    > Arbeit mal Zeit.
    >
    > Und wenn du eine Stunde lang 110 Watt Energie
    > verbrauchst, dann hast du 0,11 kWh Leistung zu
    > bezahlen.
    >
    > Was ist daran so schwer zu kapieren?

    Öhm... was habe ich geschrieben? Wo steht was von Bezahlen? So viel zum Thema kapieren ;)




    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  17. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: Replay 21.01.09 - 11:24

    Nein, ich meine schon 2 MP, was 2 Megapixel heißt. Genau sind es 2073600 Pixel (1920 x 1080 Pixel, das ist die FullHD-Auflösung). Also würde eine Handykamera reichen. Wozu dann eine Kamera mit (unsinnigen) 12 MP oder gar eine gute DSLR, wenn man sich dann die Bilder lediglich auf FullHD ansieht? Zum Fernsehen oder für Filme ok, für Fotos aus einer guten (!) Kamera zu wenig. Auch bei drei Meter Diagonale werden es nicht mehr Details.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  18. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: bubu 21.01.09 - 11:42

    realWinny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > P.S.: Ich spiele am PC. Meine Meinung ist absolut
    > objektiv.

    Seit wann ist eine Meinung objektiv?

  19. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: feierabend 21.01.09 - 11:43

    Son Bild sieht schon sehr beeindruckend auf nem 40" Pannel aus.
    Und es sagt ja keiner, dass das bild selber nur 2MP haben muss.
    Man kann ja auch zoome, wenn man Details sehen will.
    Und du kannst mir nicht erzählen, dass du auf nem Normalen Hochglanfoto mehr erkennst als auf nem HD 40-Zöller.

    Und nebenbei, nichts geht bei der PS3 über die Funktion Videos übers Netzwerk abzuspielen. Soetwas möchte ich nicht mehr missen.

    Ob eine Konsole soetwas nun können muss oder nicht, ist mir ziemlich wumpe...

  20. Re: Sinn einer SPIELEkonsole?

    Autor: iJones 21.01.09 - 11:51

    realWinny schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Der Multimedia Schnickschnack in allen Ehren, aber
    > eine Fotogalerie-Funktion braucht man nun wirklich
    > nicht auf der Konsole.
    >


    Schön dass du für mich (und alle anderen) mitbestimmst, inwieweit ich diese Funktionalität benötige. Ich habe meine Fotos alle auch auf der PS3 gespeichert. Es ist doch was anderes, wenn man Bilder Hochaufgelöst mit 1m Durchmesser sieht, als im Format 9x13 cm. Natürlich lasse ich einige Fotos auch entwickeln. Ich finde Fotos auf dem großen Fernseher zu betrachten hat aber etwas von einem Diaabend. Hat den großen Vorteil alle sehen gleichzeitig die gleichen Bilder...

    Jeder der sich zu dem Kauf einer PS3 entschieden hat, wird seinen Grund gehabt haben und möglicherweise war ja für einige auch die Fotogalerie der entscheidene Grund für den Kauf. Man soll nicht von sich auf alle schließen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  3. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27