1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firmwareupdate 2.60 für Playstation 3…

Langsam wird es für die Xbox eng

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: ich_du_wir 21.01.09 - 10:53

    Auch wenn ich kein Sony und PS3 Fan bin, selber eine Xbox 360 und Wii habe muss ich sagen das es gerade für Microsoft langsam eng wird. Die PS3 mausert sich zum absoluten Universaltalent. Jetzt noch leise und wenig Strom, interne Decoder für HD-Tonformate und die PS3 ist die Multimedia-Maschine fürs Wohnzimmer.

    Es sind zwar bei Sony immer kleine schritte, aber besser als garkeine oder einmal in 2 Jahren...

  2. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: AndyMt 21.01.09 - 11:16

    Das wohl eher nicht. Sowohl Xbox 360, als auch die Wii sprechen in grossen Teilen andere Zielgruppen an als die PS3. Die PS3 geht mehr Richtung "Home-Entertainment", die Xbox mehr in Richtung klassische Spielkonsole und VoD-Terminal, die Wii eher in Richtung Spielkonsole mit innovativen Interaktionskonzepten.

    Welches diese Konzepte am Ende wirtschaftlich erfolgreicher ist wird sich erst noch zeigen müssen. Vermutlich werden alle 3 ihren Platz finden.

    Man stelle sich vor es gäbe nur eine Konsole: das wäre wir in einem ehemaligen Staat auf deutschem Boden bei dem es defakto nur ein Auto zur Auswahl gab.

  3. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: sunriza 21.01.09 - 12:34

    Bei der derzeitigen Wirtschaftspolitik bin ich mir nicht sicher ob die DDR in der BRD aufgegangen ist oder umgekehrt.

  4. Re: Langsam wird es für die Xbox eng

    Autor: sunriza 21.01.09 - 12:35

    Bei der derzeitigen Wirtschaftspolitik bin ich mir nicht sicher ob die DDR in der BRD aufgegangen ist oder umgekehrt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
    Todesfall
    Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

    Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

    1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
    2. Shitrix Das Citrix-Desaster
    3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?