1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gravenreuth und Syndikus trennen sich

Der Ertappte und der Nichtertappte

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: weto 18.04.05 - 14:18

    Herr Freiherr von Gravenreuth kann mit diesem Schritt auch seinen schlechten sehr zweifelhaften Ruf nicht mehr loswerden. Bernhard Syndikus ist natürlich mit seinen zwar nicht bewiesenden Illegalitäten für die Kanzlei Gravenreuth nicht mehr tragbar.

    Der Freiherr sollte sehr auf sich achten, sonst ist er bald da sein, wo sein ehemaliger Partner jetzt ist.

    Auf jedenfall sind beide zwei abgrundtief schlechte Bespiele und eine Schande für ihren eigentlich ehrenvollen Berufsstand.

    Ihre Westen sind jedenfalls schwarz befleckt, und ihre Mandantschaft wird stehts zweifelhaft sein, denn solvente Damen und Herren werden diese Kanzleien nicht aufsuchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.05 14:19 durch weto.

  2. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Graf Koks 18.04.05 - 14:21

    > Auf jedenfall sind beide zwei abgrundtief
    > schlechte Bespiele und eine Schande für ihren
    > eigentlich ehrenvollen Berufsstand.

    1 A Ironie.


    Graf Koks

  3. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 14:37

    weto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herr Freiherr von Gravenreuth kann mit diesem
    > Schritt auch seinen schlechten sehr zweifelhaften
    > Ruf nicht mehr loswerden.

    Damit vielleicht nicht...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Seppuku

    > Bernhard Syndikus ist
    > natürlich mit seinen zwar nicht bewiesenden
    > Illegalitäten für die Kanzlei Gravenreuth nicht
    > mehr tragbar.

    Als bräuchte Gravenreuth irgendwelche Dritten, um sich seinen "Ruf" zu ruinieren
    Das schafft der schon ganz alleine

    TD



  4. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 14:37

    weto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herr Freiherr von Gravenreuth kann mit diesem
    > Schritt auch seinen schlechten sehr zweifelhaften
    > Ruf nicht mehr loswerden.

    Damit vielleicht nicht...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Seppuku

    > Bernhard Syndikus ist
    > natürlich mit seinen zwar nicht bewiesenden
    > Illegalitäten für die Kanzlei Gravenreuth nicht
    > mehr tragbar.

    Als bräuchte Gravenreuth irgendwelche Dritten, um sich seinen "Ruf" zu ruinieren
    Das schafft der schon ganz alleine

    TD



  5. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 14:54

    Tyler Durden schrieb:

    > Damit vielleicht nicht...

    > Selbstmordlink gesnipt

    Willst du schon wieder von ihm verklagt werden?

    Du bist das letzte mal doch schon nur wegen Gerinfügigkeit von der Schippe gehüpft.

    cu

    Aleco

  6. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 15:04

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    >
    > > Damit vielleicht nicht...
    >
    > > Selbstmordlink gesnipt

    Du meinst "Rufwiederherstellungslink gesnipt"

    > Willst du schon wieder von ihm verklagt werden?
    >
    > Du bist das letzte mal doch schon nur wegen
    > Gerinfügigkeit von der Schippe gehüpft.

    Wenn Du geschrieben hättest "wurde wegen Geringfügigkeit eingestellt" hättest Du ja Recht gehabt

    Aber dass ich dadurch irgendwem oder irgendwas von der Schippe gesprungen bin entspricht nicht deinem Kenntnisstand der Geschichte
    (über den Du von mir seinerzeit aus erster Hand informiert wurdest)

    TD

  7. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 15:12

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber dass ich dadurch irgendwem oder irgendwas von
    > der Schippe gesprungen bin entspricht nicht deinem
    > Kenntnisstand der Geschichte
    > (über den Du von mir seinerzeit aus erster Hand
    > informiert wurdest)

    In dem Schreiben der Staatsanwaltschaft stand doch eben, dass das Verfahren zu deinem Glück wegen Geringfügigeit eingestellt wurde. Hätte das Gericht das nicht so gesehen, hättest du mit einem Verfahren rechnen müssen.

    Die Kriminelle Energie der Heise-Poster wurde ja schon im Symicron-Prozess dokumentiert, als unschuldige Zeugen vor den Heise-Mord-Schwadronen geschützt werden mussten.

  8. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 15:18

    Melanchtor schrieb:

    > In dem Schreiben der Staatsanwaltschaft stand doch
    > eben, dass das Verfahren zu deinem Glück wegen
    > Geringfügigeit eingestellt wurde.

    von meinem Glück stand da nix drin
    Und wie wir beide wissen war das eher das Glück der Staatsanwaltschaft, die sich da nämlich blamiert hätte

    > Hätte das
    > Gericht das nicht so gesehen, hättest du mit einem
    > Verfahren rechnen müssen.

    Reden wir jetzt von der Staatsanwaltschaft oder vom Gericht?

    > Die Kriminelle Energie der Heise-Poster wurde ja
    > schon im Symicron-Prozess dokumentiert, als
    > unschuldige Zeugen vor den Heise-Mord-Schwadronen
    > geschützt werden mussten.

    Und was soll das jetzt mit mir zu tun haben?
    ..oder will ein verstossener Ex-Heisianer(Das eint dich mit Günni) einfach nur etwas Heiseposter-Bashing betreiben?

    TD

  9. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 15:30

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wie wir beide wissen war das eher das Glück
    > der Staatsanwaltschaft, die sich da nämlich
    > blamiert hätte

    Nun ja, man kann sich die Sache natürlich auch schönreden...

    > Reden wir jetzt von der Staatsanwaltschaft oder
    > vom Gericht?

    Beidem.

    > Und was soll das jetzt mit mir zu tun haben?
    > ..oder will ein verstossener Ex-Heisianer(Das eint
    > dich mit Günni) einfach nur etwas
    > Heiseposter-Bashing betreiben?

    Bashing bei einem so ernsten Thema wie der HTPL?

    =Das= ginge denn doch etwas zu weit und wäre wohl nur Heise-Trollen zuzutrauen...

  10. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 15:37

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wie wir beide wissen war das eher das
    > Glück
    > der Staatsanwaltschaft, die sich da
    > nämlich
    > blamiert hätte
    >
    > Nun ja, man kann sich die Sache natürlich auch
    > schönreden...

    Melanchtor, nur zwei Fragen:
    Was soll der Scheiss hier?
    Sitzt die Verbitterung wirklich so tief?
    Ja, ich war es der dich bei der Heise-Moderation wegen deiner Doppelaccounts angeschwärzt hat, die letztendlich zu der von dir zu unterzeichnenden Unterlassungserklärung führte

    Das ist aber jetzt kein Grund mir mit vagen Anspielungen mir irgendeine Schuld unterstellen zu wollen

    Du weisst dass das Posting nicht von mir stammte und die StA sich ganz unglaublich dämlich angestellt hatte

    Da hab ich weder Glück gehabt noch muss ich mir da irgendetwas schönreden

    > > Reden wir jetzt von der Staatsanwaltschaft
    > oder
    > vom Gericht?
    >
    > Beidem.

    Du kennst also den Unterschied nicht


    TD


  11. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: px 18.04.05 - 15:42

    Ihr seid witzig - auch wenn warscheinlich keiner nachvollziehen kann, warum ihr euren privaten-internet-posting-verklagungs-kram in den Kommentaren zu einem Artikel abwickeln müsst, aber macht ja nichts ;)

  12. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Tyler Durden 18.04.05 - 15:50

    px schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr seid witzig - auch wenn warscheinlich keiner
    > nachvollziehen kann, warum ihr euren
    > privaten-internet-posting-verklagungs-kram in den
    > Kommentaren zu einem Artikel abwickeln müsst, aber
    > macht ja nichts ;)

    Wenn mir hier im Forum jemand Unwahrheiten vorwirft, dann antworte ich darauf hier im Forum

    TD

  13. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Anonymer Heiseposter 18.04.05 - 15:57

    px schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr seid witzig - auch wenn warscheinlich keiner
    > nachvollziehen kann, warum ihr euren
    > privaten-internet-posting-verklagungs-kram in den
    > Kommentaren zu einem Artikel abwickeln müsst, aber
    > macht ja nichts ;)

    Wieso: Heiseforum, Ex-Heise-Poster, Doppelaccount, Abmahnung, Staatsanwaltschaft, Fetzen. Passt alles zum Topic Gravenreuth und zum Szenario (nicht nur der in der News angesprochenen) Trennung.


  14. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: lulu 18.04.05 - 16:00

    weto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herr Freiherr von Gravenreuth kann mit diesem
    > Schritt auch seinen schlechten sehr zweifelhaften
    > Ruf nicht mehr loswerden. Bernhard Syndikus ist
    > natürlich mit seinen zwar nicht bewiesenden
    > Illegalitäten für die Kanzlei Gravenreuth nicht
    > mehr tragbar.
    >
    > Der Freiherr sollte sehr auf sich achten, sonst
    > ist er bald da sein, wo sein ehemaliger Partner
    > jetzt ist.
    >
    > Auf jedenfall sind beide zwei abgrundtief
    > schlechte Bespiele und eine Schande für ihren
    > eigentlich ehrenvollen Berufsstand.
    >
    > Ihre Westen sind jedenfalls schwarz befleckt, und
    > ihre Mandantschaft wird stehts zweifelhaft sein,
    > denn solvente Damen und Herren werden diese
    > Kanzleien nicht aufsuchen.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.05 14:19.


    alle doof!

  15. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: px 18.04.05 - 16:40

    Anonymer Heiseposter schrieb:
    > Wieso: Heiseforum, Ex-Heise-Poster, Doppelaccount,
    > Abmahnung, Staatsanwaltschaft, Fetzen. Passt alles
    > zum Topic Gravenreuth und zum Szenario (nicht nur
    > der in der News angesprochenen) Trennung.

    Hm, okay.. ich war noch nie bei Heise, scheinbar ein echtes Manko ;)

  16. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 17:44

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Melanchtor, nur zwei Fragen:
    > Was soll der Scheiss hier?

    Das hättest du eigentlich spätestens bei der Ernsthaftigkeit der HTPL merken sollen.

    Wenn du es immer noch nicht kapierst, stell dir selbst eine Merkbefreiung aus.

  17. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 17:49

    Anonymer Heiseposter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso: Heiseforum, Ex-Heise-Poster, Doppelaccount,
    > Abmahnung, Staatsanwaltschaft, Fetzen. Passt alles
    > zum Topic Gravenreuth und zum Szenario (nicht nur
    > der in der News angesprochenen) Trennung.

    Du vergisst die tragende Rolle der HTPL beim Symicron-Prozess und die innige Beziehung zwischen Heise-Postern und Günni: Seine Einladung zum Freibier, seine Techtelmechtel mit dem Weinliebhaber, sein Gastauftritte im Fake-Ticker, die Anzeige gegen Tyler bei der er den Zitierenden mit dem Zitierten verwechselte, ...

  18. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Wurgl 18.04.05 - 18:15

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Melanchtor, nur zwei Fragen:
    > Was soll
    > der Scheiss hier?
    >
    > Das hättest du eigentlich spätestens bei der
    > Ernsthaftigkeit der HTPL merken sollen.

    Die Liste besteht zwar nur aus kaputten Links, aber in der Urzeit waren die mal alle anklickbar. Über die Ernsthaftigkeit der Inhalte brauchen wir uns nicht unterhalten. Wenn ich im Wirtshaus oder sonstwo 'Leck mich am A*' sage, dann ist das genauso ernst gemeint -- sprich einen Teufel werd in mich am A* lecken lasse ;^)

    > Wenn du es immer noch nicht kapierst, stell dir
    > selbst eine Merkbefreiung aus.

    Ach lass ihn doch, streiten bringt nix. Wäre doch viel schöner wenn du dich zu den Off-Topicern dazugesellst und mit uns mitrechnest.
    http://www.off-topic-team.org/page,Forum/uid/sid/forum,7

    Gruß
    Wurgl

  19. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 18:33

    Wurgl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Liste besteht zwar nur aus kaputten Links,
    > aber in der Urzeit waren die mal alle anklickbar.
    > Über die Ernsthaftigkeit der Inhalte brauchen wir
    > uns nicht unterhalten.

    Eben.

    Genauso wie er weis, dass ich weis, was Günni scheinbar nicht wuste...

  20. Re: Der Ertappte und der Nichtertappte

    Autor: Melanchtor 18.04.05 - 18:39

    Wurgl schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ach lass ihn doch, streiten bringt nix. Wäre doch
    > viel schöner wenn du dich zu den Off-Topicern
    > dazugesellst und mit uns mitrechnest.

    Das wievielte von heise abgeleitete Forum ist das inzwischen?

    Eher nicht, der Dank an Heidrich damals für seine Roßkur gegen Forensucht war ernstgemeint.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  2. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  3. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...
  2. 69,99€ (Release 16.09.)
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum