1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BVDW: Sperrungen gegen…

Geht doch auch in andern Ländern !?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: Bibabuzzelmann 21.01.09 - 15:16

    Wie funktioniert denn das in den andern Ländern, oder arbeiten die ohne solch einen Filter ?

  2. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: litro 21.01.09 - 15:47

    China ist das beste Beispiel, die haben ein "Great Firewall" um genau das zu erreichen, aber auch dort funktioniert es nicht. Diejenige die was gesperrtes sehen will sehen es auch, es gibt immer Wege um es zu umgehen.

  3. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: Bouncy 21.01.09 - 15:54

    china und co sind ein schlechtes beispiel. in totalitären regimen kann man es einfach verbieten indem man sagt "er ist verboten", die technischen maßnahmen sind zweitrangig. wenn die umgehung verboten ist und man mit einem besuch der staatsgewalt rechnen darf wenn man es trotzdem tut, dann umgeht man es einfach nicht. fertig.

  4. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: litro 21.01.09 - 16:49

    Und du glaubst das es so einfach ist? China hat sehr große techniche Maßnahmen installiert, größer als es in andere Länder möglich wäre, alle Leitungen die aus dem Land gehen werden geprüft und gefiltert (Zwangs-Proxy und Firewall), was bei uns so einfach gar nicht möglich wäre, und trotzdem funktioniert es nicht mal in China.

    Auch bei uns würde es nicht funktionieren. Nur die "normale" Internetnutzer die sowas nicht interessiert werden immer wieder von legale Seiten gesperrt weil die zufälligerweise im IP-Bereich liegen, aber diejenige die wirklich gesperrte Seiten sehen will können das immer noch. Solange es die seiten im Netz gibt kann man die auch sehen. (Tunneling, Proxies, Caching, Spiegelung, VPN u.s.w.) Wenn verschlüsselt wird können Zwangsproxies und Filter nichts mehr ausrichten.

    Die einzige Lösung ist die Seiten wirklich vom Netz zu nehmen! Man muss die Quelle bekämpfen!

  5. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: MarekP. 21.01.09 - 16:52

    >in totalitären regimen kann man es einfach verbieten indem man sagt >"er ist verboten", die technischen maßnahmen sind zweitrangig.

    Wusste ichs doch.. wir leben in einem totalitären Regime! ..Die Politiker beschliessen obs technisch möglich ist ist egal..

  6. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: Mär 21.01.09 - 16:52

    Aber so wird ja das eigentliche Ziel nicht erreicht, nämlich das überwachen aller privaten leitungen. also wird die ursachenbekämpfung sicher nicht umgesetzt.

  7. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: litro 21.01.09 - 16:54

    Da ist leider was wahres dran...

  8. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: 7bit 21.01.09 - 17:05

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > china und co sind ein schlechtes beispiel. in
    > totalitären regimen kann man es einfach verbieten
    > indem man sagt "er ist verboten", die technischen
    > maßnahmen sind zweitrangig.

    Ist doch bei uns genauso? Alles was verboten ist soll zensiert werden und das ist natürlich keine Zensur weil es ja ohnehin verboten ist.

    Die Erwähnung von Falun-Gong in China zu zensieren ist auch keine Zensur denn es ist ja ohnehin verboten. Pornographische Seiten in China zu zensieren ist auch keine Zensur denn das ist ja in China sowieso verboten.

    Es gibt also so etwas wie Zensur überhaupt nicht, denn die betroffenen Inhalte sind sowieso verboten. Wir können also das Wort Zensur getrost aus unserem Wortschatz streichen.

    --
    Private Kommunikation in feindlichen Netzen:
    http://torchat.googlecode.com/

  9. Re: Geht doch auch in andern Ländern !?

    Autor: Gretel 22.01.09 - 16:47

    kein Mensch (sorry...äh Schäuble) hat in Wirklichkeit Interesse daran, dass der Schmutz verschwindet.

    Er muss ja für den Stasi 2.0 Überwachungsstaat herhalten.

    Das gleiche mit dem sog. Terrorverhinderungsgrund.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. REVIDERM AG, Sauerlach bei München
  2. Haufe Group, Stuttgart
  3. netfiles GmbH, Burghausen
  4. LGA Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  2. (-77%) 13,99€
  3. 2,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Überwachung: Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff
    Überwachung
    Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff

    Mit bis zu 250 Euro werden in einer niederländischen Gemeinde WLAN-Überwachungskameras gefördert - sofern sie mit der Cloud verbunden sind und bei der Polizei registriert wurden. Die Sicherheit der Kameras ist jedoch umstritten, denn sie lassen sich im Vorbeigehen ausknipsen.

  2. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.

  3. SNES und NES: Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch
    SNES und NES
    Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch

    Kirby, Fox Mccloud und Co.: Nintendo erweitert seine Retro-Spiele-Sammlung um sechs weitere Titel. Damit können Fans noch mehr Spiele ihrer Kindheit auf der Switch spielen. Ein paar beliebte Games fehlen aber noch.


  1. 15:28

  2. 15:11

  3. 14:45

  4. 14:29

  5. 14:13

  6. 13:58

  7. 13:42

  8. 12:12