Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel stoppt Chipproduktion in…

Kapitalismus Kaputt !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kapitalismus Kaputt !

    Autor: Ultra Marxist 22.01.09 - 10:15

    Ha Ha Ha jetzt geht der Kapitalismus endlich vor die Hunde, noch 1 Jahr und alles ist so kaputt und frustriert das die Wirtschaft wieder verstaatlicht werden muss und dann kommt der Sozialismus ;)

  2. FAAAALSCH!

    Autor: DER GORF 22.01.09 - 10:41

    Ganz ganz FAAAALSCH!

    Der Kapitalismuss ist unkaputtbar, Institutionen, Firmen und Regierungen die an den kapitalismus gekoppelt sind können kaputt gehen, der Kapitalismus selbst ist ein selbstregulierendes System und kann daher nicht einfach 'kaputt' gehen.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: Tony12 22.01.09 - 10:43

    Wenn man das so liest, glaubt man nicht wirklich, dass man im 21. Jahrhundert lebt. Andererseits hat ja mal eine Forschergruppe herausgefunden, dass nur 1% der Weltbevölkerung intelligent ist.
    Schade nur, dass auch Dumme ins Internet dürfen und ihren Mist verbreiten!

  4. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: Quellen.. 22.01.09 - 11:26

    Tony12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man das so liest, glaubt man nicht wirklich,
    > dass man im 21. Jahrhundert lebt. Andererseits hat
    > ja mal eine Forschergruppe herausgefunden, dass
    > nur 1% der Weltbevölkerung intelligent ist.
    > Schade nur, dass auch Dumme ins Internet dürfen
    > und ihren Mist verbreiten!

    Quellen bitte..


  5. Re: FAAAALSCH!

    Autor: gtfo 22.01.09 - 11:29

    Der Markt darf sich aber nicht bereinigen. Eher verpulvert man (=Politkasper) auch noch den Rest von des Bürgers Kohle. Unser jetziges System ähnelt zunehmend einer feudalen Staatswirtschaft. Von der Freiheit des Marktes kann nicht gesprochen werden, solange es fast überall "Bailout!" heißt.

  6. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: tja 22.01.09 - 11:30

    sozialismus existiert bereits. allerdings nur für die elite, der rest zahlt.

  7. Re: FAAAALSCH!

    Autor: DER GORF 22.01.09 - 11:40

    gtfo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Markt darf sich aber nicht bereinigen. Eher
    > verpulvert man (=Politkasper) auch noch den Rest
    > von des Bürgers Kohle. Unser jetziges System
    > ähnelt zunehmend einer feudalen Staatswirtschaft.
    > Von der Freiheit des Marktes kann nicht gesprochen
    > werden, solange es fast überall "Bailout!"
    > heißt.
    >


    Das gehen die Meinungen bestimmt auseinander, dass ist aber auch gar nicht mein Punkt. Der Kapitalisumus kann nicht kaputt gehen, dass ist unmöglich. Die Regierung die das veränderte kapitalismussystem durchsetzt kann kaputt gehen, der kapitalismus an sich nicht.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  8. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: DER GORF 22.01.09 - 11:42

    Quellen.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tony12 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > > Wenn man das so liest, glaubt man nicht
    >> wirklich,
    >> dass man im 21. Jahrhundert lebt.
    >> Andererseits hat
    >> ja mal eine Forschergruppe
    >> herausgefunden, dass
    >> nur 1% der
    >> Weltbevölkerung intelligent ist.
    >> Schade nur,
    >> dass auch Dumme ins Internet dürfen
    >> und ihren
    >> Mist verbreiten!
    >
    > Quellen bitte..
    >

    My common sense is tingling...

    Schau dir die Menschheit im Allgemeinen mal so an und dann schätz mal grob ab wieviel davon keine Idioten sind.

    Problem gelöst.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  9. Re: FAAAALSCH!

    Autor: pool 22.01.09 - 12:42

    > solange es fast überall "Bailout!" heißt.

    Das heißt es glücklicherweise nur im englischsprachigem Raum.


  10. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: Frustrieter Bürger 22.01.09 - 12:54

    Ich bin Für einen Niveaupüfung der Beiträge!

  11. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: :-) 22.01.09 - 13:17

    In einem Jahr gibt es nur noch eine einzige Bank, eine Bad-Bank. Die wird dann allerdings 100% "sozial"istisch sein :-)

  12. Re: Kapitalismus Kaputt !

    Autor: DER GORF 22.01.09 - 13:26

    Ich bin für einen Rechtschreibkurs der Poster.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach / Metropolregion Nürnberg
  2. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  3. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  4. inovex GmbH, Karlsruhe, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. bei Alternate kaufen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

  1. Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
    Russische Agenten angeklagt
    Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

    Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  2. Projekt am Südkreuz: Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen
    Projekt am Südkreuz
    Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen

    Der Test am Berliner Südkreuz zur automatischen Gesichtserkennung läuft in Kürze aus. Die Kameras werden danach aber nicht abgeschaltet, sondern für einen anderen Versuch genutzt.

  3. Leihfahrräder: Ofo verlässt Deutschland
    Leihfahrräder
    Ofo verlässt Deutschland

    Der Leihfahrradanbieter Ofo ist in Deutschland offenbar gescheitert. Kaum drei Monate nach dem Deutschlandstart zieht sich das Unternehmen schon wieder vom Markt zurück. Auch andere Anbieter haben Probleme.


  1. 14:15

  2. 11:04

  3. 16:16

  4. 12:24

  5. 11:09

  6. 09:41

  7. 09:01

  8. 15:35