1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD senkt Preise für Phenom…
  6. Thema

Für welche Anwendung braucht man sowas schnelles?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Wenn es denn..

    Autor: manwalking_ohne_anmeldung 23.01.09 - 10:12

    ..reicht für dich dann kauft dir diese CPU nicht.
    Letzlich ein sinnfreier Beitrag.

    Ich freue mich darauf. Dann gibt es noch mehr Power für mein VST Instrumente.

    Es gibt Leute die kaufen sich extra DSP Karten mit mehreren Prozessoren für 1300€ nur um mehr Power zu habe. Würde mich freuen wenn das die CPU mit abfrühstücken kann. Noch lieber die Grafikkarte.

    Für dich doch auch nur ein Vorteil. Wenn große teure CPUs gibt, werden auch günstige angeboten.

  2. Re: Für welche Anwendung braucht man sowas schnelles?

    Autor: DAAMiT 24.01.09 - 09:16

    Na das würd ich aber gern mal sehen. Ein Kollege von mir hat einen X2 4600+ der auf 2,8Ghz übertaktet wurde. Dazu 4Gb DDR2-800 bei denen ich die Timings noch etwas angezogen hab, eine HD3870 und eine fixe S-ATA2 Platte. Mittlere Details ruckeln dort ohne Ende und leider skaliert das Spiel nach unten hin sehr schlecht, auf niedrigen Details bewegt sich die Framerate zwischen 13 und 25FPS. Das ist nicht wirklich Spielbar, dazu kommen enorme Nachladeruckler bei denen das Spiel teilweise sogar für mehrere Sekunden komplett hängt.

  3. Re: Für welche Anwendung braucht man sowas schnelles?

    Autor: DAAMiT 24.01.09 - 09:19

    PS: Auch auf meinem System ( Phenom X4 9850 @ 3Ghz, CPU-NB @ 2,3Ghz, 4Gb DDR2-1066 mit 5-4-4-12-22er Timings und HD4870 1Gb @ 825/1100Mhz ) kann ich die maximale Detailstufe nicht flüssig spielen. Texturen und Render auf Hoch/Maximum ist kein Problem, die Sichtweiten aber Schon. Sichtweite auf 60% und Detaildistanz auf 75%, mehr ist nicht drin.

  4. Re: Für welche Anwendung braucht man sowas schnelles?

    Autor: Django79 29.01.09 - 10:47

    DAAMiT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS: Auch auf meinem System ( Phenom X4 9850 @
    > 3Ghz, CPU-NB @ 2,3Ghz, 4Gb DDR2-1066 mit
    > 5-4-4-12-22er Timings und HD4870 1Gb @ 825/1100Mhz
    > ) kann ich die maximale Detailstufe nicht flüssig
    > spielen. Texturen und Render auf Hoch/Maximum ist
    > kein Problem, die Sichtweiten aber Schon.
    > Sichtweite auf 60% und Detaildistanz auf 75%, mehr
    > ist nicht drin.

    Da ich die genaue Konfiguration und den konkreten Zustand Deines Systems (bzw. das Deines Freundes) nicht kenne, lehne ich mich jetzt vermutlich etwas weit aus dem Fenster, aber ich vermute irgendwo selbstverschuldete Bremsen entweder am System oder in der Spielkonfiguration.

    Sicher, das Spiel ist nicht gerade performant programmiert, aber selbst auf meiner Mittelklasse-Plattform (Athlon 64 X2 5000+ BE @ 3Ghz, 4GB DDR2-800 RAM und einer 9600GT mit 512MB) läuft es bei mittleren Einstellungen ruckelfrei und ohne Ladepausen. Sogar auf der berüchtigten "Hafenmeile".

    Den einzigen signifikanten Unterschied sehe ich im Moment darin, dass ich eine (eigentlich schwächere) GraKa von NVIDIA nutze. Es wäre allerdings nicht das erste Mal, dass ein Spiel auf NVIDIA-Hardware und -Treiber optimiert wurde ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. SAP HANA Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. Cloud Plattform Engineer (DevOps) - Business Intelligence (w/m/d)
    dmTECH GmbH, bundesweit
  4. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.


  1. 09:00

  2. 13:51

  3. 13:41

  4. 13:11

  5. 12:24

  6. 11:39

  7. 11:03

  8. 09:00