1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › txtr reader - der E-Book-Reader…

Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

  1. Beitrag
  1. Thema

Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Autor: P2P profi Filesharer 22.01.09 - 17:20

Mit dem Ebook reader wird das Verlagswesen das gleiche Schicksal erleiden wie die Musikindustrie durch die mp3 Player.
Denn jetzt lohnt es sich endlich ebooks aus dem Internet runterzuladen.

Durch die Buchpreisbindung sind legale ebooks jedoch genauso teuer wie das Gedruckt Original. Ich denke das viele Leute nich bereit sein werden für ein Ebooks so viel zu zahlen,hinzukommt das die verschiedenen online Portale für legalen Ebook kauf alle auf DRM setzen das zueinander inkompatibel ist.
Also sind auch hier wie früher bei der Musik die idealen vorausetzungen ggeben um die Konsumenten zu den verschiedenen P2P Programmen zu treiben.

Zudem werden findige Autoren auf die Idee kommen sich im Internet selbst zu vermarkten anstatt sich durch die Knebelverträge der Verlage einschränken zu lassen.
Das wird zum Niedergang des Verlagswesens und Prints führen genauso wie sich die Musikindustrie und die CD schon seit einiger Zeit im Sturzflug befinden.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

P2P profi Filesharer | 22.01.09 - 17:20
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Parba | 22.01.09 - 17:23
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Firedancer | 22.01.09 - 17:29
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

bockhaus | 22.01.09 - 17:36
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Ichmich | 23.01.09 - 08:02
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

no way, jose | 22.01.09 - 17:34
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

justmy2cents | 22.01.09 - 17:38
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

dafire | 22.01.09 - 17:40
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

micha6270 | 22.01.09 - 23:16
 

Ereader = Besser als Buch

P2P profi... | 22.01.09 - 17:52
 

Nachteil: DRM-isierung

so-isses | 22.01.09 - 18:22
 

Re: Nachteil: DRM-isierung

Torrent... | 22.01.09 - 20:17
 

Warum Kulturflatrate nicht funktioniert

justmy2cents | 22.01.09 - 21:31
 

Re: Warum Kulturflatrate nicht funktioniert

Siga | 22.01.09 - 22:32
 

Re: Warum Arroganz nicht funktioniert

Drachen_ | 23.01.09 - 07:00
 

Re: Warum Kulturflatrate nicht funktioniert

dafire | 23.01.09 - 13:39
 

Re: Warum Kulturflatrate nicht funktioniert

Siga | 23.01.09 - 14:11
 

Re: Ereader = Besser als Buch

martin99999 | 25.01.09 - 20:44
 

Re: Ereader = Besser als Buch

jomamama | 25.01.09 - 22:06
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

zomg | 22.01.09 - 22:04
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

NoName! | 23.01.09 - 11:21
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

bääry | 23.01.09 - 08:10
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

AC | 22.01.09 - 17:39
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Preisrätsel | 22.01.09 - 18:08
 

Haptik und co

Jack D | 22.01.09 - 17:44
 

Re: Haptik und co

yxsfhgb | 22.01.09 - 17:54
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

Neinneinnein... | 22.01.09 - 23:19
 

eher wie Schallplatte zur digitalen...

Keda | 22.01.09 - 23:36
 

Re: eher wie Schallplatte zur digitalen...

NoboyIsPerfect | 23.01.09 - 11:27
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

kischorsch | 23.01.09 - 09:30
 

eBooks sind nicht gleichteuer wie...

Paule | 23.01.09 - 09:54
 

BITTE

Paulus | 23.01.09 - 10:00
 

Hallo?

boon | 23.01.09 - 13:54
 

Re: BITTE

mivabe | 03.08.09 - 21:41
 

Re: Gleiches Schicksal wie Mp3 Player

lord_of_fags | 23.01.09 - 11:29

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  2. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  3. BARMER, Wuppertal
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12