1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › txtr reader - der E-Book-Reader…

Re: Lite-Version

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Lite-Version

Autor: Siga 23.01.09 - 12:48

Hey: Das ist Linux. Es ist damit also vermutlich quasi automatisch offen. Also kann man seine eigene SIM-Karte reinstecken und mit seiner eigenen Flatrate eigene Bücher im Eigenformat oder golem rss oder sonstwas ziehen.
Oder man nimmt diesen Bild-Volks-Sim-Karte und kann BildZeitung.de kostenlos! ziehen. Andere Sites anzusurfen kostet natürlich. Für nur Emails Checken sind diese Prepaid-Tarifainzwischen aber iirc bezahlbar.

Das ist der unterschied zu proprietaristischen Systemen wie Kindle, Nokia, Apple... wo man im ZentralShop kaufen MUSS.
Konzepte wie Android sollten den ZentralShop übernehmen. Die ShopListen enthalten dann nicht nur mirrors sondern auch andere shops. jeder muss einen eigenen shop machen können. Die großkopferten bei debian u.ä. werden keine repository-lists halten weil das ja böse ist. aber andere könnten alle debian-repositories z.b. für backports o.ä. sammeln. seit aminet, acornet, debian, cygwin, M$-XP-TreiberDownload, app-store sollten solche Konzepte normal sein.

Wer ständig aktuelle Laptops kaufen kann, steht u.U. besser da.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lite-Version

Samin | 22.01.09 - 17:44
 

Re: Lite-Version

der_bender | 22.01.09 - 17:59
 

Re: Lite-Version

Bouncy | 22.01.09 - 18:03
 

Re: Lite-Version

Zurreal | 22.01.09 - 18:28
 

Re: Lite-Version

zomg | 23.01.09 - 10:13
 

Re: Lite-Version

NobodyIsPerfect | 23.01.09 - 11:09
 

Re: Lite-Version

zomg | 23.01.09 - 15:44
 

Re: Lite-Version

Siga | 22.01.09 - 18:46
 

Re: Lite-Version

pulti | 22.01.09 - 18:57
 

Re: Lite-Version

Siga | 22.01.09 - 19:06
 

Re: Lite-Version

NoName! | 23.01.09 - 10:29
 

Re: Lite-Version

Siga | 23.01.09 - 13:18
 

Re: Lite-Version

mhhh | 23.01.09 - 09:47
 

Re: Lite-Version

NobodyIsPerfect | 23.01.09 - 12:05
 

Re: Lite-Version

Siga | 23.01.09 - 12:48
 

Re: Lite-Version

mhhh | 23.01.09 - 13:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen, Mainz
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme