1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD fährt Minus von 1,42 Milliarden…

Hoffentlich bleibt AMD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich bleibt AMD

    Autor: afri_cola 23.01.09 - 02:37

    denn Konkurenz schadet Intel nicht..

    Gelle

  2. Re: Hoffentlich bleibt AMD

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.09 - 03:14

    Das wollen wir doch alle hoffen!

  3. Re: Hoffentlich bleibt AMD nicht

    Autor: Wahrsager 23.01.09 - 04:08

    denn 2009 ist das Ende für AMD :- )

  4. Re: Hoffentlich bleibt AMD

    Autor: sinalco 23.01.09 - 16:14

    afri_cola schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > denn Konkurenz schadet Intel nicht..

    Allerdings. Sollte AMD wieder schwächeln, können wir uns auf überzogene Preise einstellen.

  5. Re: Hoffentlich bleibt AMD nicht

    Autor: jm2c 23.01.09 - 16:26

    Ein Leben ohne AMD ist wie ein Telefonanschluss bei der Bundespost. Würde ich gerne drauf verzichten.

    -jm2c

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > denn 2009 ist das Ende für AMD :- )


  6. Re: Hoffentlich bleibt AMD

    Autor: gold3n 23.01.09 - 18:01

    On Intel oder AMD den gehts beiden nicht so gut wie sie es gerne hätten. Oder warum werden bei INTEL zur grad tausende von Jobs gestrichen.

  7. Intel = Monopolist

    Autor: Der Weltversteher 23.01.09 - 20:43

    Die Core i7 sind ja schon teuer.
    Aber wenn AMD weg ist, dann springen die Preise in astronomische Höhen.

    AMD hinkt zwar technisch Intel schon lange hinterher, kann aber trotzdem immer wieder den P/L Dampfhammer raushohlen und so Intel zum reagieren zwingen.

  8. Re: Intel = Monopolist

    Autor: Benu 24.01.09 - 11:36

    Ich mag Monopolisten nicht, Intel ist in allen Belangen äusserst unsympatisch und machtgierig. Seit dem K6 233MMX bin ich AMD
    ausnahmslos treu. Hoffe die schaffen den Coup wiedermal und überholen den Gegener für ein und allemal. Wer weiss......

  9. Re: Intel = Monopolist

    Autor: Benu 24.01.09 - 11:38

    Ich mag Monopolisten nicht, Intel ist in allen Belangen äusserst unsympatisch und machtgierig. Seit dem K6 233MMX bin ich AMD
    ausnahmslos treu. Hoffe die schaffen den Coup wiedermal und überholen den Gegener für ein und allemal. Wer weiss......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AZZA Celesta 340 für 42,90€ + 6,79€ Versand)
  2. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  4. 8€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
  3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft