1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qimonda stellt…

Oh je, ich werde arbeitslos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: T. Zenker 23.01.09 - 15:49

    Braucht jemand einen Linux-Administrator?
    Ich kann gut mit KDE umgehen und Scripte für die Shell schreiben.

    Damit lassen sich Prozesse in ihrem Unternehmen optimieren.

    Bin Ende 20 und habe Top-Berufserfahrung, eine 1-A Vita und eine tolle HTML-Homepage. Ich kann auch mit mySQLAdmin umgehen, und so ihre wertvollen Datenbestände veredeln.

    Vielen Dank für Antworten!

  2. Re: Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: Headhunter 23.01.09 - 16:06

    Vielleicht hätten wir da was für Sie.

    Aber Linux-Administratoren stellen immer eine gewisse Risikogruppe dar, daher möchte ich Sie bitten mir noch ein paar Fragen zusätzlich zu beantworten:
    1.Thema Körperpflege: Wie halten sie es damit? Duschen und rasieren Sie sich täglich? Sind ihre Haare gewaschen oder ölig?
    2.Thema Outfit: Sind sie in der Lage sich eine Krawatte zu binden und dauerhaft ein Hemd anzuziehen?
    3.Thema soz. Kontakte: Kriegen Sie die Zähne auseinander und, wenn ja, haben Sie gesprächsthemen aussser Linux?

    Wenn Sie die Fragen entsprechend den Anforderungen unseres Klienten beantworten kann ich ihnen eine auf 6 Monate befristete 400,-Stellung in Gleiwitz an der Plaue anbieten.

  3. Re: Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: T. Zenker 23.01.09 - 16:17

    Headhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht hätten wir da was für Sie.
    >
    > Aber Linux-Administratoren stellen immer eine
    > gewisse Risikogruppe dar, daher möchte ich Sie
    > bitten mir noch ein paar Fragen zusätzlich zu
    > beantworten:
    > 1.Thema Körperpflege: Wie halten sie es damit?
    > Duschen und rasieren Sie sich täglich? Sind ihre
    > Haare gewaschen oder ölig?

    Sehr lustig. Ich darf mich allerdings aus medizinischen Gründen nicht waschen. Ich habe eine Wasser- und Laugenallergie. Außerdem Asthma und Adipositas.

    > 2.Thema Outfit: Sind sie in der Lage sich eine
    > Krawatte zu binden und dauerhaft ein Hemd
    > anzuziehen?

    Das sollte kein Thema sein, da ich mit meiner Mutter zusammen lebe.
    Diese kümmert sich um solche Dinge.

    > 3.Thema soz. Kontakte: Kriegen Sie die Zähne
    > auseinander und, wenn ja, haben Sie
    > gesprächsthemen aussser Linux?

    Ich habe zwei Freunde im MSN. Dort hat mich auch einmal eine Frau angesprochen. Allerdings versehentlich.

    > Wenn Sie die Fragen entsprechend den Anforderungen
    > unseres Klienten beantworten kann ich ihnen eine
    > auf 6 Monate befristete 400,-Stellung in Gleiwitz
    > an der Plaue anbieten.

    Ich verlange aber 4.000,- Euro brutto pro Monat.
    Schließlich bin ich Linux-Administrator!

    Könne wir uns da irgendwie einig werden?

  4. Herrliche Realsatire. Danke!

    Autor: mj 23.01.09 - 16:18

    Bei "Gleiwitz an der Plaue" hätte ich beinahe meinen Latte macchiato (für Leser aus der Zielgruppe: "Göwweh mt Mljsch") gegen den Monitor gespuckt... *g*

  5. Re: Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: Vollhorst 23.01.09 - 16:20

    MSN? Du bist Linuxadmin, da chattet man im IRC oder wenn schon ein Instant-Messenger dann Jabber!!einself

  6. Re: Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: Marctraid 26.01.09 - 02:14

    Hi *g

    das ist ja Lebensgefährlich hier *g Ich krieg bald vor lachen keine Luft mehr *g

    Der ärmste Linuxadmin *gg

    Aber mal so nebenbei, ich bin selbst Linuxadmin und erfülle alle
    "Anforderungen". Aber 400,- ???

    Naja, ich selbst bin noch nicht so ganz lang dabei aber meine Kollegen
    verdienen alle sammt jenseits der 6000,- UND haben nen Dienstwagen sammt
    Diensthandy (Windows Mobile 6.1) *gg

    Sie tragen alle Anzüge und kommen immer dann in die Firmen wenn die Microsoft´ler es mal wieder für teuer Geld alles versaut haben *fg

    Also wer da Angst vor der Arbeitslosigkeit hat und ein wirklich GUTER
    Linuxadmin ist der ist gut beraten schnell die LPIC1 und LPIC2 Zertifizierung zu machen und als Dienstleister quer durch Europa
    zu hoppeln *gg

    Nach gut nem Jahr fährste dann nen dicken Benz und immer wenn du an
    MS Leute vorbei gehst oder fährst fragst du dich wieso die alle so
    alt sind *gg

    Ganz einfach ...das was du als Linuxdienstleister in einem Jahr schaffst, schaffen die in 10 Jahren nicht *grööööööööööööl

    Also ... reinhaun sag i da nur *gg

  7. Re: Oh je, ich werde arbeitslos

    Autor: Apple-Man 26.01.09 - 02:46

    Marctraid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist ja Lebensgefährlich hier *g Ich krieg bald
    > vor lachen keine Luft mehr *g

    ich denke du solltest daran arbeiten, vielleicht klappt es ja doch noch.

    > Aber mal so nebenbei, ich bin selbst Linuxadmin
    > und erfülle alle
    > "Anforderungen". Aber 400,- ???

    ...sind mehr als angemessen!

    > Naja, ich selbst bin noch nicht so ganz lang dabei

    ehrlich? hätte ich jetzt garnicht vermutet...

    > aber meine Kollegen
    > verdienen alle sammt jenseits der 6000,- UND haben
    > nen Dienstwagen sammt
    > Diensthandy (Windows Mobile 6.1) *gg

    ...und die haben nat. nix besseres zu tun als das dem pickel-azubi vom dienst zu erzählen... jaja *tüdeldü*

    > Sie tragen alle Anzüge und kommen immer dann in
    > die Firmen wenn die Microsoft´ler es mal wieder
    > für teuer Geld alles versaut haben *fg

    t-shirt und verspackte jeans sind keine anzüge, zumindest in der nicht-linux welt.

    > Also wer da Angst vor der Arbeitslosigkeit hat und
    > ein wirklich GUTER
    > Linuxadmin ist der ist gut beraten schnell die
    > LPIC1 und LPIC2 Zertifizierung zu machen

    das ist doch sowas wie die ECDL vom arbeitsamt... naja, wenn's das selbstbewußtsein hebt...

    > und als
    > Dienstleister quer durch Europa
    > zu hoppeln *gg

    hoppel du mal lieber schnell ins bett, sonst gehen dir auch noch die 400,- flöten.

    > Nach gut nem Jahr fährste dann nen dicken Benz und
    > immer wenn du an
    > MS Leute vorbei gehst oder fährst fragst du dich
    > wieso die alle so
    > alt sind *gg

    leute mit beharrung im schambereich sind nicht zwangsweise alt. mag aus deiner sicht anders aussehen, ist aber so.

    > Ganz einfach ...das was du als Linuxdienstleister
    > in einem Jahr schaffst, schaffen die in 10 Jahren
    > nicht *grööööööööööööl

    ja, um soviel schice auf einen schlag verbreiten braucht man schon eine gewisse linux-affinität, das ist sicherlich richtig.

    > Also ... reinhaun sag i da nur *gg

    ja, reinhauen würd ich schon gerne...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektsteuerer (m/w/d) Smart Cities
    MVV Energie AG, Mannheim
  2. Full Stack Developer (m/w/d) Packaging Management Workflow
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Information und Kommunikation
    Stadt Gerlingen Hauptamt, Gerlingen
  4. Koordinator Informationssicherheit (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. bis zu 75 Prozent auf Switch-Spiele
  2. 3,49€
  3. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de