Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flight Simulator wegen Entlassungen am…

Hardware Anforderungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware Anforderungen.

    Autor: Tuppes 23.01.09 - 12:10

    Also die besten Entwickler können das eh nicht gewesen sein. Die Hardware Anforderungen des letzten FS waren im Vergleich zum gebotenen ein Witz.
    Vielleicht setzt MS ein anderes Team an den nächsten FS.

  2. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: RPGamer 23.01.09 - 12:13

    Am besten das Team, welches den Flugsimulator für Excel 97 entwickelt hat. Der hatte keine hohen Hardwareanforderungen ;-)

  3. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: Tautologiker 23.01.09 - 12:23

    Ja, leider hast Du recht. Aber auch die Anforderungen an den FS2004 (=FS9) waren zur Zeit der Einführung utopisch hoch. Auf aktueller HW läuft das Ding jetzt (naja, sagen wir seit ca. Ende 2007) butterweich.
    Zudem gibt es für den FS9 eine schier unglaubliche Fülle an diversen Erweiterungen (Flugzeuge, Geo-Meshes, Texturen, Wetter,...), so dass ich auf absehbare Zeit noch bei dieser Version bleibe, bevor sowohl HW- als auch SW-seitig ein Umstieg auf FSX für micht in Frage kommt.

    Die Flusi-Enthusiasten sind schon ein eigenes Völkchen, keine Frage. Dennoch wäre es äußerst schade, dieses Produkt -- meines Erachtens das beste aus dem Hause Microsoft, und für mich der einzige Grund, zuhause überhaupt noch Windows einzusetzen -- einfach sterben zu lassen.

  4. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: L3G0 23.01.09 - 12:30

    Da stimmt ich zu, die Leute die FS spielen schon ein wenig anders. Ich fände es auch schade, wen sie den FS abschaffen, da ich dir recht gebe der FS is das einzige Produkt von MS was ich wirklich gerne benutzen kann.

    Allerdings vorallem wäre es schlimm, wen deswegen nun die Sichtflug-Addons nicht weiter entwickelt werden, da sie nur noch für die X Version Geld verdienen würden. (und ich mein wir wissen ja, wie es im Kapitalismuss vorsich geht)

  5. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: H4ndy 23.01.09 - 12:32

    Kenn mich da nicht aus, aber X-Plane soll ja prinzipiell auch sehr gut sein. Oder hat das wieder eine andere Zielgruppe?

  6. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: Flightmaster 23.01.09 - 12:38

    Also der klassische Vergleich MS Flightsimulator (2004/FSX) vs. X-Plane würde ich kurz so ausdrücken:

    X-Plane:

    +Realistischere Flugphysik
    + FAA genehmigte Version vorhanden für echtes Pilotentraining (IFR)
    + weniger Harewareanforderungen ohne schlecht auszusehen

    -weniger Benutzerfreundlich
    - kleinere Gemeinde

    FS:
    + leicherer Zugang
    + unendliche Addonquellen+Megagemeinde

    -sehr hohe Anforderungen an Hardware, ohne wirklich einen Grund.

  7. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: Tautologiker 23.01.09 - 12:42

    H4ndy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenn mich da nicht aus, aber X-Plane soll ja
    > prinzipiell auch sehr gut sein. Oder hat das
    > wieder eine andere Zielgruppe?

    Vorweg: ich habe X-Plane nur vor längerer Zeit mal kurz angetestet.
    X-Plane hat quasi die Zielgruppe der absoluten Hardcore-Simulations-Spieler, während FS mehr auf die "ambitionierten" Hobbyflieger zielt, der auch ein bisschen was fürs Auge will.

    Bei X-Plane stimmt wohl das (Physik-) Verhalten der Maschinen bis aufs letzte I-Tüpfelchen, dafür ist halt die grafische "Ansehnlichkeit" (also letztlich schon der "Spiel" faktor) deutlich niedriger.
    Für mich fliegen sich die Maschinen im FS teilweise schon schwierig genug -- ich kriege einen guten Einblick in die Komplexität des Fliegens (und der Prozeduren drumrum), und habe gleichzeitig eine schicke Grafik, einen Haufen AI-Flugverkehr, simulierte Fluglotsen(*) etc.

    (*) wobei mir gerade beim Thema ATC im Zusammenspiel mit IFR-Flugplänen mehr Realismus gefallen würde, am liebsten so real wie möglich, weil mir gerade das irgendwie am meisten gefällt :)

  8. Re: Hardware Anforderungen.

    Autor: Poodle 24.01.09 - 01:23

    Tuppes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Hardware Anforderungen des
    > letzten FS waren im Vergleich zum gebotenen ein
    > Witz.

    Das war schon beim FS5 nicht anders. Die waren ihrer Zeit immer schon vorraus ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)
  4. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  4. 769,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.

  2. Zero Touch Connectivity: Telekom verbindet im Feldtest LTE und Wi-Fi nahtlos
    Zero Touch Connectivity
    Telekom verbindet im Feldtest LTE und Wi-Fi nahtlos

    Die Telekom hat neue Tests für Fixed und Mobile Connectivity begonnen. Converged Connectivity soll Kosten sparen und den Nutzer automatisch zwischen Mobilfunk und Wi-Fi verbinden.

  3. Coinmaster: Böhmermann stößt Prüfung von Glücksspielapps für Kinder an
    Coinmaster
    Böhmermann stößt Prüfung von Glücksspielapps für Kinder an

    Im gewohnt sarkastischem Ton hat Jan Böhmermann im ZDF Neo Magazin Royale zur Indizierungsprüfung der App Coinmaster aufgerufen. Dort können Kinder ursprünglich ab 0 Jahren am Spielautomaten drehen. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien diskutiert den Fall jetzt.


  1. 12:02

  2. 11:56

  3. 11:45

  4. 11:30

  5. 11:15

  6. 11:00

  7. 10:47

  8. 10:32